Nach der überaus überzeugenden Leistung des TSV 1860 am vergangenen Samstag fällt es schwer, den ein oder anderen Löwen besonders herauszustellen. Der kicker hat mit Doppeltorschütze Albion Vrenezi, Joseph Boyamba und Christopher Lannert dennoch drei Löwen herausgepickt und sie in die “Elf des Tages” berufen.

Vrenezi, Boyamba und Lannert in kicker “Elf des Tages”

Dass der zweifache Torschütze Albion Vrenezi in der Spieltagself auftaucht, ist wenig verwunderlich. Auch Mittelfeldmotor Joseph Boyamba agierte am Samstag äußerst effektiv. Christoper Lannert hingegen agierte zwar weitestgehend unauffällig, erledigte seinen Job auf der rechten Defensivposition jedoch sehr stark und schaltete sich zudem immer wieder gewinnbringend in die Offensive ein.

Die Spieltagself im Überblick

Voll (Köln) – Jans (Mannheim), Kammerknecht (Dresden), Nietfeld (Halle), Lannert (1860) – Jacobsen (Elversberg), Höger (Mannheim), Boyamba, Vrenzei (beide 1860), Brand – Wegner (beide Olenburg)

Bild: CR Fotos

5 2 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelSchon wieder Goden – TSV 1860 II siegt bei Schwaben Augsburg
Nächster ArtikelFotogalerie zum Sieg des TSV 1860 gegen den MSV Duisburg
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

ohne zu euphorisch sein zu wollen: es fällt wirklich schwer nur einen Spieler heraus zu heben. bei Dieser getroffenen Auswahl gehe ich mit.