Früher als erwartet bietet sich den Frauen des TSV 1860 die erste Chance, den Aufstieg in die Kreisklasse zu feiern. Bereits am Sonntag könnte es soweit sein.

TSV 1860 Frauen vor Aufstieg im Premierenjahr

Auch nach neun Spielen kann sich die Bilanz der Löwinnen absolut sehen lassen. Neun Siege bei 49 geschossenen Toren bedeuten selbstverständlich Platz 1 in der A-Klasse 01. Nur zwei Mal durften die Gegnerinnen jubeln, zuletzt gab es ein 10:1 beim SV WB Allianz München. Paralell verlor der FC Dreistern beim SV München Laim mit 0:2. Eine Niederlage mit Folgen: bereits am kommenden Sonntag könnte es zur vorzeitigen Meister- und Aufstiegsfeier kommen.

Bei einem Sieg gegen Centro Argentino wäre den Frauen des TSV 1860 München der Aufstieg nicht mehr zu nehmen. In der kommenden Spielzeit dürften die Löwinnen dann in der Kreisklasse an den Start gehen. Das Hinspiel macht Mut, dass am Sonntag mit den Feierlichkeiten begonnen werden kann. Mit 9:0 wurde Centro Argentino im Oktober geschlagen. Es wäre eine Leistungsexplosion, wenn es am Sonntag ein Unentschieden oder gar einen Heimsieg geben würde. Gespielt wird auf Platz 5 der Bezirkssportanlage an der Görzer Straße 55. Anpfiff ist bereits um 10:00 Uhr.

Die Löwinnen hoffen auf zahlreiche Zuschauer, die im Optimalfall mit ihnen nach Abpfiff den Aufstieg feiern.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelLöwen wollen Party-Crasher in Magdeburg sein
Nächster ArtikelSechzig um Sieben: Löwen als Partycrasher in Magdeburg?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments