Der TSV München von 1860 e.V. hat einen neuen Rekord – der Verein zählt erstmals in seiner langjährigen Geschichte 27.000 Vereinsmitglieder.

Über 1.000 Vereinsmitglieder in weniger als einem Jahr

Es hat weniger als ein Jahr gedauert: am 20. Juni 2023 verkündete der TSV München von 1860 e.V. stolz das Durchbrechen der 26.000 Mitglieder-Schwelle. Nun, am 12. Juni 2024 der nächste Rekord: 27.000 Vereinsmitglieder sind Teil der Löwenfamilie!

Laut Wikipedia sind seit dem 19. März ganze 500 Löwinnen und Löwen dazugekommen.

Der Verein wächst und gedeiht. Eine Reihe neuer Sparten und Sportarten, eine Verjüngung der Mitgliedschaft – all dies sind messbare Erfolge der letzten Jahre, die unter den Grundsätzen wirtschaftlicher Vernunft und Weitblick erreicht wurden.

27.000 Vereinsmitglieder – die Mitteilung des TSV 1860 im Wortlaut

27.000 MITGLIEDER

Mit dem heutigen Tag hat der TSV München von 1860 e.V. erstmals in seiner 164jährigen Geschichte 27.000 Mitglieder. Vereinsrekord!
Wir freuen uns, dass eine deutliche Verjüngung der Mitgliederstruktur den Verein bereit macht für die Zukunft.
Steigende Mitgliederzahlen, ein breites und stetig wachsendes Sportangebot mit neuen Abteilungen und Sparten, aktive Löwinnen und Löwen in mehr als 50 Betätigungsfeldern, ein neues Vereinsheim im Herzen von Giesing sowie Topleistungen im Nachwuchsleistungsfußball und eine hohe Durchlässigkeit zu den Profis.
Das ist unser Weg!

#wirsindderverein

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Fred

VERZWERGUNG STOPPEN JETZT!!!

Urloewe

Täglicher Wahlkampf
Was ich bei sechster.de vermisse: Ausgewogene Berichte
Was haben Reisinger und co nicht so gut gemacht.
Sie profitieren doch nur von der Abneigung gegen unseren Investor.
Wir brauchen ein Präsidium, das verbindend statt trennend wirkt.

Chr1s1860

Bist du es BluePunisher?
Account verwechselt?

Steffen Lobmeier

Bei sechster.de habe ich mich noch nie umgesehen.

AckermeisterTSV

Oh, da hat sich jemand mit einem sehr einzigartigen Schreibfehler selbst enttarnt. Nice! Herr Schnell sind Sie das?

Stepanek

Werden wir morgen lesen dürfen, dass es völlig undemokratisch und diskriminierend ist, dass diese neuen Mitglieder am Sonntag gar nicht wählen dürfen?
Oder dass gar dass PRO1860 entschieden hat, dass die alle nur außerordentliche Mitglieder werden dürfen, damit die auch nächstes Jahr nicht wählen dürfen?