Am Samstag werden wieder 10.000 Zuschauer ins Sechzgerstadion pilgern und haben hoffentlich mehr Grund zur Freude als beim 0:2 gegen den FSV Zwickau. Wenn man diverse politische Entwicklungen betrachtet, scheint es nicht ausgeschlossen, dass die Löwen schon bald wieder 15.000 Fans in Giesing begrüßen dürfen.

Spielen die Löwen bald vor vollem Haus in Giesing?

So hat beispielsweise die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen am Donnerstag eine neue Corona-Schutzverordnung verabschiedet. Diese ermöglicht den Vereinen eine deutliche Erhöhung der Zuschauerzahlen. Bei Borussia Dortmund steigt die zugelassene Kapazität somit von bislang 25.000 auf nunmehr fast 70.000!

In Bayern hingegen betreffen die Lockerungen bislang andere Sparten. Ab morgen dürfen z.B. Diskotheken und Clubs wieder öffnen, weitere Lockerungen sind zu erwarten. Auch für den Sport?

Wenn dem so ist, darf man schon bald wieder auf 15.000 Zuschauer bei den Heimspielen der Löwen in Giesing hoffen.

0 0 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelTicketinformationen zum Spiel TSV 1860 – Viktoria Berlin
Nächster ArtikelFrauen des TSV 1860 wollen auch erstes Heimspiel erfolgreich gestalten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments