Während sowohl die Profis als auch die U21 am Wochenende wichtige Siege feiern konnten, musste sich die U17 in der B-Junioren-Bundesliga dem FC Ingolstadt 04 geschlagen geben und schwebt weiterhin in Abstiegsgefahr. Aufsteigen wollen hingegen die Frauen des TSV 1860 und bereiten sich derzeit auf die Rückrunde vor. Gestern siegten sie mit 3:1 bei der höherklassigen SG Aschheim/Kirchheim.

Frauen des TSV 1860 siegen in Kirchheim

Nachdem die Löwinnen am Wochenende zuvor gegen die SG Petersdorf/Hollenbach den Kürzeren gezogen hatten, konnte sie diesmal wieder als Siegerinnen den Platz verlassen. Bei der SG Aschheim/Kirchheim, die eine Liga über den Frauen des TSV 1860 spielt, gab es einen ebenso überraschenden wie überzeugenden 3:1-Auswärtssieg. Zur Pause lagen die Löwinnen noch 0:1 zurück, doch Sandra Böhnke (2) und Veronika Ecker drehten die Partie noch zugunsten des TSV.

Zweistellige Siege feierten die U9 und U10, obwohl sie gegen Gegner antraten, die eine Altersstufe weiter sind.

Die Spiele im Überblick

Freitag, 04.03.

19.00 Uhr: U13 – Wacker Burghausen U14 3:1
19.00 Uhr: Profis – SC Verl 2:0
20.15 Uhr: Türkgücü München – Senioren B 4:0

Samstag, 05.03.

10.30 Uhr: TSV Neusäß U11 – U9 2:8
10.30 Uhr: SV Heimstetten U14 – U13 0:0
13.00 Uhr: SC Unterpfaffenhofen Herren – U18 3:3
13.00 Uhr: 4. Mannschaft – SG Brunnthal/Hofolding II 4:2
13.15 Uhr: FC Wacker München U11 – U10 2:13

Sonntag, 06.03.

09.00 Uhr: ASV Dachau U11 – U10 1:6
10.00 Uhr: SC Grüne Heide U10 – U9 1:15
11.00 Uhr: SG Aschheim/Kirchheim – Frauen 1:3
11.00 Uhr: FC Ingolstadt 04 – U17 1:0
14.00 Uhr: U21 – TSV 1880 Wasserburg 3:0
16.00 Uhr: SpVgg Unterhaching – U15 0:0
16.45 Uhr: U16 – TSV 1865 Murnau U17 4:4

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments