Nach der Länderspielpause reisen die Profis des TSV 1860 am Samstag zu Borussia Dortmund II. Nach dem Pokalaus in Illertissen ist Wiedergutmachung angesagt! Die U17 empfängt in der Bundesliga den SV Darmstadt 98, die Löwen U19 hat den SV Eintracht Trier zu Gast.

Löwen U19 empfängt Eintracht Trier

Drei Punkte sammelte die Mannschaft von Trainer Jonas Schittenhelm in den ersten drei Partien und findet sich derzeit auf einem Abstiegsplatz wieder. Noch schlechter sieht es jedoch für die Gäste von der Mosel aus, die alle bisherigen vier Spiele verlor. Umso wichtiger wäre es natürlich, dass die Löwen U19 am Sonntag gegen Eintracht Trier ihren zweiten Saisonsieg einfährt.

Die Spiele im Überblick

Freitag, 30.09.

19.00 Uhr: U16 – FC Orlando U17 -:-

Samstag, 01.10.

09.30 Uhr: U14 – FC Bayern München -:-
12.00 Uhr: U13 – 1. FC Nürnberg -:-
12.00 Uhr: SG Gartenstadt/Srbija – U10 -:-
12.45 Uhr: SV Planegg-Krailling II – Vierte -:-
14.00 Uhr: U17 – SV Darmstadt 98 -:-
14.00 Uhr: Borussia Dortmund II – Profis -:-
15.00 Uhr: Löwinnen II – TSV Allach 09 -:-
16.30 Uhr: U15 – TSV Milbertshofen -:-
17.00 Uhr: Löwinnen – FC Fasanerie-Nord -:-

Sonntag, 02.10.

11.00 Uhr: TSV Turnerbund – Dritte -:-
11.00 Uhr: U19 – SV Eintracht Trier -:-
13.00 Uhr: SV Waldperlach U13 – U12 -:-
13.30 Uhr: U9 – FC Perlach 1925 U10 -:-
14.00 Uhr: U16 – Würzburger Kickers -:-
17.00 Uhr: SV Heimstetten U15 – U14 -:-

Zudem nimmt die U10 an einem Turnier teil und trifft dabei u.a. auf den 1. FC Nürnberg, die SpVgg Bayreuth, den SSV Reutlingen und die SpVgg Unterhaching.

Montag, 03.10.

10.00 Uhr: SpVgg Unterhaching U11 – U10 -:-
11.00 Uhr: SG Helfendorf/Aying/Egmating U10 – U9 -:-

Zudem bestreitet die U11 ein Turnier, bei dem sie u.a. auf den FSV Zwickau, Jahn Regensburg, den 1. FC Nürnberg und die Stuttgarter Kickers trifft.

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelHeute wird’s ernst für die vier Löwen beim UEFA Regions’ Cup
Nächster ArtikelKöllner schwärmt: “Die Löwenfans sind gigantisch!”
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

herzlichen Glückwunsch!U14 schlägt die Bayern 2:1!

glückwunsch zum sooo wichtigen 3:1 heimsieg nach rückstand. hätte einen zeitnahen artikel hier verdient gehabt. elil

Ein Marius Wörl wurde gestern in Dortmund in der 81.Minute eingewechselt und spielte heut bei der U19 der Sechzger in der Junioren-Bundesliga gegen Trier. Da kommen schon mal wieder Vermutungen hoch, dass die drei Punkte am Tisch verloren gehen könnten, sowie in einem anderen Fall bei der 2.Mannschaft. Aber laut DFB-Spielordnung, Paragraph 11a, Absatz 2 und 3, ist er noch 18 Jahre jung und ist nicht in der Drittligamannschaft festgespielt. So würde ich es rauslesen wollen – wie sieht das sechzger.de.

Psssst, nicht so laut, dass man es nicht in Trevor um hört ….

Es war ein intensives und kämpferisches Spiel. 3:1 nach 90 Minuten, Trier war ned so schlecht, wie deren akt. Tabellenstand aussagt. Denis Sür mit einem direkt verwandelten Freistoss aus gut 20m in den Winkel vor den Augen von Michi Köllner. Mit dabei waren auch Wicht und Wörl.