Der TSV 1860 München tritt heute bei der TuS Feuchtwangen in der 2.Runde des bayerischen Toto-Pokals an. Es ist eines von zwei Spielen, die noch in dieser Woche im Kalender stehen. Außerdem blicken wir auf die Meldungen des gestrigen Feiertags zurück.

Taktiktafel nach dem Sieg in Paderborn

Spät reichte es für einen Sieg gegen den SC Verl, der sich gut verkaufte aber erneut keine Punkte erzielen konnte. Skenderovic hatte dagegen etwas einzuwenden. Wie die Partie über die gesamten 90 Minuten verlief, hat Bernd Winninger gestern in seiner Taktiktafel analysiert.

Morgalla in der Elf des Spieltags

Nach dem Sieg gegen den SV Meppen standen gleich fünf Löwen in der kicker Elf des Spieltags. Auch dieses Mal hat es mit Leandro Morgalla ein Löwe in die Auswahl geschafft. Der erst 17-Jährige lieferte auch in Paderborn eine starke Leistung ab und weist momentan einen Notendurchschnitt von 1,75 in dem Fußballfachmagazin auf.

TSV 1860 zu Gast in Feuchtwangen

Um 18:30 Uhr tritt heute die TuS Feuchtwangen gegen den TSV 1860 München im Toto-Pokal an. Da die Gastgeber der letzte verbliebene Kreidspokalsieger im Wettbewerb sind, durften sie sich den Gegner aussuchen. Dabei fiel die Wahl natürlich auf den Tabellenführer der 3.Liga. Sicherlich wird sich der ein oder andere Löwenfan wieder auf den Weg machen und den TSV 1860 in Feuchtwangen unterstützen. Die Partie überträgt der BFV im Livestream.

SPOX und das Geburtstagsvideo für Ismaik

45 Jahre alt wurde Hasan Ismaik und der TSV 1860 gratulierte in Form eines Videos mit Trainer Michael Köllner sowie der Mannschaft. Über das Video selbst gibt es verschiedene Meinungen unter den Löwenfans, doch so ziemlich alle sind sich einig, dass SPOX sich mit der Veröffentlichung ein Eigentor geschossen hat. Denn die Überschrift und dann die Verwendung eines falschen Bildes sind dann doch eher peinlich.

News aus der 3.Liga

Stoppelkamp führt Duisburg zum Heimsieg

Am gestrigen Montagabend beschlossen der MSV Duisburg und der SC Freiburg II den 4.Spieltag in der 3.Liga. Dank eines starken Moritz Stoppelkamp blieben die drei Punkte an der Wedau. 3:1 hieß es bei Abpfiff, an allen drei Treffern war der Ex-Löwe und jetzige Kapitän der Zebras beteiligt.

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelSPOX macht sich über den TSV 1860 lustig – und erntet Shitstorm
Nächster ArtikelTSV 1860 gegen Viktoria Köln und MSV Duisburg live im Free-TV
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Ist schon ein saftiges Programm., alle drei Tage ein Spiel. Trotzdem, würde ich behaupten, ein Ausscheiden wäre peinlich.

Gilt die Rotsperre von Goden auch im Pokal?