Das ist mehr als verdient! Der kicker kürte Stefan Lex nach seiner Galavorstellung gegen den SC Freiburg II zum “Spieler des Tages” der 14. Spielrunde. Neben Lex wurden vier weitere Löwen für die “Elf des Tages” nominiert.

Stefan Lex “Spieler des Tages” im kicker

Was für eine Woche für Stefan Lex. Erst Siegtorschütze gegen Schalke, dann der Doppelpack gegen Freiburg. Dem Eittinger gelang endlich auch in der Liga der lang ersehnte Befreiungsschlag. Doch Lex glänzte nicht nur als Torschütze, sondern setzte beim 2:0 auch den Kollegen Mölders perfekt in Szene. Grund genug für den kicker, Stefan Lex zum “Spieler des Tages” zu küren.

Zudem wurden vier weitere Löwen in die Elf des Tages berufen.

Hiller – Greilinger (beide 1860), Kraulich, Dietz (beide Würzburg), Kreuzer (Halle) – Wein (1860), Taz (BVB II), Handle (Viktoria Köln), Kopacz (Würzburg), Lex – Mölders (beide 1860)

Foto: CR-Fotos

5 2 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelWochenendrückblick bei Sechzig: Karlsruher SC im DFB-Pokal Achtelfinale
Nächster ArtikelErste Saisontore für Stefan Lex, Fabi Greilinger und Kevin Goden
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Gottseidank haben wir momentan (trotz des Ünsäglichen24) Ruhe im Verein und geben den Verantwortlichen die Zeit und Chance, die Mannschaft nach vorne zu bringen; Greilinger und Mölders hab ich zwar nicht sooo überragend gesehen, aber mich freuts für jeden, das gibt Selbstbewusstsein, und da dran hats bislang gehapert;
Lex spielt seit Wochen schon herausragend, endlich belohnt er sich auch

Wenn man bedenkt, dass Greilinger, Lex & Mölders vor wenigen Tagen von Pseudo-Experten an anderer Stelle noch als Totalausfälle diskreditierte wurden, eine erstaunliche Fehleinschätzung, die man denen nachsagen muss. Es ist manchmals besser, den sportlich Verantwortlichen zu vertrauen, als den Spaltern und Nörglern zu folgen. Nicht jeder Industriekaufmann hat zwangsläufig Ahnung vom Fußball