Guten Abend, Löwenfans! Während die Mannschaft heute einen freien Tag genießen durfte und wieder zu Kräften kommen kann, gilt das für die sechzger.de Redaktion nur bedingt. Naturgemäß war der heutige Montag etwas ruhiger, aber ganz ohne die Löwen geht es natürlich auch nicht. Daher fassen wir euch den zurückliegenden Tag in gewohnter Art und Weise jetzt bei Sechzig @18:60 zusammen.

TAKTIKTAFEL, die Analyse

Den 0:2-Auswärtssieg hat sich Bernd Winninger noch einmal ganz genau angeschaut. Ob der Sieg insgesamt in Ordnung geht, verrät er euch in seiner TAKTIKTAFEL Analyse. Mittlerweile sind auch die statistischen Werte eingetroffen, die wir im Artikel ergänzt haben.

Das Restprogramm der Aufstiegskandidaten

Nicht nur Trainer Michael Köllner, sondern auch die Spieler des TSV 1860 München betonen zurzeit nahezu bei jeder Gelegenheit, dass man nur auf sich selbst schaut. Aufstiegsambitionen konnten wenn überhaupt bisher nur Sascha Mölders entlockt werden, der von Jahr zu Jahr seine Situation neu bewertet und natürlich noch einmal in der 2.Liga mit Sechzig München spielen möchte. Nichstsdestotrotz haben wir einen Blick auf das Restprogramm der Spitzengruppe in der 3.Liga geworfen. Dabei geht es nicht nur um den Aufstieg, sondern auch um den wichtigen 4.Platz. Dieser berechtigt immerhin zur Teilnahme am DFB-Pokal und sorgt für deutlich über 100.000€ Einnahmen (Saison 2020/21: rund 140.000€).

Dass man überhaupt noch ein Wörtchen in Sachen Aufstieg mitreden kann, ist den sportlichen überragenden Leistungen der letzten Wochen geschuldet. Wir springen genau einen Monat zurück und schreiben somit den 26.03.2021. Sechzig München hatte am 29.Spieltag glücklich mit einem 1:0 gegen Dynamo Dresden drei Punkte auf den Tabellenführer gut machen können. Trotzdem lagen die Sachsen noch ganze zehn Punkte vor den Löwen, auf die Konkurrenz aus Rostock und Ingolstadt waren es zu diesem Zeitpunkt neun. liga3-online bewertete die Aufstiegschancen vom TSV 1860 daher mit 10%.
Mittlerweile wissen wir es besser, der Relegationsplatz liegt bereits in der eigenen Hand.

Egal, wo wir am 22.05.2021 stehen werden: diese Saison hat einfach nur Spaß gemacht! Das nimmt uns bereits jetzt niemand mehr und das kann man der Mannschaft, Michael Köllner und dem gesamten Team gar nicht hoch genug anrechnen.

News aus der 3.Liga

Alexander Schmidt mit neuem Job

Was gestern bereits vermutet wurde, ist nun Gewissheit. Dynamo Dresden setzt in den verbleibenden sechs Spielen auf Alexander Schmidt. Der ehemalige Trainer des TSV 1860 München, der zuletzt bei Türkgücü unter Vertrag stand, soll den direkten Wiederaufstieg des Favoriten unter Dach und Fach bringen.

Bayern II ohne Kern im Saisonendspurt

Die zweite Mannschaft aus der Seitenstraße muss bis Saisonende auf Timo Kern verzichten. Damit fällt der Topscorer (8 Tore, 3 Vorlagen) auch gegen den TSV 1860 München am 37.Spieltag aus. Den 31-Jährigen plagen Achillessehnenprobleme, die einen Einsatz nicht mehr möglich machen. Aktuell liegt man mit 33 Punkten auf Platz 15 und steckt somit mitten im Abstiegskampf.
In wenigen Minuten beginnt bereits das erste Spiel ohne Kern. Der 1.FC Saarbrücken ist zu Gast im Sechzgerstadion, Anpfiff ist um 18:60 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here