FdS führen seit Jahren durch Giesing

Seit dem Jahr 2010 führen die Freunde des Sechzgerstadionss e.V. regelmäßig Interessierte unter dem Motto “Auf den Spuren der Löwen” mit einem Stadtteilspaziergang durch Giesing. Lediglich als der Spielbetrieb im Stadion an der Grünwalder Straße wegen der Renovierung und des Umbaus der Ostkurve ruhte (2012/13) und zuletzt wegen der Corona-Pandemie fanden diese Freiluft-Veranstaltungen nicht statt.

Nach Corona endlich ein Stadtteilspaziergang

Nun ist es wieder so weit: Am Karsamstag, den 16. April 2022 findet morgens vor dem Spiel der Löwenprofis gegen den VfL Osnabrück endlich wieder einmal ein Stadtteilspaziergang statt.

Streckenverlauf und weiter Informationen

Los geht es um 9.00 Uhr am alten 1860-Vereinsheim in der Auenstraße 19. Die Tour verläuft dann über die Schyrenwiese durch Untergiesing zum Grünwalder Stadion und über den Grünspitz und die Feldmüllersiedlung zum Alpenplatz. Das Ganze endet gegen 12.30 Uhr, rund eineinhalb Stunden vor dem Anpfiff des Drittligaspiels zwischen 1860 und Osnabrück.
Wichtig: Eine Katakombenführung im Stadion selbst ist leider nicht möglich.
Der Unkostenbeitrag für diese Stadtführung beträgt 6,- EURO pro Person. Der Erlös kommt der Abteilung Vereinsgeschichte im TSV München von 1860 e.V. zu Gute.
Weiter Infos sind hier zu finden. Die Anmeldung erfolgt bitte per Email an spaziergang@gruenwalder-stadion.com.

Über 1.000 Löwenfans waren schon dabei!

Übrigens: Geschätzt haben in den letzten zwölf Jahren über 1.000 Personen an diesen Spaziergängen teilgenommen.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelTrainingslager und erste Testspiele des TSV 1860 sind terminiert
Nächster ArtikelTSV 1860 gewinnt Münchner Osterturnier mit Sieg gegen AIK Solna
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

sehr zu empfehlen 🙂
Hatte ich vor ca 15 Jahren schon gemacht (damals noch mit dem Giasinger Bräu in der Garage) und letztes Jahr ein “Update” mit Markus, leider ohne Stadionbesuch, aber das dürfte jetzt auch nicht dabei sein 🙂