Die Löwen nach dem 1:1 gegen den SV Meppen

Nachdem es auf sechzger.de zuletzt etwas ruhiger zuging, wurde es heute wieder etwas lebhafter. Das Unentschieden gegen Meppen ist (leider) noch immer in den Köpfen, doch es gibt noch deutlich mehr Neues von den Löwen. Nichtsdestotrotz würden wir uns über zusätzliche externe Unterstützung sehr freuen – also gebt Euch einen Ruck!

Taktiktafel-Analyse

Auch Bernd Winninger war nach dem Spiel am Samstag sehr ernüchtert und haderte vor allem mit dem Defensivverhalten der Löwen gegen den SV Meppen. In seiner Analyse stellt er der Mannschaft kein gutes Zeugnis aus, selbst wenn der Großteil der Statistik für Münchens große Liebe spricht.

Der Weltuntergang steht bevor

Das könnte man zumindest bei einem Blick in die (sozialen) Medien meinen. Was so ein Unentschieden gegen den SV Meppen so alles auslösen kann… Christian Jung sieht das natürlich etwas anders und ruft zur Gelassenheit auf.

U21 verspielt Heimsieg gegen Spitzenreiter

Doch nicht nur die Profis kamen in ihrem Heimspiel nicht über ein Remis hinaus. Auch die U21 musste sich in der Bayernliga Süd gegen Spitzenreiter SpVgg Hankofen-Hailing mit einem 1:1 begnügen.

Erfolgreiches Wochenende für die e.V-Mannschaften

Grund zur Freude gab es hingegen für einige Mannschaften des Hauptvereins. Sowohl die 3. Mannschaft als auch die U16 und U15 konnten ihre Spiele erfolgreich gestalten. Auch die Frauen beendeten ihr Trainingslager in der Oberpfalz mit einem Testspielsieg.

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments