Die Golflöwen des TSV München von 1860 e.V. haben gestern ihr Saisonabschlussturnier beim Golfclub Valley südlich von München abgehalten.

Golfabteilung bei 1860 blüht auf

Seit Juni leiten Walter Lechner, Christian Seibert und Markus Kellner gemeinsam die Geschicke der Golfabteilung des TSV München von 1860 e.V. Unter der neuen Leitung konnten bereits neben einem steten Mitgliederzuwachs vergünstigte Spielrechte, Trainingsstunden sowie regelmäßige Turniere und der zweiwöchige jour fixe für die Mitglieder ermöglicht werden.

Saisonabschlussturnier bei Golf Valley

Die Tage werden kürzer und der Herbst hat begonnen, das bedeutet für die Golfsaison: Endspurt, auch wenn es das sommerliche Wetter mit den Sportlern noch sehr gut meint. Zum Anlass des Saisonabschlusses fand am gestrigen Sonntag ein Turnier beim Golfclub “Valley” südlich von München statt. Im “Scramble-Modus” konnten sich die Teams der Löwen mit denen der Hausherren messen. Am Ende stand ein Sieg für den GC Valley und eine gesellige Runde mit guten Gesprächen, gesponsert durch die Bayerische, zu Buche.

Die Meldung des TSV 1860 im Wortlaut

Am heutigen Sonntag, den 08. Oktober spielten die Golflöwen ein großes Turnier gegen den Valley Lions Club auf deren Platz in Valley. Beide Teams stellten jeweils 18 Spieler/innen, die im Scramble-Modus gegeneinander antraten. Am Ende siegten die Hausherren verdient, jedoch standen von vornherein Spaß und Austausch im Vordergrund. Im Anschluss wurde bei Pizza und Drinks noch angeregt über den Tag diskutiert. Die Bayerische hatte das Turnier u.a. mit VIP-Karten für Löwen-Heimspiele als Hauptgewinne sowie Schals und anderen Geschenken für die Spieler/innen gesponsert – herzlichen Dank dafür.
Für das neue Jahr wurde bereits ein Rück-Match vereinbart, um die neu gewonnenen Freundschaften auszubauen. Präsident Robert Reisinger dankte während der Siegerehrung allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, den Hausherren vom Golfclub Valley für die hervorragende Organisation sowie der Bayerischen als Sponsor.

Golfinteressiert? Hier geht’s zu den Golflöwen!

Titelbild: (c) TSV München von 1860 e.V.

 

3 6 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Joke

…die Golflöwen…i konn nimma😂😂😂
Schuahplattlerlöwen, Goaslschnoizerlöwen und Fingerhacklerlöwen fehlen noch.
Golf find ich ned Traditionell genug und schadet dem Verein.😕

Benjisson

Sofalöwen, Dummlöwen, Orklöwen, Modelöwen, Kreiverkehrlöwen….da gibts deutlich mehr die dir ähnlich sind.

Roloe

Dumm daherreden hat hingegen eine große Tradition bei 60. Magst ned a Abteilung aufmachen?

Kraiburger

Bitte bleib bei deinesgleichen!

Screenshot_20231008_182134_Samsung Internet.jpg
Aschlegel

Warum wundert mich das nicht?

Eurasburger

Was für ein faschistoider Grattler, passt gut zum Seitenbetreiber des Scheichblogs, der ruft auch immer nach einem starken Führer.

daOstl

Danke für den Screenshot! Da weiß man gleich, was für ein Pfosten da dahinter steckt.
Nazis raus!

Stefan Kranzberg

Vielen Dank, dass Du sechzger.de mit Deinen Klicks unterstützt.

Joke

Sehr gerne, Stefan😊

Posicelli

Bist du sicher das du zu 1860 passt?

Joke

#gemeinsam🫶

Aschlegel

Ich hoffe nicht, dass ich mit Dir irgendwas gemeinsam habe … Dann hätte ich viel falsch gemacht.

Eurasburger

Gemeinsam gegen Nazi Arschlöcher!

bla1860

!

Aschlegel

Was TSV ausgeschrieben bedeutet, ist Dir Witzbold hoffentlich schon noch klar, oder?

Last edited 4 Monate zuvor by Aschlegel
Löwe

Was für ein dummer Kommentar!

Golf gibt es seit dem 15. Jahrhundert. Eines der bedeutendsten Turniere (The Open Championship) gibt es seit 1860.

Golf hat mehr Tradition als Fußball!

Lass doch allen Abteilungen ihren Spaß am aktiven Sport. Wir sind schließlich ein Turn- und Sportverein und kein reiner Fußballclub.

Vorstopper

Da ist er ja wieder, der gestern bei Mordor24 stolz erzählt hat, AfDeppen gewählt zu haben. 🤮 Schleich dich, Faschos wollen wir weder bei den Löwen, und hier auch nicht!

TF4Y

Komm geh wieder nüber. Da kannst dann wie jeden Tag um den gleichen Haufen Mist kreisen. Der OG hat ein geiles Konzept, einfach jeden Tag die uralten Seppls triggern und die Klicks rauschen nur so. Wie kann man als User nur so naiv sein um sich jeden Tag die gleichen Vorwürfe um die Ohren zu hauen. Vielleicht aber auch alles senile Altsemester

Roloe

Vielleicht? Ein (kleiner) Haufen, der sein Wildmosertrauma nicht verarbeiten kann.

Da Bianga

Golf hat sich in den letzten 2 Jahrzehnten zum Breitensport entwickelt, deshalb hat die Golfabteilung bei uns eine definitiv eine Daseinsberechtigung.
Mitglieder die nur von Buchenau bis Sachsenhausen denken können brauchen wir sicherlich nicht. Nazis raus!

United Sixties

Schön und gut, dass die Golf-Löwen auch Spaß haben. Noch schöner fände ich eine baldige Meldung zu Lösung Hallenbau für den e.V. am Trainingsgelände mit Klärung kgaA, die FIXIERUNG der Stadionlösung mit der Stadt ( Umbau GWS) und die Verpflichtung eines erfahren Sportdirektor zur Kaderplanung 24/25. Und im Idealfall ein Meeting zwischen Gesellschaftern mit Hauptsponsor für längerfristige KGaA-Planungssicherheit…hätten wir treuen Fans und Dauerkartenkäufer längst verdient!

Löwenblau

Träumer!

Kraiburger

Ich denke nicht, dass das eine mit dem anderen zu tun hat!

Man darf bei Sechzig gerne auch mal Sport treiben und der Geselligkeit frönen, ohne dass daraus eine politische Forderung entsteht!

Tomcat

Solange der Mitarbeiter vom Uli H. uns als Geiseln hält werden die Ohren. Punkte nie eintreten…