Die Rudelbildung für das Spiel gegen die Würzburger Kickers ist abgeschlossen, der TSV 1860 München kann sich auf 3.736 Zuschauer am Samstag im Grünwalder Stadion freuen.

Rudelbildung beim TSV 1860 fertig – Westkurve wird geöffnet

Alle beantragten Rudel wurden wie geplant zugelassen. Indirekt wurde damit auch bestätigt, was Verena Dietl über Facebook bereits verkündete. Auch die Westkurve wurde mit Sitzplätzen zugelassen. Darauf weißt der TSV 1860 auch exklusiv hin:

Ein wichtiger Hinweis: Löwenrudel in den Blöcken F2, G, H und J in der Westkurve und in Block P der Ostkurve sind keine Stehplätze! Auch in diesen Bereichen muss sich jeder Fan gemäß genehmigtem Hygienekonzept setzen, gerne kann dafür ein Sitzkissen mitgebracht werden.

Im nächsten Schritt müssen die bestellten Karten personalisiert werden. Ab dem morgigen Donnerstag um 15 Uhr wird dies möglich sein. Hierbei werden die Daten der Person hinterlegt, die auch tatsächlich mit der bestellten Karte im Stadion anwesend sein wird. Alle weiteren Informationen gibt es auf der Homepage des TSV 1860 München.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments