Am gestrigen Montagabend gab es im Anschluss an den Auswärtssieg des TSV 1860 München gleich noch einen weiteren Grund zur Freude: dieBayerische verlängert und bleibt Hauptsponsor der Löwen. Dies verriet Löwen-Trainer Michael Köllner auf der Pressekonferenz nach dem Match.

Hauptsponsor seit 2016: die Bayerische bleibt dem TSV 1860 treu

Es war noch zu Zeiten der 2.Bundesliga, als die Löwen einen neuen Hauptsponsor präsentierten. Auch nach dem Abstieg in die Viertklassigkeit blieb dieBayerische dem TSV 1860 München allerdings treu und sorgte damit für einen wichtigen Grundstein für den direkten Wiederaufstieg in den deutschen Profifußball.

Seit mittlerweile über fünf Jahren haben die Löwen ihren Partner an der Seite. Viele Fans sind sich einig, dass es selten einen passenderen Sponsor für den TSV 1860 gab als es dieBayerische ist. Der Versicherer unterstützt die Löwen nicht nur finanziell, auch viele Angestellte und Martin Gräfer (Vorstandsvorsitzender) drücken den Weiß-Blauen privat die Daumen.

Gemeinsamer Videodreh im Stadion am Dallenberg

DieBayerische Und TSV 1860 München Verlängern Vertrag
Volltreffer: ein Vertreter von dieBayerische trifft trotz zahlreichen Torwärten

Nach dem Schlusspfiff hatten einige Verantwortliche der Löwen sowie des Hauptsponsors noch nicht genug und betraten den Platz, auf dem Lex, Bär & Co. die Würzburger Kickers zuvor mit 3:0 besiegt hatten. Auch sie zeigten sich am heutigen Abend durchaus treffsicher, obwohl gleich mehrere Personen das Tor bewachten. Herauskam ein Video, das die Löwen sicher in Kürze auf ihrer Homepage veröffentlichen werden. Die Vertragsverlängerung hatte Gräfer vor einigen Tagen bereits angekündigt.

 

 

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelAuch im Januar Geisterspiele: TSV 1860 vor leerer Kulisse gegen KSC
Nächster ArtikelMichael Köllner auf PK: “Junge Spieler brauchen Vertrauen!”
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Wir treuen Anhänger, Vereinsmitglieder und Jahreskartenkäufer haben es verdient,
dass sich nicht nur zu Weihnachten alle Beteiligten der KGaA friedlich geben. Endlich langfristig Planungssicherheit und Zukunftsausrichtung mit dem festen Ziel Wiederaufstieg in die 2. Liga und als Fernziel die Bundesliga. Dafür bedarf es beiden Gesellschafter einer wahrhaftigen Einigung in Sachen Umwandlung der Darlehen von HAM , einer Kapitalerhöhung und weiterer verlässlicher Investoren und einem so engagierten Hauptsponsor wie dieBayerische. Dazu Neuregelung Erbpacht am Trainingsgelände mit Neubau Hallencenter und Profibereich, NLZ-Modernisierung , Vereinsmusuem usw. und unbedingt die schnellstmögliche Stadionumbaulösung GWS mit Logen und B-Seats sowie neuer Haupttribüne samt Vollüberdachung für jede Liga! So wie es der Stadtrat 2019 bereits per Bauvorbescheid genehmigt hat.
2022 sollte bitte das Jahr der Entscheidung werden, denn die Zeit drängt..
auch was die Löwenkaderplanung 2022 betrifft. ELIL

zunächst ein dankeschön an herrn gräfer und sein Team. an die bayrische. für die Vergangenheit. ich hoffe und wünsche mir eine erfolgreiche Zukunft in allen relevanten Bereichen. vielen Dank und frohe Weihnachten.