Was war das für eine irre Aufholjagd am Samstag! 0:2 lagen die Löwen bereits gegen den SV Wehen Wiesbaden, nach 90 Minuten verließen sie den Platz dennoch als strahlender Sieger. Der kicker hebt bei dieser Energieleistung insbesondere Semi Belkahia, Richy Neudecker und Stefan Lex hervor und beruft das Trio in seine “Elf des Tages” der 21. Spielrunde.

Belkahia, Neudecker & Lex in “Elf des Tages” des kicker

Alle drei Löwen erhielten vom Sportmagazin die Note 2,0 und qualifizierten sich damit für die Spieltagself. Für Neudecker war es bereits die fünfte Nominierung in der laufenden Saison. Stürmer Lex ist zum vierten Mal dabei, Abwehrspieler Belkahia zum dritten Mal.

Während sich Lex und Belkahia am kommenden Wochenende gegen Türkgücü wieder um einen Platz in der “Elf des Tages” bemühen werden, muss Neudecker gelbgesperrt aussetzen.

Die “Elf des Tages” im Überblick

Kühn (Osnabrück) – Ezekwem (Freiburg II), Belkahia (1860), Tomiak (Kaiserslautern), Obermair (Magdeburg) – Zuck, Wunderlich, Götze (alle Kaiserslautern), Neudecker (1860) – Baur (Freiburg II), Lex (1860)

0 0 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelTSV 1860 NLZ: U17 mit Niederlage gegen Ulm – U16 und U15 siegreich
Nächster ArtikelTAKTIKTAFEL, die Analyse: TSV 1860 – Wehen Wiesbaden (21.Spieltag)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments