Drei große Blogs gibt es im Löwenkosmos, wobei der bekannteste und einflussreichste aufgrund seiner Nähe zur Investorenseite nahezu Narrenfreiheit innerhalb der KGaA genießt. Nicht nur unserem Leser Andi stößt dies sauer auf. In einem Gastartikel lässt er seinem Ärger freien Lauf und spricht sicher vielen Löwenfans aus der Seele. Wann geht’s eigentlich beim TSV 1860 um Fußball?

Wann geht’s eigentlich um Fußball bei 1860 – dieblaue24 weiß es auch nicht!

Als sich die Mitarbeiterzahl des größten Löwen Blogs dieblaue24 vor ein paar Tagen verdoppelt hat, schrieb der nun zweite Redakteur des Portals, Marco Blanco Ucles, einen Artikel mit oben genannter Überschrift. Sein Chef machte diesen Wunsch in den letzten Tagen leider wieder zunichte…

Thema Nr. 1: Robert Reisinger

Unterschiedliche Meinungen über einen Präsidenten bei Sechzig sind ganz normal. Als Oberlöwe hat man von Haus aus eine exponierte Stellung im Club und somit sind Diskussionen rund um diese Person logisch. Welchen Stellenwert der aktuelle Präsident für den Blogbetreiber allerdings einnimmt, ist schon äußerst befremdlich. Es vergeht kein Tag, an dem Reisinger nicht mindestens einmal – in der Regel negativ – auf dieser Seite erwähnt wird. Hier mal ein kleiner Auszug aus den letzten Stunden:

“Wir haben vorhin Einsicht in die Liste der reservierten Karten bekommen – überraschend darauf zu finden ist Vizepräsident Hans Sitzberger. Hat er sich mit Robert Reisinger, der zuletzt die Vereinbarung dieses internationalen Testspiels kritisierte, nicht abgesprochen?”

“Im Vorfeld dieses Test-Krachers haben wir uns mit Ex-Löwen-Profi Jose Holebas unterhalten, der auch fünf Jahre lang für den FC Watford in der Premier League kickte. Der mittlerweile 38-Jährige schwärmt von seiner Zeit auf der Insel. “Die Premier League ist die beste Liga der Welt – da will auch jeder hin.” Wie Holebas die Entwicklung der Löwen sieht und was er vom Newcastle-Boykott Robert Reisingers hält, findet ihr HIER.”

Omnipräsenter Präsident im Journalisten-Blog

“1860-Verwaltungsrat Nicolai Walch ist auch nach Saalfelden gekommen – der Rechtsanwalt hält offenbar wenig von Reisingers Weg, das internationale Testspiel heute zu boykottieren. Der Stadionsprecher hat gerade das Präsidium des TSV begrüßt. Wer alles hier ist, wissen wir – Stand jetzt – allerdings noch nicht.”

“Das Präsidium glänzte im österreichischen Saalfelden mit Abwesenheit. Auch Pfeifer tauchte – anders als Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel – nicht auf. Er hatte laut Pressesprecher Rainer Kmeth “andere Termine”. Immerhin war von e.V.-Seite Beiratsmitglied Nicolai Walch auf der Tribüne zu sehen; von der Ismaik-Seite Anthony Power. Ober-Löwe Robert Reisinger hatte die Generalprobe gegen den Verein, der zu 80 Prozent Saudi-Arabiens Staatsfonds gehört, bereits im Vorfeld boykottiert.”

“Während auf die Löwen sportlich ein toller Gegner mit hoher Qualität wartet, wird die Partie von Teilen der Fans als kritisch angesehen. In ihrer Meinung bestärkt wurde diese Gruppe von den Aussagen des frisch bestätigten Präsidenten der Sechzger, Robert Reisinger. Der 58-Jährige hatte jüngst in einem Interview mit der “Bild”-Zeitung erklärt, dass er der Partie fernbleiben werde.
Außerdem fügte er hinzu, dass “niemand freiwillig gegen Newcastle” spielen würde. Im Übrigen: Keiner bei den Löwen wurde gezwungen, gegen Newcastle anzutreten. Insofern spielt der TSV 1860 eben doch freiwillig gegen den Premier-League-Klub.”

Ein Kommentarbereich außer Rand und Band

Dieser Berichterstattung folgt nun die üblichen Hasskommentare unter der üppigen Werbewand der Seite:

Tante Rosavor einer Stunde
Diese schäbige Außendarstellung von unserer Führung ist ja nichts Neues. So was gehört in die Kategorie blamabel.Aber was anderes ist von diesem bornierten 00 Präsidenten und Anhang ja nicht zu erwarten. Nur hohl diese Aktion

Tante Rosavor 7 Stunden
Bornierte Meinungen wie die von 00 Reisi sind einfach dämlich und wer immer diese unterstützt. Ohne Moos nichts los

trainingsfanvor einer Stunde
RR kauft auch viele Produkte der Wirtschaft , da weis er garnicht das die Scheichs an den Betrieben beteiligt sind z.B. Mercedes oder Stahlindustrie .
Man muss sich fragen ist der Mann Überhaut geeignet so einen großen Verein zu führen!!!!
er kann den EV.als Vorstand dienen und Anti Scheichlieder singen, aber das ist schon alles!

“Diese Führung ist ein peinlicher Haufen”

Lucadinhovor einer Stunde
Tante genau so ist es. Diese Führung ist ein peinlicher Haufen

Karl Briglvor 3 Stunden
Prinzipiell hat jeder Mensch in der BRD das Recht seine Meinung auszudrücken. Es hat nur ein starkes Gschmäckle, wenn diese Aussage über die Menschenrechte von jemanden kommt, der als Präsident mit einer höheren Prozentzahl gewählt wurde als der russische.

Beckenschlauervor 3 Stundenvor 3 Stunden bearbeitet
Was macht der korrekte Präse gg seine besoffenen Randalierer und Zündler ?
Da kann er was tun, sein Fernbleiben interessiert keinen..

Baltarsa Beckenschlauer vor 2 Stunden
Und nach dem RR gesagt hat das er nicht kommt fur er zur nächsten Tankstelle um zu tanken, Heuchler

“Geht mir am Arsch vorbei”

Main-Löwevor 3 Stunden
Was RR macht oder nicht macht geht mir am Arsch vorbei
Ist nicht mein Präsident

Frankenlöwevor 3 Stunden
Könnte ja sein das es den Herren von RR Verboten wurde . Diesen Präse traue ich alles zu.

Astablauhvor 4 Stunden
Kann ja heut in München mitmarschieren, der politisch korrekte Präsident, wenn’s ihm so wichtig ist. Hat zwar auch nix mit Fußball zu tun, passt vielleicht grad deshalb umso besser.

Einfluss auf Außendarstellung des TSV 1860

Der e.V. besitzt immerhin noch 40% der Profifußballabteilung und ist aufgrund seiner örtlichen Nähe in München als Vereinsvertreter nicht zu unterschätzen. Ob dieses ständige negative Thematisieren um die Person von Robert Reisinger für die Außendarstellung von 1860 gut ist, überlassen wir den Geschäftsführern der KGaA. Fakt ist: Der Blogbetreiber hat anscheinend persönlich einen Narren am Präsidenten gefressen und trägt dieses Problem auf seinem Blog öffentlich zur Schau.

Titelbild: TSV 1860 München e.V.

3.9 18 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
188 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Vorstopper

Apropos, der Grissmaik braucht wohl Kommentare und Clicks. Auf jeden Fall hat er mal wieder einen raus gehauen, und seine enthemmte Meute hat freien Auslauf. Beispiel gefällig?
KM Löwe „ da müsste man ihn in die Isar werfen, aber wenn der Fluß Hochwasser führt… So ein Arsch der RR.,“
Ich frage mich wann wird dieser xxx, xxx Erscheinung endlich Einhalt geboten.
Muss doch möglich sein, dem Schmierfink mal 4 Wochen Hausverbot zu erteilen.

Anm. der Redaktion: Strafrechtlich relevante Adjektive wurden editiert.

Last edited 1 Jahr zuvor by Stefan Kranzberg
Stefan Kranzberg

Bitte sinkt nicht auf das Niveau des dortigen Kommentarbereichs ab. Es gibt keinen Grund, Herr Griss wegen seines Körperbaus zu kritisieren oder lächerlich zu machen. Er bietet inhaltlich wahrlich genug Angriffsfläche.

Vorstopper

Sorry, absolut richtig. Manchmal sollte man sich besser auf die Zunge beißen, als die Wahrheit zu sagen.

Klingone

Die Beleidigungen bei DB24 gehen überhaupt nicht, aber das inhaltliche hat mal wieder Reisi geliefert und sorry das geht auch überhaupt nicht.

Steffen Lobmeier

Naja, ich erkenne da tatsächlich nicht so arg viel, was einen medialen Aufriss á la Griss rechtfertigt. Bezüglich Morgalla hat Reisinger zu 100 % Recht.

Die Aussagen zu Köllner sind vom Zeitpunkt her unglücklich, aber inhaltlich zu weiten Teilen absolut nachvollziehbar.

Andi

wenn du dich über strafrechtlich relevante auf dieblaue24 aufregst solltest du nicht selber den gleichen Fehler machen.
Wobei ich mich schon frage, ob es keine Möglichkeit gibt dagegen mal was zu tun. Hassspeech im Netz ist doch mittlerweile sanktionierbar oder? RR selbst wird dagegen wohl nicht mehr aktiv werden, eine Beschwerde bei der Pressestelle oder irgendwas muss doch aber möglich sein?

Klingone

Wenn wir morgen gewinnen geh ich erstmal
„teuren Wein saufen“……

Steffen Lobmeier

Badehose nicht vergessen.

Klingone

Meine Yacht habe ich gerade bestellt…

Steffen Lobmeier

Löblich. Groß denken. To the top!

Klingone

Ja habe versucht mein Holzboot vom Giasinga Bach zu sanieren, aber es passen halt nur 2 Leute rein und es leckt auch ziemlich. Schee wars trotzdem;)

Fabolo

Und was soll dieser Artikel jetzt dazu beitragen? Wo ist der Diskurs? Funktioniert einen Artikel schreiben so, dass man einfach die Zitate eines anderen Artikels und dazugehörige Kommentare postet? Wenn man eine ernsthafte Alternative zu Griss sein möchte sollte man wenigstens ein journalistisches Niveau bieten können. Und mit Griss ist das Level eigentlich wirklich nicht hoch gesetzt. Mir ist klar das hat ein Leser geschrieben, aber voran bringt es uns auch nicht und auch sonst fände ich eine Overall Perspektive sinnvoll, um das richtig aufarbeiten zu können. Darauf warte ich hier aber auch weiterhin eher vergebens und sehe nur wie man sich auf die andere Seite stellt und selber feuert. Schade

Zell

Ein sachlicher Diskurs beginnt mit dem Verweis auf andere Quellen.

Wieso ist es nicht erlaubt, Beleidigungen aus einem anderen Blogg anzuführen?

Leider muss eingestanden werden, dass die Kommentierung dieses Artikels von einem Troll in Trumpschner Manier (Lügen, Verdrehen, Leugnen, Beschimpfen) mißbraucht wurde.

Sechzgerflore

Bei euch ging es in letzter Zeit aber auch nicht oft um Fußball…

Zell

Gerade die weiteren Themen um 1860 finde ich hochspannend. Es dürfte sehr gefährlich sein, wenn man einseitige Berichterstattungen unwidersprochen stehen lässt. Wie sonst sollen neue Fans und Mitglieder zu einem ausgewogenen Eindruck gelangen? Und es gibt eine Vielzahl von Themen, die doch sehr widersprüchlich behandelt werden:

-Bester Präsident aller Zeiten
-Schlechtester Präsident aller Zeiten
-Auszug aus Allianz Arena war eklatanter Fehler bzw. unausweichlich
-Mit Wildmoser wäre ein Anteilsverkauf verhindert worden
-Der FCB hat für nur 11 Mio. € von 1860 den Anteil an der AA übernommen (175 Mio. € Schuldenübernahme werden gerne vergessen)
-Der Konsolidierungskurs ist gescheitert
-Das Präsidium hätte seit langem bei HAM um eine Audienz in Dubai nachsuchen müssen
-Auf den Mitgliederversammlungen muss die Opposition um ihr leibliches Wohl bangen
-Mit Fußballexperten wie Winkler stünde 1860 besser da
-Für den Abstieg 2016/17 ist der Verwaltungsrat verantwortlich
-Das Präsidium wurde durch undemokratische Wahl bestimmt
-Ohne HAM wäre 1860 lange Pleite
-PRO1860 will Aufstieg verhindern, da ansonsten das GWS aufgegeben werden müsste
-Das Grünwalder Stadion ist für 1860 ein Millionengrab etc.

Alles Themen, die nach meiner Meinung immer wieder objektiv erläutert werden müssen.

Dede

So gehen wir mal ihre Themen hier durch.
1. Wildmoser vor Wetzel, zu Zweitligazeiten fand ich Mayrhofer eigentlich ganz gut, der ist leider dran gescheitert das Ismaik damals partout nicht investieren wollte.
2. Schwierig, da gäbe es mehrere zur Auswahl, nenne hier jetzt keine Namen sonst spinnen hier wieder einige (einschließlich sie) wieder rum, dennoch, es gilt Meinungsfreiheit
3. Man hätte halt nicht sofort rausgehen sollen, eine Türe auflassen sollen bis man sich entschieden hat was man macht, für dritte Liga und RL war das GWS natürlich die beste Entscheidung aber höherklassig ist es nicht rentabel. Und bundesligatauglich wird es nicht gemacht. Die beste Lösung ist und bleibt ein neues Stadion. Da müssten sich halt mal alle Beteiligten zusammensetzen, und viele mal aufhören mit diesem Schmarrn Hauptsache GWS. Es ist nicht unser Stadion, es gehört der Stadt.
4. Ja
5. Dennoch würden wir hier über den Tisch gezogen
6. In der dritten Liga ist konsolidieren so gut wie unmöglich.
7. Ein Treffen mit Ismaik ist überfällig aber warum denn in Dubai? Das kann in München oder in Abu Dhabi stattfinden. Keine Ausreden wie Flugangst oder Hasan geht nicht ans Telefon wie bei dem unsäglichen Blickpunkt Sport Auftritt.
8. Ist teilweise wirklich so gewesen und nicht abzustreiten. Genauso im Stadion wenn man unter den vermummten, total verblödeten, irren Tralalas eine andere Meinung hat.
9. Mehr fußballerische Kompetenz durch Ex-Löwen oder Ex-Profis, ob das jetzt Winkler, Lauth…ist wäre auf jeden gut.
10. Für den Abstieg sind alle verantwortlich!
11. Demokratisch ist was anderes!
12. Ja
13. Das Hauptaugenmerk dieser Vereinigung liegt beim Stadion. Hat ein gewisser Blumenhändler ja auch bestätigt!
14. Was bei Sechzig mit Zuschauern möglich wäre hat man ja in so einigen Zweitligaspielen oder Relegationsspielen gesehen. Fakt ist das man Sechzig niemals in der 1. Bundesliga im GWS sehen wird. Und man im GWS niemals reich wird. Ein Umbau ist sowieso irre wenn man an die Kosten denkt. 70 Mio reichen in der heutigen Zeit wo alles teurer wird eh nicht mehr.

Und es stimmt man kann diese Themen so oder so sehen. Trotzdem, jetzt geht’s erstmal darum überhaupt aufzusteigen. Wird schwer genug. Bis jetzt sind wir immer noch in der dritten Liga!

Dede

Zu 2. ergänze ich noch das Reisinger für den Breitensport sicher gute Arbeit macht aber für den Profifußball…naja, da darf man schon kritisieren. Da hat er genauso wie Ismaik wenig Ahnung! Mir persönlich geht’s nur um Profifußball, das andere interessiert mich nicht, aber ok, da denkt jeder anders.

Schubii

LOL…. Der windige Anti-db24-Blog….
Is euch da nicht die Zeit zu schade?

Noch lächerlicher gehts kaum!!

Stefan Kranzberg

Schön, dass Du den windigen Anti-db24-Blog trotzdem besuchst und er Dir sogar Kommentare wert ist.

Schubii

Wie is denn das so bei euch, darf hier jeder Wutlöwe einen Artikel verfassen und seiner “Gegen alles” Mentalität freien Lauf lassen?

Kraiburger

@Schubi: Nein!

Schubii

Naja, war ja nur eine Frage…
man könnte schon den Eindruck gewinnen, wenns den Lesern hier immer “sauer aufstößt”!

andreas de Biasio

macht mal ganz ruhig jetzt.

Stefan Kranzberg

Jungs, jetzt mal runter vom Gas!

So sehr wir uns über zahlreiche Kommentare hier freuen, so sehr ärgert es uns, wenn diese hier Niveau-Limbo tanzen und sich mitunter gefährlich den geistigen Ergüssen in anderen Kommentarbereichen annähern.

Niveau ist keine Creme!

Dede

Ich schreib jetzt nix mehr zu dem ganzen, was hat mich auf der db24 Seite dieses hin und her Gehetze genervt. Bleib aber bei meiner Meinung. Es geht nur gemeinsam, mit Reisinger und Ismaik! Da kann mir ein Eurasburger oder Zell noch so viel schreiben, ich werd’s jetzt ignorieren. Weiter geht’s beim sportlichen, ist besser….

Kraiburger

Mit Verlaub, werter @Dede:

die Anfeindungen begannen damit, dass du dich relativ agressiv weit aus dem Fenster gelehnt hast und anderen Usern hier Einseitigkeit unterstellt hast. Die Trennung zwischen “wir” und “die”, (welche wir bei 1860 München eigentlich nicht brauchen wie du selbst anmerkst) begann in deinen Äußerungen. Bitte beschwer dich nicht, wenn dir Gegenwind entgegenfährt, wenn du gleich zu Beginn so austeilst.

Es wurde an anderer Stelle bereits geschrieben: “Gemeinsam” ist keine Einbahnstraße. Ein kultivierter, fairer Umgang unter Löwenfans sollte der Grundkonsens von uns allen sein. Das Niveau in diesem Blog ist m.E. überdurchschnittlich hoch. Daran sollte sich auch jeder halten und nicht beleidigt reagieren, wenn er die Spielregeln selbst nicht einhält!

Ansonsten natürlich Danke @Stefan für die Worte. Der Artikel war wichtig, um die Einseitigkeit des kommerziellen Blogs darzustellen. Aber damit sollte man es auch wieder sein lassen. Bislang hat der kommerzielle Blog ja gottseidank noch keinen entscheidenen Keil zwischen die Fans treiben können, wie die letzte Mitgliederversammlung gezeigt hat. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Ich für meinen Teil freue mich weiter auf nüchterne und sachliche Beiträge. Und gib jedem hier den Rat, bei dieser Hitzen einfach mal eine Halbe im Pool aufzumachen bevor man hier in die Tasten haut!

Dede

Mit Verlaub, ich versuche hier nur manche zu bremsen in ihrem Geschreibsel gegen Ismaik weil da eben viele Sachen falsch sind oder nur als Gehetze gelten. Und bei db24 sind einige User die absolut recht haben mit ihren Meinungen. Sie können ja anders denken aber das ist mir sowas von egal weil hier vieles faktenlos ist! Hasan Ismaik wird nicht gehen, das ist gut so, ohne ihn geht’s nicht und am Ende sitzt er am längeren Hebel ob’s manchen passt oder nicht! Genauso wenig wie Reisinger gehen wird! Man muss sich arrangieren, aus Amen!

Zell

Dede,

es wäre erhellenswert, wenn Sie aufzeigten, welche falschen Berichte über Herrn Ismaik hier veröffentlicht werden. Und welche Aussagen über Herrn Ismaik gelten als Hetze?

Fangen Sie bitte nicht wieder mit dem Scheichlied an. Wenn wenige Zuschauer im Stadion das meinen gröhlen zu müssen, betrifft das nicht die User bei sechzger.de

Kraiburger

Nochmal zum mitschreiben: hier geht es nicht um Ismaik! Und Kritik an Esmaik von Einzelnen ist kein Grund, dass Beleidigungen gegenüber Reisinger zu dulden.

Sobald du es mal schaffst objektiv zu bleiben und nicht in “die” und “wir” zu kategorisieren, können wir gerne weiterdiskutieren. Sachlich und mit Niveau!

Dede

Wo schreib ich denn das ich Beleidigungen gegen Reisinger gut finde, zefix nochmal, jetzt langts aber! Sag mal checkt ihr hier gar nix in eurem PRO1860 Wahn (kommt einen echt so vor wenn man so hetzerische Kommentare von einem Zell oder Eurasburger liest). Hier darf man nur eurer Meinung sein und die lautet volle Kanne gg die Investorenseite. Das merkt ein Blinder! Hab mal einen neutralen hier lesen lassen (kein Löwe) und der sagte das gleiche und zwar zurecht! Du schreibst hier von objektiv, sowas lächerliches!

Zell

Dede,

mal ganz ehrlich, hat man Sie von DB24 zu den sechzger geschickt, damit Sie hier Ihren ARGE- und Investoren-“wahn” einmal so richtig ausleben sollen. Oder hat OG Sie ausgesperrt, weil selbst dort Ihre Verschwörungsmythen und “hetzerischen Kommentare” nicht angekommen sind?

Es ist doch klar, dass der “Neutrale” Ihnen das bestätigt hat, was Sie hören wollten. Leibhaftig würde ich Ihnen auch keine objektive Meinung sagen, weil ich vermute, dass Sie zu denen gehören, die …

Dede

Klar daß sie nicht neutral sind. Hat man die bei DB rausgeworfen? Würde ich verstehen bei dem Bullshit den sie hier ablassen! Irre!

Vorstopper

Also versuche es mal mit lesen und verstehen, falls möglich. Ihr und wir, die und so weiter und so fort!! Kann doch nicht so schwierig sein.

Dede

Hast die Gscheidheit wohl mit dem Löffel gefressen.

Steffen Lobmeier

Mal ganz ehrlich:

Kommt von dir auch mal was Inhaltliches oder magst auch weiterhin bloß blöd daherreden?

Du schreibst immer von “hetzen” und “spalten”, aber außer Beschwerden, Beleidigungen und Schimpftiraden kommt da nicht viel.

Wieso beteiligst du dich denn nicht an Diskussionen zu sportlichen Themen? Gäbe ja genug Artikel.

Dede

Wieso,ich vertrete nur meine Meinung und die ist eben eher neutral und nicht dauern auf Hetze gg Power, Ismaik, Griss….ausgelegt.

Kraiburger

@Dede: Wie oft hast du eigentlich schon geschrieben, dass du zu dem Beitrag nun nichts mehr schreiben willst?

Dede

Warum antwortet ihr mir immer mit eurem Geschwurbel. Und wenn ich was schreiben will tu ich das und muss mich von dir sicher nicht zurechtweisen lassen, kapiert!

Kraiburger

@Dede

Von mir aus darfst du gerne weiterschreiben, ich möchte dich nur daran erinnern dass du dir alleine mit dieser Ankündigung “Ich schreibe gleich nix mehr” schon laufend wiedersprichst.

Natürlich ist es für alle anderen einerseits ermüdend, wenn du nimmermüde eine “Diskussion” am Leben erhältst, ohne sie mit Informationen, Sachlichkeit oder einem niveauvollen Austausch zu füttern. Andererseits ist es aber auch sehr interessant und unterhaltsam zu sehen, dass es Leuten, die sich selbst der db24-Seite zuzählen, schlicht an Diskussionsfähigkeit, Einsicht und stringenden Argumentationsketten fehlt.

Danke hierfür!

Dede

Falls du es nicht merkst antworte ich nur auf eure Texte an mich.

Dede

Wie eine Gwandlaus ist euer Geschreibsel hier. Ihr werdet mir meine Meinung nicht verbieten und könnt da schreiben was ihr wollt. Fakt ist für mich das das hier eine Hetzerseite in Richtung Ismaik, Power, Griss und seit neuestem Köllner (der hat sich völlig zurecht besonders bei Power bedankt) ist also im Endeffekt ganz sicher nicht besser! Fertig!

Zell

Dede,

Sie haben sich jetzt eine ganze Weile als Troll beweisen können. Trolle zeichnen sich durch entzündlicher und abschweifender, irrelevanter oder nicht themenbezogener Nachrichten und Beiträge aus. Deshalb möchte ich die Verhaltensmuster von Trolle einmal aufzeigen:

-Trolle agieren absichtlich, wiederholt und schädlich.
-Trolle ignorieren und verletzen die Grundsätze der Community.
-Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren.
-Trolle sind innerhalb der Community isoliert und versuchen ihre virtuelle Identität zu verbergen.

Aus den Fallanalysen ergaben sich verschiedene Motivationen der Trolle:

-Langeweile, Suche nach Aufmerksamkeit, Rache
-Spaß und Unterhaltung
-Wunsch, der Community möglichst großen Schaden zuzufügen.

Und zuletzt versuchen sich die Trolle nicht selten als Mobbingopfer zu geben, obwohl sie der Mobbingverursacher sind. Trolle fallen durch folgende Persönlichkeitsstrukturen auf: Sadismus, Narzissmus, Machiavellismus und/oder Psychopathie.

Sie haben hier Personen empfohlen zum Arzt zu gehen. Sollten Sie die oben aufgeführten Charaktereigenschaften bei sich erkennen, sollten Sie Ihrer eigenen Empfehlung folgen.

Sie haben einige Male geschrieben: “Ich schreibe gleich nix mehr” Dieser Empfehlung werde ich jetzt bei Ihren Beiträgen folgen.

Zell

Dede,

nur zur Einstufung:

Ihre Beiträge sind dauern Hetze gegen das Präsidium, PRO1860 und alle, die nicht Ihre Meinung vertreten, manchmal offen wie “Hast die Gscheidheit wohl mit dem Löffel gefressen.” Manchmals wohl eher unbewusst “Warum antwortet ihr mir immer mit eurem Geschwurbel.”

Nur eins sind Ihre Ergüsse niemals: “neutral!” Da ist Ihre Meinung wohl unzutreffend. Selbst für Verhältnisse auf DB trifft das zu, was Sie mit Ihren eigenen Worten behauptet haben: “bei dem Bullshit den Sie hier ablassen! Irre!”

Dede

Wenn sie lesen könnten anstatt anderen Sachen zu unterstellen müssten sie sehen das ich nicht gegen das Präsidium hetze. PRO1860 find ich aber nicht so gut aber Hetze ist was anderes.

Vorstopper

Sagt er, der Done wie er sich beim bloggenden Leberkäsgesicht nennt. Du bist ein armes Würstel, das nicht lesen kann, oder kognitiv völlig überfordert einen kurzen Text zu verstehen! Geh zurück zu Mordor24, da bist gut aufgehoben so tief wie du beim Grissmaik und der Luftpumpe drinsteckst. Darum siehst du auch nix anderes mehr! Mit einem herzlichen Sch.., auf den , du weißt schon

Dede

Weißt du was sowas wie du ist alles nur niemals ein Löwe! Außer Beleidigungen kannst du nix weil da im Hirn ein Blockade ist, Armes Würstchen!

Eurasburger

Ist diese Antwort Dein Bewerbungsschreiben für den Niveau-Limbo Wettbewerb?
Derzeit solltest Du souverän in Führung liegen!

Dede

Klar daß das von dir kommt. Du bist derselbe und kannst dich mit dem zusammentun. Beleidigen kannst du aber ansonsten halt nur Stroh im Hirn!

Eurasburg

Was ist denn das für ein Durcheinander? Versuch doch bitte Deine Gedanken zu sortieren, bevor Du auf absenden drückst?

Vor allem wäre es interessant zu erfahren, was Du überhaupt mitteilen möchtest?

Wenn Du möchtest, schreib einfach Stichpunkte und wir helfen Dir dann?

Dede

Du kapierst sowieso nix!

Eurasburger

Versuch es doch wenigstens sachlich?
Du benimmst Dich doch im normalen Leben (hoffentlich) nicht so?
Warum dann hier?

Dede

Sachlich! Dann fang du mal an. Dein Hass auf die Investorenseite ist ja krankhaft. Ich hege gegen niemanden Hass! Alle gehören zu Sechzig, auch Power und Ismaik!

Eurasburger

Du stellst eine Frage, Du erhältst eine sauber formulierte Antwort. Jetzt kommst Du mit whatabout um die Ecke?
Gelingt es Dir nicht einfach mal beim Thema zu bleiben?
Wir unterhalten uns gerade über die wirtschaftlichen Auswirkung einer evtl. Kündigung des Kooperationsvertrages, nur zur Erinnerung.

Dede

Ich hab dir meine Antwort dazu gegeben! Also!

Eurasburger

Deine Antwort hatte nur nichts mit der vorher geführten Kommunikation zu tun. Aber sonst war alles richtig, gut gemacht!

Dede

Wann geht’s wieder um Fußball ist eigentlich das Thema!

Kraiburger

@Dede:

Ich habe kein einziges mal etwas gegen Ismaik geschrieben. Und jedesmal antwortest du mir einzig und allein, dass ich Beleidigungen gegen Ismaik unterlassen soll. Deine ganze Aggression gegenüber “uns” rechtfertigst du mit der Opferrolle, die du im Namen Ismaiks hier einnimmst. Doch darum geht es hier nicht. Es geht in diesem Beitrag nicht um Ismaik.

Und wenn du sachlich etwas beizutragen hast dann tu es. Tu es jetzt, oder schweig!

Sachlich könnte sein, Kritik an Reisinger mit Argumenten zu untermauern, anstatt die Beleidigungen des des kommerziellen Blogs zu rechtfertigen. Doch da kam bislang von dir nichts, womöglich weil du keine berechtigte Kritik an der Arbeit Reisingers erläutern kannst.

Nochmal ein letztes mal: Beleidigungen gegenüber eine Person sind nicht durch Beleidigungen gegenüber eine andere Person zu rechtfertigen. Nochweniger, wenn du die Beleidigungen hier gezielt heraufprovozieren willst. Von mir wirst du sie nicht lesen! Ich antworte dir sachlich und gezielt. Und das selbe erbitte ich mir von dir!

Danke!

Dede

Gibt’s doch echt nicht! Nochmal zum mitschreiben, ich habe auch gar nicht von dir geredet sondern von anderen Usern hier und ich habe keine Kritik noch Beleidigungen gegen Reisinger losgelassen. Lesen bildet! Ich kritisiere hier nur diese Einseitigkeit von manchen und das kannst du mir nicht verbieten. Ist meine Meinung, wenn du anders denkst, mir wurscht!

Jan Schrader

Das frage ich mich beim Überfliegen der zahlreichen Kommentare hier allerdings auch. 😉

Zell

Dede,

das glaube ich Ihnen nicht, dass Sie keinen “krankhaften Hass” verspüren. Sobald jemand nicht in Ihre Lobhudelei zugunsten der Investorenseite einstimmt, offenbaren Sie das nach meiner Einschätzung.

Dede

Nein ich habe keinen Hass auf irgendwen im Gegensatz zu ihnen der nur auf Ismaik, KHW oder Power schimpft.

Zell

Dede,

Sie scheinen den Unterschied zwischen Schimpfen und sachlicher Kritik nicht zu kennen.

Es sind Fakten, dass Cassalette, der Aufsichtsratsvorsitzende Ismaik mit den Geschäftsführern Power, Ayre, Gerges und Basha sowie der We-go-to-the-top-Trainer Pereira die operative Führung in der Saison 2016/17 ausgeübt haben. Als Ergebnis ist ein Doppelabstieg und ein Verlust von 22 Mio. € herausgekommen sowie der Abgang der gesamten Profimannschaft. Ein totales Missmanagement.

Und Karl-Heinz Wildmoser hat sicherlich in den ersten Jahren mit Werner Lorant große Erfolge erzielt. Aber dennoch bleiben eklatante Fehlentscheidungen. Das begann mit der Einstellung des Millionenbetrügers Heinzi, der Verpflichtung von Götz, den er nicht rechtzeitig vor seinem selbstgewählten Abgang entlassen hat. Sein Versäumnis, für geordnete Finanzen zu sorgen, denn bereits 2003 waren die Kassen leer, sodass keine echten Spielerverstärkungen verpflichtet werden konnten.

Das Schlimmste ist die Beteiligung an der AA. Er hatte die Finanzierung nicht so strukturiert, dass aus den Einnahmen der 2. Bundesliga der Kapitaldienst zu erbringen war. Was als einzige Option gegeben war, war der Notverkauf der AA, da Schulden von mehr als 200 Mio. € in den Büchern standen.

Vorstopper

Nicht zu vergessen, der Umgang den der Hendlbrater mit Mitgliedern pflegte, die es wagten eine andere Meinung zu haben als er. Von dem bescheuerten Umzug ins Oly mal ganz zu schweigen. Für mich ist der Typ und sein Größenwahn für die heutige Situation verantwortlich!

Dede

Nein, solche wie du sind dafür verantwortlich!

Eurasburger

Magst Du das mal qualifizieren? In wie weit “solche wie du” für die Managementfehler Dritter verantwortlich sind?
Gerne kannst Du dafür auch mehr als 4-5 Wörter oder einen Satz dazu schreiben?

Dede

Tja es gab einige die mit dem Abgang damals in die 4 Jubelsprünge gemacht haben. Auch ein näherer Nachbar von mir war erst über den Zweitligaaufstieg und über die 4 sehr erfreut weil er dachte Ismaik gibt auf. Der hat seine Meinung jetzt aber revidiert. Ich erzähl dir hier keinen Schmarrn. Ist echt so.

Vorstopper

Was hat das jetzt mit den Fehlern im Management zu tun? Wieder mal völlig daneben dein Kommentar, typisch für so einen Lemming vom #fashionblogger! Zu dumm (tut mir leid es so direkt sagen zu müssen) auch nur einmal auf die gestellte Frage zu antworten. Dann wunderst dich, dass man euch paar Gestalten nicht ernst nimmt.

Dede

Wieso daneben, ich hab’s selber mitbekommen wie der sich gefreut hat. Ich hab ja nix vom Management geschrieben. Dem ging’s nur darum Hasan loszuwerden. Lesen und verstehen ist wohl ein Problem für dich.

Stefan Kranzberg

Aber inwiefern sind Leute, die sich damals gefreut haben, verantwortlich für die jetzige Situation? Das ist doch ein ganz übler Denkfehler.

Zell und Vorstopper haben das doch ganz gut erklärt, warum es 1860 jetzt so geht. Einfach mal eine Zeitachse aufmalen und dann versuchen, die Abläufe nacheinander nachzuvollziehen. Gar nicht so schwierig.

Last edited 1 Jahr zuvor by Stefan Kranzberg
Dede

Sehe ich anders. Waren die gleichen die unseren besten Präsi aller Zeiten auch verjagt haben. Ist und bleibt meine Meinung. Und der Herr Vorstopper sollte sich mit seinen Beleidigungen mal ein bissl zurück halten.

Last edited 1 Jahr zuvor by Dede
Stefan Kranzberg

Waren die gleichen die unseren besten Präsi aller Zeiten auch verjagt haben. Ist und bleibt meine Meinung.

Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.

Last edited 1 Jahr zuvor by Stefan Kranzberg
Dede

Soso, so kann man sich täuschen. Achso, OK, manche waren ja damals noch zu jung, hab ich nicht berücksichtigt, mein Fehler! Und das KHW hier für die meisten an allem schuld ist und ihn der siebengscheide Vorstopper als Hendlbrater bezeichnet ist ja völlig in Ordnung. Fakt ist das wir unter ihm Erfolg hatten und als er weg war ging’s bergab. Aber OK, will jetzt hier kein Thema aufmachen.

Last edited 1 Jahr zuvor by Dede
Vorstopper

Haha Done, findest es also nicht in Ordnung den rechtskräftig wegen Steuerhinterziehungen verurteilten Ex Präsidenten als Hendlbrater zu bezeichnen. Aber warum, das war er doch und wäre es besser geblieben!
Wenn er so toll war, warum musste dann ein Benny Lauth verkauft werden, um die Lizenz für die zweite Liga zu bekommen?
Schade, dass er nicht schon viel früher gehen musste, der selbstmitleidige Arena Spinner!

Dede

🤢🤢🤮🤮🤮🤮zu solchen wie dir!

Irony

Also Mal ehrlich, bissige und teilweise aufhetzerische Kommentare lesen ich nur hier. Schreibt über den Sport und bringt auch einmal positive Gedanken.
Die Haltung
“Wir sind der gute eV und ihr seid die böse KgaA”
ist Out!

Lefty089

Hast du den Artikel überhaupt gelesen?

Eurasburg

Natürlich nicht!
Das würde die Trolls überfordern.

Eurasburger

Wenn er ihn gelesen hat, hat er den Inhalt nicht verstanden. Wir sollten unserem Multitalent Klingone, Dede, Irony und Andi aka as Neuburgs Finest, Zeit beim Verstehen lassen. Ist nicht so einfach mit den vielen Accounts gleichzeitig….

Klingone

Ich bin auch noch der Eurasburger und der Arik und Karl Lauterbach…

Eurasburger

Grüße nach Neuburg 🙂

#dieSonnescheintbeiTagundNacht

Horst Lichter

Was hast du den immer mit deinem Neuburg? Du musst ja einen Hass auf den Schnell in dir tragen…du armer armer Kerl.

Zell

Bitte lesen:

-ARGE Leaks – von der Gründung bis zur “Causa Gerhard Schnell” (Teil 1)Von Redaktion sechzger.de -9. Oktober 2021

ARGE Leaks – von der Gründung bis zur “Causa Gerhard Schnell” (Teil 2)Von Redaktion sechzger.de -10. Oktober 2021

Sechzig um Sieben: ARGE-Leaks – notwendige AufklärungVon Jan Schrader -11. Oktober 2021

ARGE Leaks – von der Gründung bis zur “Causa Gerhard Schnell” (Teil 3)Von Redaktion sechzger.de -11. Oktober 2021

ARGE Leaks – von der Gründung bis zur “Causa Gerhard Schnell” (Teil 4)Von Redaktion sechzger.de -12. Oktober 2021

usw.

Wenn man das gelesen und verstanden hat, bekommt man kübelweise Mitgefühl mit einer Person, die so tief gesunken ist. Die sich als heimlicher Herrscher von 1860 sah und als beklagenswerter Paria endete. Traurig, traurig ..

Dede

Im Gegensatz zu dir hat er ihn verstanden! Mit dem Satz wir sind der gute eV und ihr die böse KGaA hat er vollkommen recht weil das einige hier so sehen!

Eurasburger

Troll hat einen Freund gefunden?
Oder ist es gar der gleiche User mit mehreren Accounts? Hallo Neuburg?

Dede

Ich bin wenigstens kein Abstiegsfreund wie du!

Eurasburger

Bussi Gerd

KaiKiste1860

“Ob dieses ständige negative Thematisieren um die Person von Robert Reisinger für die Außendarstellung von 1860 gut ist, überlassen wir den Geschäftsführern der KGaA” – und genau, hier liegt das Problem, es wird so oft unnötig Oel ins Feuer gegossen. Und es wird dort im Blog mittlerweile über einen Mitgesellschafter der TSV München von 1860 GmbH und co. KGaA dermassen hergezogen, das geht einfach nicht! Ich hoffe, dass die beiden Geschäftsführer der KGaA, M.N.Pfeifer und G.Gorenzel und der Presseverantwortliche R. Kmeth die Zeichen der Zeit erkannt haben und diesen Blogger mal in die Schranken weisen. Wer sich seltener über Sechzig informiert, “googelt” hat und landet dann auf dem Blog und denkt für sich, hier erfahre ich ja alles Wichtige. Mag ja OK sein, aber wenn so jemand halt sein Kopf einschaltet, auf sein Herz hört, der sollte schon nach dem Lesen der Überschrift mit dem Nachdenken anfangen! Klar Griss lebt von Clicks und diversen bezahlten Chatbots, die immer wieder das Thema anheizen. Ich durfte von 2012 bis Anfang 2017 bei ihm auch kommentieren, dann wurde ich ohne Begründigung einfach mal so entfernt. Ich hatte mir halt mit 2016 erlaubt, Griss für seine mittlerweile einseitige Berichterstattung ohne wirkliche Beleidigungen zu kritisieren.
Ich werde mir ab dieser Saison keine PK’s des TSV 1860 auf YT anschauen, die typischen Fragen der akkreditierten Journalisten brauch ich nicht, zumal Michael Köllner eh nicht wirklich darauf eingeht. Schade für sechzger.de, die meisten Fragen, sehr oft fernab vom Mainstream, vom Christian Jung fehlen mir. Wie sagte einmal Michael Köllner in der PK zu einer Frage von sechzger.de – “verdammt, ihr seit aber gut informiert..”

Zell

Was ist mit der Bewertung der Beiträge. Als ich Minus betätigte, wurden Pluspunkte vergeben (gleich sieben Stück). Und auch Minus statt Plus. Und es wird auch nicht nur ein Punkt sondern gleich mehrere gezählt!!!!

KaiKiste1860

Die “Griss’schen Wadlbeißer” sind auch hier unterwegs…

Störzenhofecker

Eher die eingekauften Bots.

Klingone

Wieviel schöner und erfolgreicher wäre es bei den Löwen, wenn alle Blogs einfach mal komplett abschalten. Ihr nehmt euch alle so wichtig und schadet permanent dem Fussball bei 60!
Keiner vom euch ist nur den Hauch besser als der Andere-nur die Ziele sind Andere!

Dede

So schaut’s aus! 👍

Andi

das wird nicht passieren Klingone, da im Gegensatz zum LM und hier, dieblaue24 damit Geld verdient, so viel dass einer davon leben kann und nun einen Angestellten hat.

Eurasburger

Von was lebt dann der Fashionblogger? Vor allem wer ausser dem Trainer lobt dann Krafts Anton und Ismaiers Hans?
Geht nicht, merkst selbst?

Schubii

Deine unverschämte Ausdrucksweise ist bezeichnend für den lustigen Anti-Blog hier….
Is dir das nicht peinlich?

KaiKiste1860

@Klingone, @Dede – seit ihr vielleicht schon mal auf die Idee gekommen – Eure Statements auch im Blog vom Griss, so vehement ihr ihn verteidigt, unterzubringen und dort auch um etwas mehr Sachlichkeit zu bitten. Und noch eine grosse Bitte, unterscheidet wirklich mal zwischen Hetze und den Finger in die Wunde zulegen! Natürlich wird hier und da mal über die Strenge geschlagen, aber was da beim Blogger im Kommentarbereich passiert, ist schon stellenweise strafrechtlich relevant. In seinem Impressum übernimmt er “laut sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle” keine Haftung für Kommentare von Nutzern! Ist das nicht unglaublich?
Ich geb Euch beiden absolut Recht, wir sollten hier uns nur noch um Themen zum Fussball beim TSV 1860, von der ersten bis zu vierten Mannschaften, den Frauen, zum Juniorenbereich und über den e.V. und seinen Sparten, die immer viel zu kurz kommen, unterhalten, sehr gern, da bin ich dabei!

Dede

@kai, ich habe selber einige Zeit bei db24 mitgeschrieben. Seit, glaube ein Jahr schreib ich dort nicht mehr. Dort ging es oft heftig hin und her mit Beleidigungen auf beide Seiten. Das hat mich absolut genervt. Aber hier sind manche User schon ganz ähnlich. Wenn ich so Sachen wie Leberkäsegesicht, Luftpumpe oder dieses für mich absolut bescheuerte Scheichlied das hier so manche scheinbar trällern, wenn ich solche Sachen lese dann, sorry, das ist nix anderes als auf der anderen Seite! Und wenn du sagst Finger in die Wunde legen dann gilt das eben nicht nur bei der Investorenseite! Da könnte man auf der anderen Seite genauso anfangen. Manche Sachen sind aber ewig her und die kannst du eben jetzt nimmer ändern. Fehler haben eben alle gemacht! Und ich sage klipp und klar daß ich die Vereinigung PRO1860 nicht gut finde, meine Meinung und nicht nur meine! Nochmal zu den Beleidigungen, der Herr der hier so oft kritisiert wird ist in jedem Fall absolut mitbeteiligt an den ganzen Transfers, von daher ist Köllners expliciter Dank vollkommen richtig, die Pokaleinnahmen hätte Ismaik bekommen, unser Etat vor der Saison wäre viel niedriger gewesen was man eh schon lange lesen konnte. Dank Herrn Power der wohl Ismaik ins Gewissen redete konnte man diese Einnahmen in den Kader stecken, ja auch der Herr Ismaik will aufsteigen und hat sogar gesagt er wolle den Transfers nicht im Wege stehen und immer der böse sein wenn man sich nur noch von der Resterampe bedienen kann. Nebenbei hat Power ein sehr gutes Verhältnis zu Köllner, hatte er damals auch zu Biero. Die T-Shirt Aktion fand ich aber auch nicht so dolle, das Spiel gg Newcastle vom sportlichen Wert top, aber OK, dennoch zwiespältig aber da gibt’s viele andere zwiespältige Sachen auf der Welt! Jetzt beginnt die neue Saison, den Aufstieg schafft man nur gemeinsam und ohne ewige Störfeuer, da sollte jetzt die ganze Konzentration gelten!

606060

Wie kommt man drauf, dass Gesellschafter aus einer defizitären Unternehmung Gelder entnehmen können, wobei zusätzlich berücksichtigt werden muss, dass zeitnah eine weitere positive Fortführungsprognose notwendig sein wird. Bin gespannt wie das Geschäftsjahr 21/22 ausfallen wird. Der normale Fall (sollte ein Gewinn herausspringen…) wäre keine Ausschüttung vorzunehmen und den Gewinn mit dem negativen EK zu verrechnen. Ich gehe davon aus, dass die Gesellschaft nicht in Liquidität schwimmt. Ein sehr relevanter Aspekt wenn es um Lizenzbedingungen und die Fortführungsprognose geht.
Wir reden dann in ein paar Monaten…..

Dede

Es wäre wohl Geld gewesen das man u.a. zur Abzahlung der Schulden. Fakt ist dass dieses Geld freigegeben wurde Mithilfe von Power und dadurch der Etat gegen den ursprünglichen Betrag gestiegen ist.

Dede

Und für die positive Fortführungsprognose wird zur Not auch Ismaik da sein.

Astro

Was mich insgesamt noch etwas beruhigt ist, dass die von OG oft erfundene Anti-RR-Mehrheit (inkl der Kommentator*innen auf seinem Hetz—Blog) wohl doch nur ein kleiner unbedeutender Haufen ist. Zeigt sich seit Jahren auf JEDER MV!

Dede