Das DFB-Pokal-Spiel TSV 1860 München – SV Darmstadt 98 ist mit 4158 Zuschauern ausverkauft

Das verkündete der TSV 1860 München auf der offiziellen Homepage und den sozialen Netzwerken. Die erworbenen Tickets können ab morgen, 13:00 Uhr personalisiert und im Print-at-Home-Verfahren daheim ausgedruckt werden. Wie genau dabei vorgegangen werden muss und was zum Einlass im Stadion beachtet werden soll, findet ihr hier.

Auf sechzger.de & Löwenmagazin noch VIP-Tickets zu gewinnen

Die letzte Chance jetzt noch ohne Karte ins Stadion zu kommen dürften die VIP-Tickets sein, die u.a. auf sechzger.de und beim Löwenmagazin verlost werden. Wie bei uns auf der Seite dabei vorgegangen werden muss, erklären wir in diesem Beitrag. Es gilt aber schnell zu sein, die Verlosung läuft nur noch ein paar Stunden.

Zukünftige Zuschauerzahlen beim Heimspielen des TSV 1860 ungewiss

Die zukünftigen Zuschauerzahlen für Heimspiele des TSV 1860 München ist jedoch ungewiss. Die Corona-Inzidenz in der Landeshauptstadt München steigt, ab einer Inzidenz von 35 drohen wieder starke Beschränkungen. Anders als bei vielen anderen Veranstaltungen sind hierbei auch keine Ausnahmen für bereits geimpfte oder genesene vorgesehen. Unsere Meinung dazu haben wir schon vor einigen Wochen dazu niedergeschrieben.

Corona-Beschränkungen beim Fußball – Zeit, es zu beenden

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments