Herzlich willkommen zu unserem Liveticker am 21.Spieltag der Saison 2021/22 mit dem Duell zwischen dem TSV 1860 München und dem SV Wehen Wiesbaden!

Nach der Winterpause markiert das Spiel gegen Wehen Wiesbaden den Auftakt zu einem straffen Programm im Januar. Fünf Spiele absolvieren die Löwen in nur 15 Tagen, darunter das Duell mit dem Karlsruher SC im DFB-Pokal. sechzger.de begleitet das heutige Duell live aus dem Grünwalder Stadion und mit Bildern sowie Eindrücken aus Giesing.

TSV 1860 München SC Verl 3:2

Aufstellung:
1 Hiller – 36 Steinhart, 6 Salger, 27 Belkahia – 11 Greilinger, 25 Willsch – 14 Dressel, 20 Deichmann, 31 Neudecker – 7 Lex (C), 15 Bär

Bank: 40 Kretzschmar, 3 Lang, 5 Moll, 8 Tallig, 18 Knöferl, 22 Linsbichler, 23 Staude, 30 Cocic, 34 Freitag

Tore: 0:1 Carstens (11′), 0:2 Prokop (23′), 1:2 Belkahia (36′), 2:2 Salger (50′), 3:2 Lexdecker (69′)

Die Personalsituation

Daniel Wein konnte nach seiner Verletzung (Stressfraktur) den Weg in die Türkei nicht mit antreten. Auch Nathan Wicht (krank) und Kevin Goden (Corona-Kontaktperson) stellen für den heutigen Kader noch keine Option dar. Niklas Lang könnte hingegen wieder ins Aufgebot zurückkehren.

Diesen Löwen droht eine Sperre

Richard Neudecker und Stephan Salger haben bisher vier gelbe Karten gesehen. Bei der nächsten Verwarnung droht daher ein Spiel Pause. Außerdem muss auch Michael Köllner aufpassen. Er hat bereits drei Gelbe gesehen und müsste bei einer vierten ebenfalls ein Spiel von der Tribüne aus verfolgen.

Wo könnt ihr das Spiel TSV 1860 München – SV Wehen Wiesbaden außer im Liveticker noch verfolgen?

Keine Möglichkeit, im Stadion live dabei zu sein und zudem auch kein Free-TV. Das Spiel wird heute nicht kostenlos im deutschen Fernsehen zu sehen sein.

Für Abonnenten von MagentaSport besteht allerdings wie gewohnt die Möglichkeit, das Spiel zu verfolgen (Fernsehen und Online-Stream).

Seit dieser Spielzeit können alle Spiele der 3.Liga bei onefootball abgerufen werden. In der App des Anbieters kann das Spiel für nur 2,99€ gekauft werden.

Zudem ist das Löwen-Radio vor Ort und geht für euch live auf Sendung. Die Moderatoren Gilbert Kalb und Jan Mauersberger führen euch durch die 90 Minuten, an dessen Ende hoffentlich unsere Löwen punkten können.

4.6 8 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelSchluss mit Geisterspielen: bald bis zu 7.500 Zuschauer beim TSV 1860?
Nächster ArtikelKampf der 1860 Boxer in Schwerin ist abgesagt!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments