Jeder Löwenfan kennt das Restaurant gegenüber der Stehhalle mindestens von Außen. Geschätzte 99% der Löwenfans werden auch mal drinnen oder im Biergarten eine Halbe konsumiert oder sogar eine Geflügelspezialität gegessen haben.

Der Wienerwald ist Geschichte

Nun ist der Wienerwald Geschichte. Das Restaurant heißt ab sofort Balkanwald.

Wir sind gespannt, ob es dann Cevapcici, Pljeskavica und Pola-Pola statt Geflügelburger gibt. Aber rund um ein Löwenspiel ist eh wichtiger, dass es genug Bier gibt!

3.7 9 votes
Artikelbewertung
Vorheriger Artikelsechzger.de Talk, Folge 40: Würzburg, Gorenzel, Jahresende
Nächster Artikelsechzger.de wünscht allen Löwenfans frohe Weihnachten!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Traurig, dass man nicht einfach weiter Wienerwald heißt und sich den Namen kauft. Schade!

Warum heißt das jetzt Euro und nicht mehr Mark, obwohl ich Mark Spitz natürlich für passender halte als Euro Spitz – 😉

Schmarri die Betreiber wollten wohl einfach keine Franchise mehr. Es gibt weiterhin Wienerwald Restaurants

Wo ist das Problem, ein anderer Name, hauptsache der Anlaufpunkt bleibt bestehen und wird nicht platt gemacht