Burghausen bleibt ein gutes Pflaster für den TSV 1860! Nachdem die Profis dort kürzlich im Toto-Pokal siegten, war nun auch die U19 der Löwen in der Wacker-Arena siegreich. Das Team von Jonas Schittenhelm ist somit Tabellenführer in der Bayernliga Süd der A-Junioren.

U19 der Löwen siegt in Burghausen

Bereits zur Pause war die Partie in Burghausen entschieden. Marko Zivanovic (siehe Titelbild) hatte die U19 der Löwen bereits in der 4. Minute in Führung gebracht. Julian Bell erhöhte in der 10. Minute und sorgte schon früh für die Vorentscheidung. Mit dem 0:3 durch Damjan Dordan (45.) war der Kuchen bereits zur Pause gegessen.

Die von Ex-Profi Michael Kostner trainierte A-Jugend von Wacker Burghausen hatte den Löwen zu wenig entgegenzusetzen, um den TSV 1860 noch ernsthaft in Gefahr zu bringen. Mit der Maximalausbeute von neun Punkten aus drei Spielen sind die Junglöwen Tabellenführer der Bayernliga Süd.

Bild: TSV 1860

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments