Marco Mannhardt wird heute 19 Jahre jung!

Burghausen, Seitenstraße, Sechzig

In Trostberg im Landkreis Traunstein wurde der heutige Jubilar born on the fourth of July. In der Jugend von Wacker Burghausen begann er das Fußballspielen, ehe es ihn mit 14 Jahren nach München in das NLZ des FC Bayern verschlug. Aber schon zwei Jahre später, nach einer Saison in der U16 der Roten fand er doch noch die richtige Adresse in München auf der anderen Seite der Grünwalder Straße und heuerte beim TSV 1860 an. Hier durchlief er die U17 und die U19 und unterschrieb am 5. November letzten Jahres den ersehnten Profivertrag bei den Löwen.

Mannhardt-Debüt gegen Haching Ende Februar 2021

Gut dreieinhalb Monate, am Freitag, den 26. Februar debüttierte unsere Nummer 28 in der 3. Liga: Beim 3:1 gegen die Spielvereinigung Unterhaching brachte Michael Köllner ihn für Erik Tallig in der Nachspielzeit in die Partie. Auch sein zweiter Einsatz im Löwendress endete erfolgreich – und dauerte schon etwas länger: Beim 4:0 in Halle am 13. März ersetzte Mannhardt in der 77. Minute Richy Neudecker.

15+… Wir wünschen noch viele Einsatzminuten

Wir wünschen Marco, dass er die lange Reihe der jungen wilden Löwen, die in der jüngsten Vergangenheit den Weg zur ersten Mannschaft gefunden haben, erfolgreich fortsetzen kann und dass er den bislang absolvierten 15 Spielminuten schon in der gerade beginnenden Saison viele weitere hinzufügen kann!

Ois Guade, Marco!

FOTO: TSV 1860

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments