Keine Punkte gab es auch am vergangenen Wochenende für den TSV 1860 München in der 3.Liga. Ingolstadt fügte den Löwen eine 1:2-Niederlage bei, obwohl das Team von Maurizio Jacobacci zunächst in Führung gegangen war. Neben den Profis waren auch zahlreiche weitere Mannschaften der Löwen im Einsatz. Das Spiel der U17 in Kaiserslautern musste verletzungsbedingt abgebrochen werden.

Giesinger Gedanken nach der Niederlage in Ingolstadt

Sowohl mit dem Spiel als auch mit der Umgebung des Stadions in Ingolstadt beschäftigt sich Thomas Enn in seinen aktuellen Giesinger Gedanken. Die Löwen verloren bekanntlich mit 1:2 – ein Spiel wie jedes andere auch findet Thomas, zumindest wenn es um die Frage nach der Bezeichnung “Derby” geht. Sportlich dürften die nächsten Wochen sehr interessant werden.

U21 verliert in Deisenhofen

Mit der Leistung seiner Mannschaft war Trainer Frank Schmöller am Wochenende durchaus einverstanden. Nur vor dem Tor zeigte sich die U21 des TSV 1860 einmal mehr viel zu harmlos. 0:2 hieß es am Samstag gegen den FC Deisenhofen nach 90 Minuten, weil die Gastgeber im Gegensatz zum Schmöller-Team zwei Mal trafen. Die nächste Chance auf Punkte bietet sich am Freitag ab 19:30 Uhr gegen den TSV 1874 Kottern.

TSV 1860 III und IV in Planegg im Einsatz

Mit einem Sieg und einer Niederlage im Gepäck kehrten die Herrenmannschaften des e.V. gestern aus Planegg zurück. Während die Vierte zunächst gewinnen konnte, unterlag der TSV 1860 III und fing sich die erste Saisonniederlage ein. Kommenden Samstag sind beide Mannschaften wieder im Einsatz.

Frauen gewinnen beim Ligaauftakt

Zufrieden können die Löwinnen nach ihrem ersten Auftritt in der Liga sein. Der eigentliche erste Spieltag wurde auf Ende September verlegt, sodass es gestern gegen die SV DJK Taufkirchen erstmals um Punkte ging. 3:0 hieß es am Ende verdientermaßen aus weiß-blauer Sicht – der Sieg hätte durchaus deutlich höher ausfallen können.

U19 mit Punkteteilung gegen Ingolstadt

Etwas besser als die Profis machte es die U19 der Löwen gegen den 1.FC Ingolstadt. Auch hier gingen die Löwen in der ersten Halbzeit zunächst durch Arin Garza in Führung. Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste noch den Ausgleich erzielen, was auch gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Spielabbruch bei der U17

Einen ganz bitteren Tag erwischte die B-Jugend des TSV 1860 München in Kaiserslautern. Nachdem sich schon im ersten Durchgang ein Löwe einen Bruch zuzog und mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste, erwischte es im zweiten Durchgang einen weiteren Spieler noch schlimmer. Der Schock saß bei beiden Teams so tief, dass man sich auf ein vorzeitiges Ende einigte. Zu diesem Zeitpunkt lag der TSV 1860 mit 2:1 in Führung. Gute Besserung den Verletzten an dieser Stelle!

News aus der 3.Liga

Der 6.Spieltag

Weiterhin ungeschlagen sind in der 3.Liga drei Mannschaften nach dem 6.Spieltag. Dazu zählt die SpVgg Unterhaching, die im Sonntagabendspiel ein 0:0 gegen den 1.FC Saarbrücken erzielte. Auch Jahn Regensburg (0:0 in Essen) und Erzgebirge Aue (3:1-Heimsieg gegen Halle, den nächsten Löwen-Gegner) haben noch kein Spiel verloren. Weiterhin Tabellenführer ist Dynamo Dresden, die Sachsen gewannen knapp in Lübeck mit 1:0. Bester Aufsteiger in der Tabelle ist momentan der SSV Ulm mit 11 Punkten aus den ersten sechs Spielen.

Saarbrücken lange ohne Schmidt

Patrick Schmidt hat sich im Duell mit der SpVgg Unterhaching schwer verletzt und fällt für lange Zeit aus. Der 30-Jährige brach sich in einem Zweikampf Schien- und Wadenbein

5 2 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Eurasburger

c&p weil darin alles gesagt ist, nur nicht in jedem fred

Das Modell ohne Sportdirektor ist krachend gescheitert, jeder der Horst Heldt verhindert hat, trägt Schuld am verplanten Kader, am miesen Trainer und daran, dass die horrenden Eintrittsgelder, die üppigen Transfererlöse, die vielen Millionen aus Fernsehen und Sponsoring von Saki, Power und Co sinnlos verpulvert wurden.

2016/17 Reloaded!

Tragisch ist das Agieren von Hans Sitzberger, einen wirklich engagierten Offiziellen und Sponsor. Lieber Hans, wenn man von Griss und den db24 Uhrenkindern gefeiert wird, dann kann man sehr sicher davon ausgehen, dass der eingeschlagene Weg der falsche ist.

Für Hasan und die db24 Uhrenkinder: SECHZIG MÜNCHEN GIBT`S NUR IN GIESING!!!

Urloewe

Deine Stellungnahme ist an Einseitigkeit nicht mehr zu überbieten.
Vielleicht ist der Sitzberger der Einzige, der dieses Gegeneinander einfach satt hat.
Die Lage ist einfach beschissen und es braucht Leute, die ihr Ego und ihre Einseitigkeit überwinden können.
Ein neuer Sportdirektor wie Heldt, wenn man ihn damals installiert hätte, hätte für die jetzige Situation nullkommanull geändert.
Mich gruselt es direkt, wenn ich deine Zeilen lese. Ehrlich!

Eurasburger

Mich gruselt die Vorstellung, dass Typen wie Power, Saki und deren Umfeld Einfluss auf unseren Verein und die Tochterunternehmung haben.

Urloewe

Es ist, wie es ist.
Du kannst das doch nicht ändern.

Und generell kann man versuchen, dass man die Meute rausekelt, was schwierig ist, oder man arbeitet mit ihnen zusammen.

Ich seh null Sinn in der Strategie momentan.

Das sieht man doch auch, wie ungestört man den Griss agieren lässt. Entweder ich
bekämpfe den Mann mit offenem Visier – notfalls mit 50 + 1 – und werf den vom Vereinsgelände oder eben nicht.

Aber das Übereinander Herziehen in der Presse ist nur noch peinlich
Und zwar für alle!
Und die Fans haben es auch satt!

Dann lasst sie eben machen, diese HAMS, und vielleicht steht dann am Ende die von vielen ersehnte Insolvenz.

Groeber

In DB24 wird inzwischen offen zur Gewalt aufgerufen. Wann bekommt der Verantwortliche endlich die Quittung?

IMG_0051.jpeg
Hasan Abramowicht

Das wird nicht passieren.
Der und seine empathischen Profifußballkompetenzlöwen haben einen mächtigen Beschützer, danke Hasan!

Vorstopper

Er wird so lange weiter machen, bis entweder Hasan Geschichte ist, oder man es endlich auf eine Auseinandersetzung auch vor Gericht ankommen lässt.
Heute erklärt er Hans Sitzberger wäre jetzt beim Möchtegern Präsidenten und der Luftpumpe im Team. Lügen kann er zumindest.

Nie mehr 2. Liga

Tja, dann schau mal wo der Sitzberger gesessen hat.

Vorstopper

Ja und? Schauen wir mal wie er sich bei der nächsten MV positioniert. Wenn er jetzt auf einmal wieder bei Hasan sein sollte, was ich nicht glaube, würde er zurücktreten.

Nie mehr 2. Liga

Hasan, Robert, Saki, Power, Seeböck….. egal wer, gehen mir alle dermaßen auf den Sack, sollten alle den Weg für Profis freimachen!

Nie mehr 2. Liga

https://www.abendzeitung-muenchen.de/sport/tsv1860/gipfeltreffen-beim-tsv-1860-kommt-christian-werner-als-sportchef-art-928298

Zwischen Sitzberger und unserem (nicht meinem) ach so tollem Macherpräsidenten stimmt es schon lange nicht mehr.

Benjisson

Das machst du an diesem einen Streit aus? Ich wiederhole! EINE ÖFFENTLICHER STREIT in wie viel Jahren? 6? Oder doch mehr? Oder wünscht du dir das es nicht mehr stimmt?

Benjisson

Ach ja….oder meinst du weil die Sitzordnung nicht so ist wie du es erwartest? Wenn ja dann ists wirklich albern.

Nie mehr 2. Liga

Was willst du denn jetzt wieder bzw. was machst du denn wieder draus? Mir ist doch scheißegal wie diese ganzen Versager sitzen und wer da wo hockt! Mir geht’s nicht um Personen sondern um Sechzig! Sagte Sitzberger übrigens auch so oder so ähnlich. Und wenn diese Personen nicht passen müssen andere her, fertig.

Last edited 5 Monate zuvor by Nie mehr 2. Liga
Benjisson

Ich zitiere Dich:

Zwischen Sitzberger und unserem (nicht meinem) ach so tollem Macherpräsidenten stimmt es schon lange nicht mehr.

Ich ziteire Dich erneut:

Was willst du denn jetzt wieder bzw. was machst du denn wieder draus?

Noch Fragen?

Nie mehr 2. Liga

Das es zwischen den beiden im Moment nicht so toll ist merkt bzw. sieht man ja. Trotzdem, sollen machen was sie wollen. Streit, Streit, Streit, hier und da, ein Kindergartenverein sind wir! Und seit Jahren kommt man keinen Schritt weiter. Alle unfähig, HAM und eV!

Benjisson

Streit, Streit, Streit? Wo?

Ursache! Die könnte man erkennen wenn man möchte.

Trainer wird entlassen. In jedem anderen Club wird ein neuer Trainer eingestellt. Bei uns? Wird blockiert? Wer?

In jedem anderren Club erarbeitet man ein Budget und mit diesem holt der Sportdirektor in Absprache mit dem Trainer Spieler. Bei uns? Da wurschtel der Betriebsrat, der Kopierer vom Merch, der Trainer und ein Scout am Kader rum. Irgendwie ist auch angeblich der Typ von Türgücü an Board. Wer hat nochmal mit einer Aussage einen erfahrenen Sportdirektor verhindert?

In jedem normalen Club versucht man nach einem Abstieg wieder aufzusteigen. Bei uns 4!

In jedem normalen Investoren-Club investiert man um in Zukunft Erfolg zu haben. Bei uns? Wird Geld geliehen und Investitionen blockiert (siehe Turnhalle).

In jedem Club ist die Jugend Gold wert und man zahlt gerne hierfür. Bei uns? Wir zahlen nichts für die Jugend.

Soll ich weitermachen? Ah ja….es ist der e.V. der Böse oder?

Nie mehr 2. Liga

Steckst schon tief im A… vom eV oder. Sorry aber für mich ist keine Seite besser. Der Herr Präsident macht ja das was seine Wähler wollen, nämlich Konfrontationskurs. Redet von Einladungen! Wohin denn? Ins Stadion damit er sich das dämliche Scheichlied und die Fahnen anhören/ansehen muss. Ne, und Hasan sollte auch mal nachdenken zu verkaufen, aber wer kauft einen hochverschuldeten Verein? Keiner. Und es wäre mit einem anderen Investor auch nicht so einfach (50+1). Was willst denn da machen? Hat man ja schon gesehen bei einigen Vereinen hier in Deutschland. Man steckt eben leider zu tief drin!

Kraiburger

Zum letzten mal:

Es gibt keine zwei Seiten!

Es gibt den TSV 1860 München.

Und es gibt niemanden, der mit ihm ebenbürtig ist oder über ihm steht.

Der TSV 1860 München ist die einzige Seite. Und erst wenn das jeder verstanden hat und seine Rolle dem TSV 1860 München unterordnet, wird es bei uns wieder in ruhiges Fahrwasser gehen!

Nie mehr 2. Liga

Was hab ich denn weiter oben Sitzberger zitiert wenn du lesen kannst, mich interessiert weder ein Reisinger oder ein Ismaik. Das brauchst ausgerechnet du mit deiner PRO Einstellung mir ganz sicher nicht zu sagen. Mich interessiert Sechzig, der Profifußball und sonst gar nix und kein PRO1860 oder Hasanis!

Kraiburger

Das widerspricht in keinster Weise meiner Auffassung!

Die einzige nennenswerte Seite ist der TSV 1860 München!

Dennis M.

Und warum ordnen sich nicht alle diesem schönen Verein, den wir alle so lieben unter?

Benjisson

Frag Hasi

Dennis M.

Mach ich, gibst mir seine Nummer. Schreibe ihm auf WhatsApp.

Benjisson

Was ist denn diese Pro Einstellung?

Benjisson

Mein Blick wäre dunkel wenn ich irgendwo drin stecken würde. Siehst du noch klar? Ich bezweifle stark. Warum eigentlich Gossensprache? Geht da nicht mehr von Dir?

Ich habe noch von keinem Antrag gehört der um nen Konfrontation geht. Hast du dazu ne seriöse Quelle für mich?

Soll der Präsident dich in Zukunft bei Einladungen in CC setzen? Lass mich raten…deine Email lautet Niemehr2liga@mordor24.jo.

Ich verrate Dir auch noch ein Geheimnis. Die Fahnen plus Lied hat er sich mühevoll “erarbeitet”. Ist dir das eigentlich bewusst?

Es gibt theoretisch genug Leute die einen verschuldeten Club kaufen würden aber dann müsste der aufgerufene Preis realistisch sein.

Man kann auch mit 50+1 sinnvoll zusammenarbeiten aber man muss dies auch wollen. Das bezweifle ich stark aufgrund der Erfahrungen mit Hasi.

Nie mehr 2. Liga

Vergiss nicht, ich kritisiere die HAM Seite auch, und der checkt halt nicht das es 50+1 gibt oder er hat’s damals nicht gecheckt.

Benjisson

Echt? Wo?

Nie mehr 2. Liga

Warum wird man immer gleich mit DB24 in Verbindung gesetzt. Unglaublich wie man hier gleich wieder abgestempelt wird von solchen die keine Ahnung haben und den gegenüber nicht mal kennen, ich habe nix mit denen zu tun und vertrete nur meine Meinung und ich halte eben nix vom jetzigen eV und von HAM auch nicht.

Benjisson

Weil du genauso schreibst. Exakt gleiche “Argumente”. Wie soll ich dich den sonst beurteilen außer aus deinem Geschreibe?

Ich möchte dich auch nicht kennenlernen. Wir sind hier nicht bei Tinder

Nie mehr 2. Liga

Liest du dort öfter oder schreibst du gar dort. Ich nicht! Lesen manchmal.

Benjisson

Nein! Du eher

Eurasburger

Werner ist ein Scheichloser wie Jacubacci, braucht kein Mensch der echten Erfolg will.

Wenn Dir der Präsident nicht passt, geh wählen und stimme mit Nein, einfach aber wirksamer als mit Griss und Hasans Uhrenkindern im Web zu trollen.

Nie mehr 2. Liga

Typischer Schwachsinn wieder. Was hat das mit Griss oder deinen Uhrenkindern zu tun. Die interessieren mich nicht. Und Reisinger ist keiner für mich, hab den noch nie gewählt, das hat nix mit den anderen zu tun.

Kraiburger

Ich bin beim letzten Spiel auch nicht neben Robert Reisinger gesessen und möchte feststellen, dass das überhaupt nichts zu sagen hat!

Nie mehr 2. Liga

Stell dir vor, ich auch nicht. Hatte mal aber ein Gespräch mit Power. Bin wirklich kein Fan von dem aber er war sehr nett und freundlich.
Trotzdem redet scheinbar Sitzberger mit Personen aus dem Umfeld von HAM was der gute Herr Reisinger in hundert Jahren nicht schafft. Ich wäre auch für Heldt gewesen aber da muss er sich halt mal durchsetzen und mit den anderen reden! Aber gut, ich sag jetzt nix mehr weil dieser Herr hier ja bis aufs Blut verteidigt wird. Aberwitzig ist das!

Benjisson

Aufrufe zur Gewalt sind das Ergebnis der “Menschenjagd” in diesem Blog gegen Reisinger und Co. Griss übernimmt keine Verantwortung in seinem Blog. Er und seine Zöglinge sind widerlich. Politisch würden die am Rand sitzen bzw. tun Sie auch jetzt schon. Griss geht es nicht um Kriitik oder Aufklärung sondern ausschließlich um vermitteln von Hass. Griss hat 60 nie geliebt. Er lebt vom Hetzen, Lügen und Unwahrheiten verbreiten und das unter dem Deckmantel des Journalismus.

TF4Y

das Leasing für das Tata Mobil muss halt reinkommen. Auch der Sprit für das 2to plus Mobil im Großstadtdschungel muss bezahlt werden. Die zu vielen offensichtlichen Stecksemmeln kommen noch dazu

Benjisson

Fragwürdige “Mode” hast du vergessen

Sechzgerhelli

Plus Geiler Brille….