Hasan Ismaik hat die Verwaltungsratskandidaten für eine Podiumsdiskussion in die “Sechzger Alm” am Trainingsgelände eingeladen.

Ismaik lädt zu Podiumsdiskussion am 14. Juni

Am 14. Juni soll sie stattfinden: die von Hasan Ismaik initiierte Podiumsdiskussion in der Sechzger Alm am Trainingsgelände. Das verkündete Ismaik über seine Accounts in den sozialen Medien.

Seit “einigen Tagen” beschäftige ihn die “Frage, wofür die 24 Kandidaten für die Verwaltungsratswahl eigentlich stehen” Was macht jeden einzelnen besonders? Welche Werte und Ziele verfolgen sie? Was ist das Konzept?”

Um 18 Uhr soll es losgehen. Die Steckbriefe, die seit ca. zwei Monaten auf der e.V.-Website abrufbar sind, scheinen Ismaik nicht gänzlich zu überzeugen: “Mir ist bewusst, dass von jedem Kandidaten ein Steckbrief im Internet abrufbar ist, aber ich möchte mehr über die Persönlichkeiten der einzelnen Löwen erfahren, die die nächsten Jahre des TSV 1860 gestalten sollen, insbesondere im Profifußball”.

Und weiter: “Der Verwaltungsrat lenkt indirekt die KGaA und damit unseren Erfolg oder Nichterfolg. Die Drei-Minuten-Vorstellung auf der Mitgliederversammlung reicht nicht aus, um den Menschen kennenzulernen.”

Veranstaltung dürfte sich mit dem EM-Eröffnungsspiel überschneiden

Für Fußballfans kommt der Termin höchst ungelegen: um 21 Uhr startet die Fußball-Europameisterschaft mit dem Eröffnungsspiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft in München. Die vergangene Veranstaltung von “Pro1860” und der “Löwenheimat Giesing e.V.” vor rund zwei Wochen, die ebenfalls in der Alm stattfand, dauerte ca. 4 Stunden. Damals waren nur 19 von 24 Kandidaten anwesend, die ebenfalls vor der Fragerunde nur 3 Minuten Vorstellungszeit erhalten hatten.

Freunde des hochklassigen Profifußballs würden also mindestens die erste Halbzeit des Eröffnungsspiels der Europameisterschaft (Deutschland: Schottland) verpassen.

Immerhin: Für Getränke und das leibliche Wohl will Hasan Ismaik laut seiner Aussage sorgen. Die Kapazität der Alm mit 600 Plätzen begrenzt, weitere Details sollen folgen.

 

3 2 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelFabian Schubert: “Super Typ auf und neben dem Feld”
Nächster ArtikelSaisonrückblick 2023/24: Thomas Spiesl
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
127 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
BruckLoewe

Versteckt sich der Stecksemmelblogger hinter dem Namen “Teneriffagirl”?

Bassauer Loewe

Ha, das denk ich mir auch schon den ganzen Tag

Chr1s1860

oder die “wahre_löwin” aka Jutta von db24 ^^

Macht Euch doch nicht solche Gedanken, aber es ehrt mich natürlich sehr,
daß man mehr über mich erfahren möchte.
Scheinbar ist man hier nicht gewohnt, was Meinungsfreiheit bedeutet?
Und warum ist das denn so wichtig wer ich bin?
Eines kann man ja schon nach ein paar Tagen auf diesem Blog feststellen.
Ehrlich geht es hier nich zu.

Posicelli

Jetzt ist es auch mal gut, Oliver.
So wichtig bist du nicht.

Da Bianga

Ist heute Tag der Trolle? Bitte nicht mehr füttern sonst platzt er noch.

Alexander Schlegel

Ich denks mir auch schon die ganze Zeit, wann es hier dem Ersten zu blöd wird mit diesem “Teneriffagirl” zu diskutieren. Die/der/das will doch bloß provozieren. Lasst sie doch einfach stehen, da kommt doch eh nix bei rum.

Da Bianga

Als Nick würde wohl Ibizaboy besser passen.

Stepanek

Aufgrund des Alters wäre vielleicht “Mallorcaopa” zutreffender.

Da Bianga

Glaubst du allen Ernstes jemand, der schon 60 Jahre Löwe ist würde so ein Emoji als Avatar wählen? Mir, mit einem Alter von noch nicht mal 60 Jahren, wäre das aber sowas von peinlich.

Stepanek

Aber das würde doch bedeuten, dass die Person dahinter nicht ganz die Wahrheit sagt. 🤔

Die Wahrheit ist trotzdem vorhanden.
Sonst wären alle Anonymos hier auch Lügner, nur weil Sie sich hinter Ihrem Logo verbergen?
Was füe eine Logik!

Ich bin seit Geburt Löwe und 68
Das Emoji heisst nix anderes als LMAA
und peinlich, wieso?
Im Alter ist man grau, ich weiss.

Da war ich aber noch nie.

Posicelli

Ich denke auch, reine Provokation ohne Sinn und Verstand.

Falsch, diese Beleidigung sagt ja aus, dass man hier keine andere Meinung als die Ihre haben darf.

Stimmt, bin kurz vor´m platzen über so viel Schwachsinn in diesem Kindergarten-und TSV-Besserwisser, TSV-Dabeisein-Blog.

Selten so gelacht, wenn es nicht auch gleichzeitig sehr traurig ist über so viel Dummheit der meisten User.

Was hat das alles bitte mit unserem TSV zu tun?

Löwenfans für Löwenfans heißt der Blog

Und:Es geht nur um Fußball, sonst nix

Sie sind ja komplett daneben, wer behauptet das denn?

Loewentrio-Felix

Ich habe nicht geschrieben, dass es jemand behauptet.

Loewentrio-Felix

Erst der Aufstieg in Liga 3 und dann die Tabellenplätze in der 3. Liga da sehe ich keine Stagnation:

2019: Platz 12 – (23 Punkte Rückstand zum Aufstiegsplatz)
2020: Platz 8 – 6 Punkte Rückstand
2021: Platz 4 – 5 Punkte Rückstand
2022: Platz 4 – 2 Punkte Rückstand
2023 – Platz 8 – 13 Punkte Rückstand
2024: Platz 15 – 17 Punkte Rückstand

2023 übrigens Platz 4 nach der Hinrunde, Aufstiegsfeier im Mai war fest eingeplant und es wäre auf jeden Fall möglich gewesen.

Alles Entschuldigungen, wäre wenn und aber. Möglich WAR viel.
Und was bedeutet das jetzt?
Sie sind wohl auch einer von diesen Fans, denen die 3. Liga genügt?
Als Verein ist das aber viel zu wenig.

Loewentrio-Felix

Du kannst dir Champions League oder 1. Bundesliga wünschen und das tun wir alle als Fans.

Aber denk dran und sehe es objektiv. Die Realität ist jetzt 3. Liga. Das muss man annehmen und dort am Erfolg arbeiten. Dann ist der Aufstieg möglich.

Nicht mit deinen Träumen und deinem Wunschkonzert sondern mit harter Arbeit im hier und jetzt in der Realität wird Erfolg erreicht. Die Realität ist momentan 3. Liga.

Ende der Diskussion.

Ich bin schon lange kein Träumer mehr, sondern knallharter Realist.
Wünsche habe ich im Leben keine mehr, hab alles und bin sehr sehr glücklich damit. Harte Arbeit hat mich dahin gebracht! Also was willen Sie mir besserwissern?
3. Liga für unseren TSV, lächerlich, da muss mehr kommen, wenn man es richtig macht. Ich weiß sehr wohl von was ich spreche.

Loewentrio-Felix

Ich habe nicht von Ihnen gesprochen. Ich kann nicht über jemand sprechen, den ich nicht kenne. Ich möchte Ihnen überhaupt nichts besserwissern.

Ich habe über 1860 gesprochen.

Es ist doch alles gut, wenn Sie wissen wovon Sie sprechen. Wir wissen es nicht aber wir können gut damit leben.

Bei Ihnen klingt das so nach:
Kein Arsch in der Hose, aber La Paloma pfeiffen

Loewentrio-Felix

Dreimal waren die Löwen sehr nah dran am Aufstieg in 5 Saisons der 3. Liga. Also so schlecht haben sie wohl nicht gespielt mit Torschützenkönigen Bär und Mölders und einmal war der Aufstieg zum Schluss der Saison aus eigener Kraft möglich und zweimal noch möglich mit Schützenhilfe.

Ist bekannt, aber kann nicht der Anspruch sein.
Der Name TSV 1860 bürgt für besseres, frag nach im Ausland, man kennt uns noch,
aber nicht in Liga 3, da sind alle negativ überrascht.

age

Komm mal runter vom hohen Ross – Sechzig hat in den vergangenen Jahren des sportlichen Erfolgs inkl. Arenabau deutlich über seinen Verhältnissen gelebt

  1. Ich reite nicht, kann also folglich nicht herunterfallen.
  2. Der jahrelange “Erfolg”? in Liga 3?
  3. Die Arena-Zeiten! Da hat man sich vom FCB sauber über den Tisch ziehen lassen
TF4Y

Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch

Woher haben Sie diese “neue” Weisheit?

1. Wir hatten Ziele und Pläne und nix erreicht.
2. Ein Ziel ohne Plan ist gar nix, ein Wunsch hingegen ist im Leben sehr viel wert, aber manchmal nicht erreichbar

age

Hey girl, ja Sechzig hatte auch mal sportlichen Erfolg in der BL, whsl. vor deiner Zeit 😉
Macht aber nix, da fing der Übermut an
Statt Ausbau eigenes Stadion ging man ins Olympia und zur Steigerung baute man mit dem Marktführer ein Stadion. Alles weitere wirst wohl wissen….

Ziemlich überheblich Ihre schwache, abwertende” hey Girl” -Anrede. Vor meiner Zeit, soll was heissen, kommt jetzt auch noch Beleidigung hinzu? Im übrigen bin ich 68 und 60 Jahre Arge-mitglied gewesen bis hin zur Auflösung.

GWS ist Schrott, Olympia ginge noch und der Ausstieg aus der Roten Arena war der grösste Fehler.
Und dann noch wegen der Schuldentilgung dermassen über den Tisch ziehen lassen.

Also Miniboy, was wollen Sie mir bitte über unseren TSV erzählen?

Auch der Anstand verlangt ein Sie bei gleicher Anrede!!!

Loewentrio-Felix

Nicht vergessen, wir waren in Liga 4 und es ist nicht leicht da wieder rauszukommen und über die Relegation in Liga 3 zu kommen. Frag mal nach bei ehemaligen Erstligisten wie Alemannia Aachen, MSV Duisburg, Arminia Bielefeld, etc…

Übrigens sind wir nicht sportlich in Liga 4 abgestiegen sondern wurden von Ismaik fallen gelassen mit dem großen Risiko, dass wir in Liga 4 bleiben und nicht mehr rauskommen.

Das sagte ich bereits, also besser lesen und nicht vorverurteilen.

Noch was:
Es ist im Leben generell immer schwer von unten nach oben zu kommen,
aber wir hatten gute Möglichkeiten, diese aber nicht genutzt.
So schauts aus

Es gibt auch keine 4. Liga, da diese Amateurbereich bedeutet

1860ZELL

Wenn das nicht der Oli ist, der faselt in seinen Potcast auch immer davon, “es kann nicht der Anspruch sein”

Dennis M.

Leider ist das Leben kein Konjunktiv. Für mich sind die Plätze 1-3 relevant.

606060

Einfach mal dieses Jahr in Dresden nachfragen wie easy going es so läuft in der 3. Liga. Erfolg ist in dem zeitlichen Horizont in dem ihr denkt (aka: für mich zählt nur Platz 1- 3) nicht planbar. Allenfalls kann man mit einer min. mittelfristigen Strategie den Weg für sportlichen Erfolg ebnen. Das ist mit der HAMG als Gesellschafter jedoch nicht möglich.

Loewentrio-Felix

Grau eben nicht mit einem der schönsten Drittligastadien, in dem Stimmung aufkommen kann und jedes Spiel ausverkauft ist. Und die meisten Auswärtsfahrer der Liga.

Erlebt haben wir 15.000 Zuschauer im Grünwalder Stadion gegen 1. FC Kaiserslautern, Schalke 04, Arminia Bielefeld und 12.400 Zuschauer gegen Heidenheim in der Allianz Arena.

Grau bleibt grau.
Unser Stadion, unsere Spielweise, unser Präsi und und und.
Wenn unsere Jungs gut spielen und endlich wieder mal aufsteigen wollen, genügt das GWS sicher nicht mehr. Zuviel Power hat der Name TSV, nur er liegt seit Jahren im Koma.
Bitte schnellstens wieder aus dem Koma holen, damit auch wir Fans wieder mal frei durchatmen können.

Mittellinie

“Zuviel Power” bei 60..Sie sagen es.

Und wenn man vor dem Schreiben mal innehält und dann überlegte, mit Argumenten versehene Beiträge absetzt, könnten Sie zwischendrin auch mal durchatmen. Und man kann sich dann auch ernsthaft mit Ihren Texten auseinandersetzen.

Bisher lese ich fast ausschließlich oftmals diskutierte, meist mehrfach widerlegte Phrasen à la “der nette HI und seine vielen Mio” oder “der Präsi ist schuld” und “nur mit neuem Stadion (50k+) kommt wieder der Erfolg”.

Seit 60 Jahren sind Sie Löwin, haben also mehrfach erlebt, wie der Verein vor die Wand gefahren wurde….und jetzt wollen Sie es nochmal erleben?

So einen Schwachsinn habe ich bisher noch nicht gelesen, oder gehört.
Was haben Sie denn inhaliert?

Also Ihr Kommentar ist schon sehr weit weg vom TSV

age

Logisch, Münster und Regensburg (Schnitt 9.600) reichen 15.000er Stadien zum Aufstieg und Elversberg etabliert sich mit einem 10.000er Stadion in Liga 2.
Nur Sechzig brauchts größer??????

Naja, aber vielleicht hilft dir der Spruch: Übermut (und den gibts leider noch bei so manchen Sechzger-„Fans“) tut selten gut.

Und genau der hat Sechzig dahin gebracht wo es jetzt steht!

Nix kapiert.
60 ist immer noch eine sehr sehr gute Marke, die wenn man es richtig macht sehr hoch im Kurs steht. Auch Weltweit
Falsch gemacht wurde, das schlechte Sportmanagement, Finanz-misswirtschaft, falsches Team
Übermut, HaHa, war gar nicht da, von was denn?

age

Kannst ja gerne mal erklären,
Mit wieviel Schulden KHW abgetreten ist und in welcher Liga
wieviel die AArena Sechzig gekostet hat, wieviele Schulden noch da sind und in welcher Liga Sechzig ausgestiegen ist
Was „we go to the top“ von HI gebracht hat und wieviele Schulden generiert wurden und in welcher Liga man gelandet ist

Bin gespannt, wer etwas nicht kapiert

Wastl1860

Du bist wohl gerade erst wieder ausm Koma erwacht. So viel geistigen Durchfall kannst dir ja nicht ausdenken.

Loewentrio-Felix

2017 – 2024 – 7 Jahre Stillstand?

Meister der Regionalliga, Relegationsgewinner, Aufsteiger in die 3. Liga, Klassenerhalt, G
Toto-Pokalsieger, Teilnehmer am DFB-Pokal, DFB-Pokalachtelfinalist, Siege über Darmstadt 98 und Schalke 04. 5. Platz in der 3. Liga und 2 mal 4. Platz in der 3. Liga.

2004 – 2016 – 12 Jahre Stillstand?

Damals waren wir die graue Maus und der Dino der 2. Liga, einzige Aufstiegschance war 2004/2005 im Grünwalder Stadion.

Und jetzt sind wir nur noch grau.

MaxlWastl

Welch revolutionäre Idee neben dem innovativen Ansatz mit den Fanclubs zu sprechen nun auch eine Veranstaltung in der Alm zu planen. HI geht echt immer wieder neue, zuvor unbekannte Wege.

Wenn HI 100-Mio locker macht, wäre das nicht so schlecht, egal ob man ihn mag oder nicht.

Alexander Schlegel

Du bist noch nicht so lange dabei, oder?

Wo dabei?
Als Fan?
Auf diesem Blog?
Und was soll das bitte aussagen, klöingt so abwertend und unerwünscht?
Diesen Blog kenne ich sehr lang, allein nur vom lesen

Alexander Schlegel

Ich meinte Sechzig und das war allenfalls leicht ironisch gemeint. Weil Du die Märchen des Herrn anscheinend noch ernst nimmst.

War nicht abwertend gemeint und schon gar nicht unerwünscht, sorry … 🙏

Eurasburger1860

Von Deiner Ausdrucksweise her bist Du vermutlich eher bei db24 daheim, oder?

Oder ist das bereits Fakt?

Bitte, welche Ausdrucksweise?
Drücken Sie sich besser aus?
Daheim bin ich in München. wie es sich als echter sechzger auch gehört.

Übrigens: db24 hat auch nicht schlechtere Beiträge und Kommentare.
Das ist auch Fakt!!!
Ich kann z. B. aus Ihren Kommentaren nicht sofort erkennen ob Sie ein Depp sind oder nicht.
Das würde ich mir auch nicht anmaßen. wollen, soviel dazu.

Eurasburger1860

Ist das Akne im Gesicht des Smileys?

daOstl

Oder Kotzbrocken?

Sie sind wohl schon zu lange dabei, um andere Meinungen zu verstehen, oder zu akzeptieren???
Bei´m TSV bin ich bereits 60 Jahre dabei!!”!

maiv0902

Das Problem ist nicht das Geld sondern seine Bedingungen dafür. Erstens wäre das Geld nicht geschenkt, sondern nur verliehen. Zweitens würde er fordern dass er das alleinige sagen hat, was dazu führen würde dass er die 100 Millionen nur sinnlos verpulvert.
Und zuletzt wie man Ismaik kennt, selbst wenn man alle seine Forderungen erfüllen würde, würde er uns trotzdem am Ende keine 100 Millionen geben.

Das Geld ist leider sehr wichtig: Und Schulden zu haben ist sehr gängig, gerade im Fußball. Fußball ist ja nicht mehr nur ein Sport, sondern eine sehr gute Kapitalanlage, wenn der Verein einen guten Namen hat, so wie unser TSV.
Wenn man dazu also noch aufsteigt, steigt auch die Chance, dass sich die Investition gelohnt hat. Die “Schulden” können also abgebaut werden.

age

Haben Ulm, Münster und Regensburg auch 100 Mio. Darlehen erhalten um aufzusteigen?

Dort sind kompetente Leute (u.a. welche HI blockierte) an Bord, welche alleine und ohne Darlehensgeber Entscheidungen treffen!

Last edited 1 Monat zuvor by age

Jetzt haben Sie es auch kapiert um was es geht.

1860ZELL

“Die “Schulden” können also abgebaut werden.”

Wovon sollen denn die Schulden abgebaut werden? “Frischlinge” in der 2. BL wie Braunschweig, Wiesbaden, Osnabrück haben 2023/24 zwischen sieben und acht Mio. € an TV-Geldern erhalten. (Hertha: 22 Mio. €). 1860 derzeit ca. 1,3 Mio. €. Somit würde 1860 die ersten Jahre in der 2. BL bestenfalls sieben Mio. € höhere TV-Gelder erhalten. Je nach Vertragsgestaltung werden die Sponsorenzahlungen etwas angehoben.

Diese Mehrerlöse würden weitgehend durch höhere Personalausgaben aufgezehrt. Nicht zuletzt, weil anders als in der 3. Liga häufig Ablöse gezahlt werden muss.

Schulden können in der Regel nur aus einem positiven Cashflow getilgt werden. Dazu bedarf es eines Jahresüberschusses. Nur welche Klubs der 2. BL erzielen nachhaltig Gewinne? Und sollte 1860 jemals Gewinne erzielen, könnte Ismaik erst einmal die Hand aufhalten, denn in diesem Fall müsste das Genussrechtskapital mit 5 % p.a. verzinst werden, somit ca. zwei Mio. € höhere Aufwendungen, womit dann der Gewinn futsch wäre.

Aktuell hat 1860 rd. 70 Mio. € Schulden. Nach Vorstellung des BZ braucht es für einen Aufstieg weitere 15 Mio. € Kredite. Diese 85 Mio. € Schulden sind höher als die des HSV! “In der Spielzeit 2022/2023 lag die Höhe der Verbindlichkeiten des Hamburger SV bei 75 Millionen Euro.” (Statista)

Bis zum Beweis des Gegenteils muss leider davon ausgegangen werden, dass 1860 aufgrund der Schuldensituation gegenüber nahezu allen Zweitligisten einen erheblichen Wettbewerbsnachteil hat. Es erscheint mir eine Illusion anzunehmen, der Aufstieg in die 2. BL löst alle finanziellen Probleme der TSV KGaA. Eher wird der Kreditbedarf ansteigen, um einen wettbewerbsfähigen Kader zu verpflichten.

Kraiburger

Auf 100 Millionen Euro mehr Schulden habe ich persönlich nicht so viel Bock.

Kann nur sagen, keine Ahnung von finanziellen Anlagen.
Welsche Schulden?

age

Jetzt machst dich lächerlich

Denke nicht.

Posicelli

Oh doch. Peinlich sogar.

Peinlich sind eher Kommentare wie von Ihnen.
Keine Ahnung und davon sehr viel.

Selbst Idi´s erkennen, wer bei wem Schulden hat.
Wenn jemand z. B. bei einer Bank Kredit aufnimmt ist dann die Bank schuld, dass der Kreditnehmer dann verschuldet ist?
Oder sagt man auch in diesem Fall, so wie hier auf diesm Blog,
die Bank hat den Kreditnehmer verschuldet und ist deshalb für seine finanzielle Misere verantwortlich, wenn dieser mit Geld nicht umgehen kann.
So geschehen bei unserem TSV.
Also bitte leiser treten, nachdenken und nachplappern was hier viele Überhirnis von sich geben.

Posicelli

Der Österreicher würde sagen : Geh scheißen!

Trifft Sie ja auch nicht, sondern wenn, den Verein

Posicelli

Die 100 Millionen sind eines von vielen Versprechen die letztendlich nicht eingehalten wurden.
Für mich ist das Wahlkampf, sonst nix.
Wenn er das vertraglich zusichert, Okay, macht er aber nicht. Also alles nur Märchen aus 1000 und 1.Nacht.

Abwarten, geht doch zuerst mal alle zur MV
Ich weiß schon auch sehr wohl, dass HI uns durch sein mieses Verhalten mit dem Geld damals, den Durchrutsch in die Regi erst besiegelt hat.

Benjisson

100 Mio ohne Konzept HAM plus 100 Mio fürs Stadion? Nein Danke! Ismaik hatte so viele Chancen zu zeigen das er sich geändert hat und zum Wohle des Vereins handelt. Er hat sie nie genutzt. Die Abhängigkeit zu Ihm muss weiter beschränkt werden und man gibt aus was man einnimmt. Er war und ist kein Investor.

Wir sind der Verein!

Wer bitte ist WIR ?

Wenn jemand bereits 70 Mio investiert hat ist dann bitte was?

Kraiburger

Er hat nicht 70 Millionen investiert, sondern er hat 1860 mit 70 Millionen verschuldet.

Lächerlich!
Stellen Sie sich bitte unseren TSV ohne die 70 Mio von HI vor?
Was daraus gemacht wurde ist das Problem

Benjisson

An JEDER Entscheidung war er oder von Ihm ausgewählte Personen beteiligt. Er oder seine Vertrauten waren IMMER im Aufsichtsrat.

Was soll das jetzt aussagen?
Versagt hat ja wohl das Präsi und dessen Gefolgschaft und die schlecht zusammengestellte Mannschaft, die nie aufsteigen wollte.

age

Wer hat die Mannschaft 2016/17 zusammengestellt? Der Präsi? Ich lach mich kaputt…

Bei Ihrer Aussage muss ich wohl annehemn dass “age” auch Ihr gehirn betrifft

Posicelli

Über das Gehirn eines anderen Menschen zu urteilen finde ich schon sehr anzüglich.
Ihre Kinderstube war wohl nicht die beste?

age

Keine Argumente haben und dann persönlich werden – bitte mit deinem Oli-Jargon ein anderes Forum zumüllen

Posicelli

Sie haben keine Ahnung von 1860 und dessen Umfeld aber dafür sehr viel Meinung.

Last edited 1 Monat zuvor by Posicelli
daOstl

Und kann schneller schreiben als denken 😉
Kann nicht jeder 😉

Posicelli

Ich glaube das ist nicht ganz ernst zu nehmen, nur Provokation ohne Inhalt.

Kraiburger

Die Mannschaft, die er zusammengewürfelt hat …

2016/17 genauso wie 2023/24.

Was willst du hier eigentlich?

Benjisson

Nein! Zuständigkeit beachten

Posicelli

Was schreibtst du denn da für ein Zeug?
Solltest mal lüften!
Ismaik hat bis jetzt noch keinen Euro INVESTIERT!

Last edited 1 Monat zuvor by Posicelli
daOstl

Insolvenz -> Regionalliga -> ohne Abhängigkeit von HI oder sonst wem. Dann vermutlich wie 2018 Aufstieg in die 3. Liga und jetzt ohne Schulden ebenso in Liga 3 oder 2. Stimmt, war total schlau, sich 70 Mio Schulden ans Bein zu hängen und einem launisch Kreditgeber auszuliefern.

Oder wir haben uns 70 Mio geliehen und können diese nicht zurückzahlen, ist dann bitte wer schuld?
HI, der Geld gibt, oder der, der mit den Mios nicht umgehen kann?
Man kann sich nur verschulden, wenn man erst mal Schulden macht.
HI hat keine Schulden, sondern eher etwas zu bekommen.

daOstl

Ca 50 Mio Schulden, alleine 22 davon 2016/17 hat er uns “verkauft”. Investiert hat er 0.

Verkauft an wen,bitte ?

Und wer hat Schulden bei wem und warum?

daOstl

Erklär es mir bitte

Als wenn ausgerechnet Sie das nicht wüssten?
Liesen Sie einfach nochmal meine Kommentare, da erübrigt sich dann eine Nachfrage, wer Schulden bei wem hat.
Der Geldgeber, oder der Geldnehmer
Ansonsten empfehle ich BWL

Dazu sei auch gesagt: Ich bin kein Freund von HI, aber leider sind die Fakten, dass er 70 Mio gegeben hat.

Kraiburger

Ja, es ist Fakt dass er uns mit 70 Millionen verschuldet hat. Schuld hatten damals natürlich, wie du sagst auch Geschäftsführer und Präsident. Also Anthony Power und Peter Cassalette.

1860 hatte damals gar keine Möglichkeit einzugreifen. Auch wenn das manche Blogs gerne anders darstellen.

Der Zinssatz für die Kredite betrug damals wie heute übrigens um die 7%. Diese Zinsen zahlt 1860 weiterhin. Die SZ hat das einst ziemlich genau aufgeschlüsselt.

Nach dem Abstieg in die vierte Liga waren die teuren Spieler, die Ismaik/Power/Cassalette geholt haben, übrigens ablösefrei und haben 1860 nichts gebracht. Außer rote Zahlen in der Bilanz.

Schwachsinn!
Es verschuldet sich immer der Geldnehmer gegenüber dem Geldgeber. Mit Geld muss man auch umgehen können.

Auch Ihnen möchte ich sagen, es gibt keine 4. Liga im DFB,
Alles Möchtegern-Schlaubischlümpfe hier

Kraiburger

Herr Ismaik, wenn du die Loskugeln von der ersten Version brauchst, dann kannst du sie bei mir im Museum abholen. Hab an dem Tag keine Zeit, will den Schotten beim Party machen zusehen!

Dennis M.

Tatsächlich freue ich mich auf die Schotten auch – stimmungsvolle und friedliche Anhänger.

Und haben reichlich Durst

Dennis M.

Haben sie tatsächlich, ja – sind aber friedlich. Ich mag die Schotten.

Ich auch!

Alexander Schlegel

Ja, ich liebe die schottischen Fans auch. Die werden unsere Eventies in Grund und Boden singen …

Dennis M.

Davon ist auszugehen, ja😅.

Eurasburger1860

Sehr gute Idee, so eine Veranstaltung, bei der sich die Verwaltungsräte und die Kandidaten vorstellen! Dazu in der Alm!
Das noch niemand vor dem Heiland aus dem Morgenland auf diese Idee gekommen ist…

Soll er mit sich selbst, dem Peter, dem Gerd, der Jutta und dem Rest der gestörten Persönlichkeiten der ex ARGE und des Kommentarbereichs von seinem Bezahlblog diskutieren, faseln, Monologe halten oder was auch immer…

Es bleibt dabei: Egal was er sagt, egal was er denkt, Freiheit für Sechzig!!

tomandcherry

Ich würde ihm eine Veranstaltung im Kino am Sendlinger Tor empfehlen. 😉

Eurasburger1860

Kino ist noch innovativer!!

Freiheit ist eine sehr grosse Herausvorderung, weltweit

Eurasburger1860

Deswegen sollten wir bei Sechzig ein klares Zeichen setzen!
Freiheit für Sechzig

Wir sind nicht im Krieg, es geht “nur” um Fußball, sonst nix

black_belt_blues

Das ist ein Irrtum.
Es geht nicht nur um Fußball, es geht um Sechzig München.
Und das sage ich frei von jeglicher Ironie.

Stimmt, 60 hat Vorrang, trotzdem nur Fußball, erst danach kommen die Kriege auf dieser Welt.
Und das sage ich auch frei von jeglicher Ironie!

_Flin_

Er pegt bei der Planung seiner Veranstaltungen die gleiche Professionalität und Weitsicht an den Tag wie beim Management seines Fussballclubs und seiner Personalauswahl.

Einfach irgendwas machen und dann behaupten dass es toll und Absicht und super ist. Und wenns schief geht wird sich schon ein Schuldiger finden lassen.

tomandcherry

Daumen hoch, _Flin_, für Deine Einschätzung.

Genauso empfinde ich es auch.

Und zwar schon seit relativ langer Zeit und nicht erst seit dem kindischen Verhalten, sich bei “echten” Fans/Fanclubs anzuwanzen und “Bauchpinseleien” abzugreifen, anstatt sich mal um die wirklich relevanten Themen zu kümmern und den Mitgesellschafter zu kontaktieren, um einen “Priorität 1 mit Stern”-Termin zu vereinbaren.

Diesen Fanclub-Besuch-Kokolores könnte er danach immer noch zelebrieren.

Alexander Schlegel

Meine Güte, was soll denn der ganze Klim-bim? Man meint ja fast, eine Bundestagswahl steht an. Erst glänzt er jahrelang durch Abwesenheit, jetzt geht er mit seiner Omnipräsenz langsam den letzten Löwenfan auf den Senkel. Aber vielleicht hat er das auch wieder falsch verstanden und jemand sollte ihm erklären, was ein Verwaltungsrat zu tun hat und wer wirklich für die Geschäfte und dem Vorankommen der KGaA wichtig ist. Wenn das wieder der x-te Versuch von ihm ist die Macht im Verein zu übernehmen, wird er sich wieder blutige Finger holen, wie schon in der Vergangenheit auch. Leider ist er ja beratungsresistent, sonst könnte er sich diesen ganzen Aufwand auch sparen und daheim in Abu Dhabi seinem Umfeld auf den Keks gehen.

tomandcherry

So schaut’s aus, Alexander.

“Wenn das wieder der x-te Versuch von ihm ist die Macht im Verein zu übernehmen,…”

Wie kannst Du nur, Du pöser Purche… 😉 Du bist ja ein ganz übler Verschwörungstheoretiker! 😉

black_belt_blues

Ich weiß gar nicht warum man diese Aussage noch in einem Konjunktiv verpacken sollte.
Wir wissen alle, dass es um die blanke Machtübernahme geht. Er macht ja sogar selbst keinen Hehl daraus.

Alexander Schlegel

Ja, das bin ich… 😉 … Allerdings hätte ich mir, wie black_belt_blues völlig zurecht anmerkt, das “wenn” sparen können.

age

Es geht doch dem Hasan nur um die Vormachtstellung bei 1860.
Da 50+1 nicht fällt muß er jetzt den e.V. „übernehmen“, sonst kann er nicht alles selbst entscheiden.
Erfahrungsgemäß kann das nur nach Hinten losgehen…