Muskelverletzung bei Daniel Wein

Auf Daniel Wein muss der TSV 1860 mindestens beim Auswärtsspiel am Samstag beim MSV Duisburg verzichten. Der Spieler zog sich eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zu.

Verletzung beim Aufwärmen vor dem Spiel gegen Unterhaching

Die Verletzung zog sich Wein beim Aufwärmen vor dem Heimspiel gegen die Spielvereinigung Unterhaching zu. Für ihn rückte Erik Tallig in die Startelf.

Zuvor hatte er bislang in jedem Spiel für die Löwen gespielt – außer beim Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim. Damals hatte er wegen einer Gelbsperre pausieren müssen.

Nun bestätigte eine eingehende Untersuchung der Vereinsärzte die am Wochenende geäußerte Vermutung “Verletzung im Adduktorenbereich”. Das bestätigte der TSV 1860 auf der offiziellen Vereinshomepage.

Wann er wieder mit der Mannschaft trainieren kann und wie schnell er den Löwen auch wieder in Spielen zur Verfügung steht, entscheidet der Therapieverlauf.

Wir wünschen ihm eine schnelle Heilung und vollständige Genesung.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments