Guten Morgen, liebe Löwenfans! Nach dem Derby am Sonntag liefen natürlich gestern auch die Whatsapp-Gruppen heiß und es wurde fleißig diskutiert, ob die Relegation noch drin ist oder nicht. In meinem Umfeld kristallisieren sich dabei ganz klar zwei Gruppen heraus. Die einen haben jetzt schon den Löwen-Blues, die anderen sind sich total sicher, dass in Ingolstadt gewonnen wird. Mir geht es so wie so oft im Leben. Ich stehe irgendwo dazwischen…

Die Pessimisten (und meine Mitstreiter bei sechzger.de werden bestätigen können, dass ich normalerweise zu denen gehöre) gehen davon aus, dass der Punkt im Derby zu wenig war und es Ingolstadt entgegen kommt, dass wir gewinnen müssen. Die Optimisten gehen davon aus, dass wir Ingolstadt auch ein drittes Mal in dieser Saison besiegen und beschäftigen sich mehr damit, wer uns wohl in der Relegation blüht. Da sind immerhin noch vier Teams in der Verlosung.

Ich persönlich glaube, dass es ein ganz enges Spiel wird und viel von der Anfangsphase abhängen wird. Ich sehe den schwarzen Peter auch eher bei Ingolstadt. Werden sie Beton anrühren und auf 0:0 spielen? Gegen diese Löwen würde ich mich nicht hinten reinstellen wollen. Allerdings würde ich auch nicht angreifen wollen, denn mit Platz im letzten Drittel des Spielfelds sind wir ganz stark. Schwere Aufgabe für Thomas Oral. Michi Köllner hat es da leichter, meines Erachtens. Wir werden sehen. Nur noch vier Mal Nicht-Schlafen! Jetzt aber zu handfesten Nachrichten aus dem Löwenkosmos: Sascha Mölders ist Spieler der Saison!

Sascha Mölders zum Spieler der Saison gewählt

Bei der vom DFB durchgeführten Wahl zum Spieler der Saison der dritten Liga stand neben der Wampe von Giesing Nicklas Shipnoski vom 1. FC Saarbrücken zur Wahl. Unser Kapitän gewann die Wahl mit über 76% der abgegeben Stimmen. “Die Wand von Giesing” (wie ihn Maximilian Welzmüller und seine Sportskameraden aus der Seitenstraße neuerdings nennen) wird ihre Auszeichnung vor dem Spiel in Ingolstadt überreicht bekommen. Sascha, das hast Du Dir verdient! Und den sechzger.de Award für die besten Fernsehinterviews, der mit einem Weißbier und einer Wurstsemmel an der Tanke neben dem Trainingsgelände dotiert ist, werden wir Dir in der Sommerpause zukommen lassen!

Michi Köllner zum Trainer der Saison gewählt

Das Double für den TSV 1860 München macht unser Trainer Michi Köllner perfekt. Auch er gewann die Wahl zum Trainer der Saison mit überwältigender Mehrheit. Sein Kontrahent war der Verler Trainer Guerino Capretti. Michi, auch Dir wollen wir herzlich zur Wahl gratulieren! Den sechzger.de Award für den schönsten Bart der Liga, der mit einer Maxi-Packung Nivea Bartshampoo dotiert ist, wird Dir ebenfalls in der Sommerpause überreicht! Bleibt nur zu hoffen, dass die Preisverleihungen unsere Männer nicht zu sehr vom Spiel ablenken!

Danksagung beim geilsten Sponsor der Welt

Die Löwen ließen der Bayerischen gestern ein vom ganzen Kader signiertes Trikot als Dank für die Unterstützung in der laufenden Saison zukommen. Dem Dank wollen wir uns anschließen. Selbst alte Schlachtrösser wie ich können sich an keinen Sponsor erinnern, der besser zum TSV 1860 München gepasst hätte. Weiter so, die Bayerische! Wir hoffen auf viele weitere Saisons mit dem zweiten Löwen auf der Brust.

Wer ist Euer Löwe des Spiels?

Und der geilste Hauptsponsor der Welt veranstaltet wir immer sein Voting zum Löwen des Spiels. Wenn das Mal nicht der Spieler der Saison gewinnt… Unter den Teilnehmern wird ein von der Mannschaft signiertes Heimtrikot sowie ein „SECHZIG IST DER GEILSTE CLUB DER WELT“-Package verlost. Was da wohl dahinter steckt? Der glückliche Gewinner kann uns ja vielleicht Bescheid geben.

Trainer für die Turn- und Freizeitsportabteilung gesucht

Die Corona-Restriktionen werden auf Grund sinkender Inzidenzen in und um München immer lockerer und Sport im Verein wird bald wieder erlaubt sein, wenn es so weiter geht. Der TSV 1860 München bietet auch ein mannigfaltiges Programm für Freizeitsportler an. Wenn Ihr eh Mitglied im e.V. seid, könnt Ihr das Angebot kostenlos testen. Eine gute Möglichkeit, um seinen Körper nach Corona wieder etwas auf Vordermann zu bringen. Aber kein Sport ohne Trainer! Daher möchten wir heute darauf aufmerksam machen, dass die Turnabteilung eine/n Co-Trainer*in für Geräteturnen sucht. Weitere Infos zum Breitensport für Dich und mich gibt es auf tsv1860.org.

News aus der dritten Liga

Zweiter Absteiger steht fest

Das letzte Montagsspiel der Saison zwischen dem VfB Lübeck und dem FSV Zwickau endete gestern 1:2. Durch den Auswärtssieg der Schwäne hat der VfB Lübeck keine Chance mehr, die Klasse zu halten. Damit müssen die Norddeutschen schon nach einer Saison wieder die bittere Rückkehr in die Regionalliga Nord antreten.

Neuer Spieler für Türkgücü

Unsere Nachbarn aus Neuperlach verpflichteten gestern Moritz Kuhn vom SV Wehen. Der 29-jährige rechte Verteidiger erhält nach vier Jahren in Wiesbaden einen Zweijahresvertrag. Für Kuhn stehen bisher 60 Zweitliga- und 93 Drittliga-Einsätze zu Buche.

Der Tag bei sechzger.de

Bernd Winninger hat sich das Derby nochmal angeschaut und es wie immer für seine TAKTIKTAFEL-Analyse aufbereitet. Kurz vor Mittag könnt Ihr nochmal nachlesen, warum es für die Löwen gegen die sogenannten “Amateure” aus der Seitenstraße nicht zu einem Sieg gereicht hat.

Ansonsten halten wir Euch über alles Wissenswerte rund um den TSV 1860 München und die dritte Liga auf dem Laufenden. Noch 4 Tage bis Ingolstadt!

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments