Herzlich willkommen zu unserem Liveticker am 16.Spieltag der Saison 2021/22 mit dem Duell zwischen dem TSV 1860 München und dem MSV Duisburg!

Es könnte das letzte Heimspiel vor Zuschauern im Jahr 2021 werden. Auf jeden Fall wird es aber das letzte sein, das offiziell vor 15.000 Zuschauern stattfinden wird. Die Löwen empfangen die Zebras und wollen sich drei Punkte sichern. sechzger.de begleitet die Partie im Liveticker für euch mit Bildern und allen Ereignissen rund um das Spiel live aus dem Stadion sowie aus Giesing.

TSV 1860 München SC Verl 3:2

 

Aufstellung: 1 Hiller – 36 Steinhart, 6 Salger, 27 Belkahia, 20 Deichmann – 14 Dressel, 17 Wein (86. 5 Moll) –  7 Lex (89. 11 Greilinger), 15 Bär (77. 31 Neudecker), 19 Biankadi (77. 25 Willsch)– 9 Mölders

Bank: 40 Kretzschmar, 16 Goden, 23 Staude, 30 Cocic, 22 Linsbichler

Tore: 0:1 Bouhaddouz (10.), 1:1 Steinhart (16.), 2:1 Mölders (54.), 2:2 Ademi (68.), 3:2 Bär (73.)

Die Personalsituation

In der LÖWENRUNDE gab Günter Gorenzel bekannt, dass Erik Tallig positiv getestet wurde. Mittlerweile wurde dies auch durch einen PCR-Test bestätigt, der Mittelfeldspieler steht den Löwen also bis auf weiteres nicht zur Verfügung.
Für morgen fallen zudem Nathan Wicht (krank), Marco Mannhardt (muskuläre Probleme), Tim Linsbichler (Kontaktperson) und Niklas Lang (Innenbandriss im Knie) aus.

Dagegen kehrt Phillipp Steinhart wieder in den Kader zurück, er stand bereits bei den letzten Trainingseinheiten wieder mit der Mannschaft auf dem Platz.

Diesen Löwen droht eine Sperre

Die meisten gelben Karten haben bisher Sascha Mölders und Richard Neudecker vorzuweisen (beide vier). Bei der nächsten Verwarnung droht daher ein Spiel Pause.

sechzger.de Talk Folge 35

In Talk Nummer 35 begrüßt Moderator Jan neben Bernd auch Stefan aus Duisburg. Er betreibt mit ein paar Freunden den Podcast podbolzer und verfolgt dementsprechend alle Spiele der Zebras.

Wo könnt ihr das Spiel TSV 1860 München – MSV Duisburg außer im Liveticker noch verfolgen?

Das heutige Spiel wird im deutschprachigen Raum leider nicht im Free-TV übertragen.

Für Löwenfans außerhalb der D-A-CH-Region ist das Spiel auf dem Youtube-Kanal von German Football kostenlos im Online-Stream zu sehen.

Für Abonennten von MagentaSport besteht wie gewohnt die Möglichkeit, das Spiel zu verfolgen (Fernsehen und Online-Stream). Aber auch die zahlreichen Zuschauer im ausverkauften Grünwalder Stadion fiebern dem Anpfiff bereits entgegen.

Seit dieser Spielzeit können alle Spiele der 3.Liga bei onefootball abgerufen werden. In der App des Anbieters kann das Spiel für nur 2,99€ gekauft werden.

Zudem übertägt das Löwenradio wie bei jedem Heimspiel live aus dem Grünwalder Stadion und freut sich über Zuhörer.

4.3 4 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments