Hasan Ismaik hat den geplanten Fan-Abend in der “Sechzger Alm” abgesagt – offiziell wegen des Eröffnungsspiels der Europameisterschaft – und nun zu einer Sprechstunde geladen.

Ismaik wollte “Sechzger Alm” für Wahlveranstaltung

Hasan Ismaik hatte vor rund zwei Wochen verkündet, die “Sechzger Alm” für einen Wahlabend zu mieten, bei dem sich die amtierenden Verwaltungsratskandidaten und die kandidatin vorstellen sollten. Für Speis und Trank wollte er sorgen.

Hintergrund war, dass ihm die drei Minuten, die die Kandidierenden auf der Mitgliederversammlung zur Vorstellung bekommen sollen, nicht ausreichen. Dass kurz zuvor bereits eine entsprechende Veranstaltung an exakt demselben Ort stattgefunden hatte, war Ismaik offenbar nicht bewusst, obwohl er sich über Facebook darüber beschwert hatte.

Ismaik sagt Veranstaltung ab – offiziell wegen des EM-Eröffnungsspiels

sechzger.de hatte bereits darauf hingewiesen: die für diesen Freitag geplante Veranstaltung, die für 18 Uhr terminiert war, hätte sich höchstwahrscheinlich mit dem am selben Abend um 21 Uhr stattfindenden Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft (Deutschland : Schottland) überschnitten. Für Freunde des Profifußballs ein No-Go.

Ismaik wusste offenbar über das Auftrkatspiel der “EM im eigenen Land” nicht Bescheid:

“Nachdem ich in den letzten Tagen das Feedback erhalten habe, dass unser geplantes Treffen in der Sechzgeralm am kommenden Freitag mit dem Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schottland kollidiert, habe ich mich schweren Herzens entschieden, die Veranstaltung abzusagen.”

Und weiter: “Ich hätte gerne die Gelegenheit genutzt, um euch die 23 Kandidaten vorzustellen”.

Dass Ismaik (in welcher Funktion?) die Kandidierenden (es sind 22 Kandidaten und eine Kandidatin) dem Publikum vorstellen möchte, mutet in der Wortwahl etwas seltsam an. Es dürfte schwierig werden, sieben Personen, mit denen er offensichtlich nicht sprechen will, selbst vorzustellen, ohne sich vorher abgesprochen zu haben. Aber wir wollen nicht zu kleinlich sein, es war wahrscheinlich nur ein Übersetzungsfehler.

Das Argument für die Absage, nur vier Tage vor dem Eröffnungsspiel, erscheint als wenig glaubhafter Absagegrund, zumal hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wird, dass Ismaik das Angebot der “Sechzger Alm” schlichtweg zu teuer gewesen sei.

Statt Alm-Abend: Ismaik plant Sprechstunde in der Geschäftsstelle

Statt der Vorstellungsrunde der Kandidierenden in der “Sechzger Alm” will Ismaik sich nun den interessierten Fans selbst vorstellen. Er plant einen zweieinhalb-stündigen Slot in der Geschäftsstelle des TSV 1860 München, den er als “Sprechstunde” bezeichnet:

“Anstelle der Alm-Veranstaltung werde ich am kommenden Freitag zwischen 15.30 und 18 Uhr eine Sprechstunde in der Geschäftsstelle des TSV 1860 in der Grünwalder Straße 114 anbieten. Wer Interesse hat, kann mir auf meinen Kanälen (wenn dort nicht bereits blockiert, d.Red.) schreiben, und ich werde versuchen, für jeden Fan einen zeitslot zu finden”.

Wie diese “Sprechstunde” genau von statten gehen soll, ist nicht bekannt. Um den laufenden Betrieb sowohl bei e.V. als auch der KGaA mit seiner umfangreichen Sicherheitspersonal-Entourage nicht zu behindern, müsste Ismaik bspw. auf den Fanshop ausweichen oder die Sprechstunde im Pressecontainer, im Löwenstüberl, in Benes Kuchl bzw. “Open Air” auf einem der Trainingsplätze abhalten.

 

 

5 2 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
BruckLoewe

Gestern war er bei den Nagelstütz und ließ folgendes vom Stapel:

Ismaik weiter: “Ich habe diesem wunderbaren Ehepaar versprochen, dass wir in der zukünftigen Turnhalle einen Ort finden werden, wo wir ein großartiges 1860-Museum eröffnen können. Und sie beide sollen es dann genau so liebevoll betreiben. Dieser Gedanke könnte schon bald Wirklichkeit sein, wenn wir auf der Mitgliederversammlung für einen Kurswechsel und eine bessere Zukunft stimmen. Lasst uns am 16. Juni die Weichen setzen und unseren TSV 1860 so stark machen, wie er es verdient hat! Vielen herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle für die Einladung, die Führung durchs Privatmuseum und diesen großen Liebesbeweis an den TSV 1860.”

Ohne Worte

Michael_aus_der_Kurve

“…. zumal hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wird, dass Ismaik das Angebot der “Sechzger Alm” schlichtweg zu teuer gewesen sei.
…”
Der hat schlichtweg keine Kohle mehr.

Vorstopper

Jetzt zieht er den Schwanz ein, nachdem es am Wochenende in Regen kräftig Gegenwind gab. Eine einzige Peinlichkeit der Vogel der.

tomandcherry

Und dann gibt’s tatsächlich “echte Fans”, die meinen “Präsident Reisinger ist peinlich”…

Was seit geraumer Zeit in Bezug auf meinen Herzensverein abgeht, ist mit Worten eigentlich gar nicht mehr adäquat zu beschreiben.

Der Irrsinn hat einen Namen und der heißt garantiert nicht Robert R.

BluePunisher

Meinst du den vermeintlichen Unternehmensberater? Doch! Seit 7 Jahren im Amt! Da kann man nicht viel schönreden!

tomandcherry

Im Vergleich zum vermeintlichen Profi-Fußball-Investor, a.k.a. “Ankündigungs-Weltmeister”, hat RR sicherlich die weniger gravierenden Fehler gemacht. Da kann man nämlich gar nichts mehr schönreden. Und der ist bereits seit 13 Jahren – also fast doppelt so lange wie RR – “im Amt”.

Regensburger

Der Typ ist einfach eine Lachnummer – zum schämen!

tomandcherry

Wenn’s wenigstens noch zum Lachen wäre.

So ist es zum Weinen.

_Flin_

Ismaiks hemsärmelige Wurstigkeit und Unzuverlässigkeit ist genau das Gegenteil eines verlässlichen Profis. In allem, was er macht.

Deswegen ist es auch besser, wenn er bei unserem Profi Fussballclub eher wenig zu sagen hat

Last edited 7 Tage zuvor by _Flin_
Eurasburger1860

Ich bin sehr enttäuscht!

Wieder mal ein Versprechen, welches nicht eingehalten wurde von unserem Freund und größten Löwen aller Zeiten!

Die ganzen Bauernfanclubs haben ihr Freibier und Brotzeitbrettl gehabt, dass will ich auch haben!

Die Boxer bekommen 80.000€ für ihre Stimmen, die Bauernfans aus der Holledau und Co. bekommen Geld für ihre drei Busse und wir Münchner schauen in die Röhre?

Wir sollen mit dem geschenkten T Shirt gekauft werden? Viel zu billig, da muss mehr kommen Hasan! Wenn Proffitfußzball, dann bitte gescheit!

Meine Stimme habe ich für Dich und das Team Ismaiks Zukunft bei Ebay zum Kauf eingestellt!

Roloe

Genau. Zum T-Shirt hätte ich wenigsten noch einen Kugelschreiber, ein Feuerzeug und einen Luftballon erwartet.

Michael_aus_der_Kurve

“Bauernfanclubs” … ich schmeiß mich weg!

Allerdings,… als Eurasburger könnte man da auch ein bisschen vorsichtiger sein von wegen “Bauernfanclubs” 😉

Eurasburger1860

Also zu allererst muss man die Fähigkeit haben über sich selbst zu lachen, sonst wirds traurig. Dann sollte man Satire und Ironie identifizieren können (was nicht jedem gegeben ist @ Schubi 🙂 )
Außerdem bin ich ein Stadtgrattler im Exil, darauf lege ich Wert!

Michael_aus_der_Kurve

Alles gut.
Ich fand’s klasse.
Hab auch auf “+” gedrückt.