In der Pressekonferenz nach der gestrigen Niederlage des TSV 1860 beim SSV Ulm 1846 überraschte Trainer Maurizio Jacobacci mit Aussagen zum Wind, der Leistung des Gegners und den Pyro-Aktionen des Löwenanhangs. Des Weiteren zweifelte er die Spielintelligenz seiner Ersatzspieler an.

Maurizio Jacobacci überrascht auf PK

Laut Jacobacci sei es maximal unglücklich gewesen, dass die Löwen in der ersten Hälfte gegen den Wind spielen mussten, der dann in der zweiten Hälfte nicht mehr pustete. Auch für das Gegentor machte er den Wind – vermutlich zurecht – verantwortlich. Deutlich überraschender dann jedoch seine Einschätzung der Leistung des Gegners SSV Ulm 1846:

“Die zweite Möglichkeit, die Ulm hat in dieser ersten Halbzeit, sonst haben sie eigentlich wenig bis gar nichts auf die Reihe gekriegt in der ersten Halbzeit. Wir hatten sehr viel Ballbesitz, haben gute Aktionen natürlich, haben 2-3 gute Aktionen, wo die Abschlüsse gut abgeblockt werden.”

Das ungläubige Lachen von Ulms Trainer Thomas Wörle mit Blick in die versammelte Presserunde sprach Bände…

Kein Rhythmus wegen Pyro?

Die zweite Spielhälfte analysierte Jacobacci weitestgehend nachvollziehbar, ließ es sich jedoch nicht nehmen, auch auf die Pyroshow der Löwenkurve einzugehen.

“Man muss auch sagen, dass die Feuerwerke natürlich nicht dazu beigetragen haben, einen gewissen Rhythmus ins Spiel zu bringen. Das hat eigentlich dem Spiel nicht gut getan, dieses Feuerwerk, das wir gesehen haben. Das sah sicher gut aus, aber ich glaube, für unsere Mannschaft sicher nicht optimal.”

In diesem Zusammenhang darf die Frage erlaubt sein, wieso die Löwen weder vor noch nach der Pyro-Aktion auch nur ansatzweise so etwas wie einen Rhythmus gefunden haben.

Kritik an Ersatzspielern

Während sich Spatzen-Coach Thomas Wörle im Großen und Ganzen dem sechzger.de-Spielbericht anschloss, haderte Jacobacci auch damit, dass sich die offensiven Mittelfeldspieler nicht haben durchsetzen können. Auf die Nachfrage von sechzger.de, warum er dann erst in der 87. Minute gewechselt habe, wurde der Trainer des TSV 1860 deutlich.

“Wenn ich Spieler gehabt hätte, die über die Seiten das besser machen können, dann hätte ich es wahrscheinlich gemacht. Ich hatte auf der Bank keine Flügelspieler. Wir haben den Greilinger gebracht, weil er eben über die Seite eventuell mit Flanken die Stürmer bedienen kann. Das war eigentlich das Ziel.”

Besonders die eingewechselten Spieler bekamen ihr Fett weg:

“Auch von Bonga hätte ich erwartet, dass er eher zentraler bleibt und nicht über die Seiten ausweicht. Das macht eigentlich keinen Sinn. Zum Beispiel: Wir haben Einwurf am Ende der Spielzeit mit Ludewig, der eigentlich einen ziemlich langen Einwurf hat, und wir spielen ihn kurz. Bonga ist dort in der Nähe und wir verlieren den Ball. Da braucht es ein wenig mehr Intelligenz. Spielintelligenz heißt, wir geben die Großen in die Box, wir machen einen langen Einwurf und es kann irgendetwas entstehen. Und wir wollen dieses Einwurf schnell ausführen… Das meine ich mit Spielintelligenz und da müssen wir zulegen.”

Nächste Chance, sich von einer besseren Seite zu zeigen: Samstag gegen Dynamo Dresden!

3.6 14 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kraiburger

Da wir schon beim Thema “Pyro” sind: Kann mir mal jemand erklären, wie das hier technisch funktioniert? Haben die da Zündschnüre eingenäht?

verrückte 3D-Choreo der Basel-Fans gegen Lausanne | FC Basel – Stade Lausanne-Ouchy 0:3 – YouTube

Das ist ja fast noch geiler, als die Schalker Trikot-Pyroshow!

Schalke vs Freiburg 0:2 | Choreo vor dem Spiel | Für Schalke alles geben – YouTube

lustiger_hans

Ich vermute: Zündschnur auf thermosensitiver Folie. Die ZS brennt ab (sieht man auch, zuerst brennt sie von unten hoch und dann auf die andere Seite rüber, gabelt sich wsl auf der Folie noch für ein schnelleres Bild) und auf der Folie bleibt durch die Umfärbung ein deutlich sichtbarer Strich. Vorteil: Die Folie ist genau dafür da, es ist also nicht wirklich gefählich (sie schmilzt nicht); benutzt man normalerweise, um Temperaturgrenzen zu überprüfen. Nur wsl wirklich aufwändig abzunähen. Absolut genial!

Da ist das “umfärbende Trikot” sogar unspäktakulär dagegen; da hat man wohl einfach eine Folientasche genäht, die sich dann mit blauem Rauch gefüllt hat. Aber im Grunde auch genial.

daOstl

Jacobacci: “Feuerwerk war für Mannschaft nicht optimal”

Das Spiel der Mannschaft war vor dem Feuerwerk auch nicht optimal. Und danach auch nicht. Die Aufstellung und die Wechsel / fehlende Systemänderungen während dem Spiel waren auch nicht optimal.
Und der Wind war auch nicht optimal;-)

Das Feuerwerk und der Support der Fans waren top. Wobei es nicht sein muss, dass das Zeug in den Innenraum geworfen wird, keine Frage!

Dennis M.

Warum Frey und Vrenezi jedesmal mit einer Antileistung spielen bleibt sein Geheimnis. Dazu wechselst du mit Bonga und Sulejmani Spieler ein, die nachweislich noch nichts auf die Kette bekommen haben diese Saison. Bring zur Hz den Lakenmacher. War doch schon nach 25 min ersichtlich, dass das hanebüchen ist, was da auf dem Grün fabriziert wird.

Dennis M.

Nachtrag zu Bonga und Sulejmani: In Minute 86… Was erhofft man sich von so einem Quatsch. Die bringe ich allerspätestens in Minute 60.

Fehler über Fehler..

Dennis M.

Ist für mich aber keine adäquate Antwort vom Trainer. Wenn gar nichts, aber auch wirklich überhaupt gar nichts funktioniert kann ich auch Lakenmacher ins Zentrum vorne stellen neben Zwarts und mit langen Bällen aus der Zentrale als Stilmittel operieren?

Zudem kann ein Ausfall von Morris Schröter und ein geschwächter Guttau aufgrund von Krankheit ja nicht unsere gesamte Offensive lahmlegen. Wenn dies so ist ist der Kader schwach zusammengestellt.

Benjisson

Der Kader ist super! Soviele Koryphäen die da beteiligt waren. Der Kader ist HAMmermässig super.

Dennis M.

Kannst du eigentlich auch fundiert was zum Kader beitragen? Auf sportlicher Ebene?

Benjisson

Nein ich kann nicht zum Kader beitragen weil ich keine Stellung innerhalb oder außerhalb der KgaA habe. Ich kann nur den Kader kritisieren nachdem was ich sehe und da sind Leute verpflichtet worden die aber keinerlei Argumente für Ihre Einsätze haben. Ein Bonga als Beispiel hat nichts was ich sage das braucht unser Team. Was ist denn Bonga eigentlich? Aussenstürmer? Mittelstürmer? Was zeichnet ihn aus? Schnelligkeit? Kaltschnäutzigkeit? Flanken? Ich verstehe rundum den Kader nicht. Ich erkenne auch keine Gemeinsamkeit der Spieler und den vermeintlichen Plan warum die verpflichtet wurden. Spielen wir nun mit 4er Kette? Mit Aussenstürmern? Dreierkette? Offensive 6er? Usw. Natürlich muss man flexibel sein aber dazu verpflichte ich flexibele Spieler. Ich verstehe nicht warum man nicht auf Devin Sür setzt und ihm einen Bonga vor die Nase setzt? Sür mal in der 2. Mannschaft spielen sehen? Der Typ macht Spass ihm zu zuschauen. Er ist dort bzw. meiner Meinung nach der Spieler der am weitesten ist und er sticht extrem herraus aber ohne Allüren. Der Typ würde bei mir in jedem Spiel mindestens 10 Min. spielen.

Last edited 9 Monate zuvor by Benjisson
Dennis M.

Also, jetzt hast was zum Sportlichen beigetragen. Natürlich hast du kein Amt inne, das habe ich auch nicht.

Vom Inhaltlichen her sind wir da nah beinander. Würde auch lieber mal Sür spielen sehen als Bonga, Sulejmani, Frey oder Vrenezi.

SOGINED

Finde es krass dass hier im Blog der Fokus auf der Pyro Aussage liegt…das sagt einiges aus…getroffene Hunde bellen sagt man…

Alexander Schlegel

Typischer Fall von Übertragung: Der Fokus liegt nur bei Dir, sonst bei niemandem. Hast Du nix anderes zu tun?

Tamara Sogischo

Keine Verletzten? Dann spricht wohl nichts mehr für das Verbot!

SSV Ulm 1:0 1860 München 03.10.2023 (Pyroshows & Support) – YouTube

age

muss dich ja mächtig interessieren – hast ja immerhin schon vier Beiträge (Spitzenreiter) dazu abgegeben – wow 😉

Träumer

Jacobacci war schon in der Schweiz als Trainer für seine höchst destruktive Spielweise und taktischen Defizite bekannt. Sechzig ist für ihn zwei Klassen zu gross. In der Schweiz hätte er keinen Job mehr bei einem ernstzunehmenden Verein bekommen. Alle fragen sich wie Sechzig ausgerechnet auf Jacobacci gekommen ist.

Benjisson

Kothy plus Hasi & Co

tomandcherry

Die Frage hab ich mir von Anfang an gestellt…

Woife

“Alle fragen sich wie Sechzig ausgerechnet auf Jacobacci gekommen ist.”

Auf Empfehlung eines Kenners mit guten Beziehungen zu HAM-Vertretern. Jacobacci war der erklärte Liebling von Power und Stimoniaris. Gorenzel hatte andere Kandidaten im Auge, die ihm allerdings verweigert wurden.

Last edited 9 Monate zuvor by Woife
Benjisson

Wenn ich das schon wieder lese……da könnte ich ausflippen. Es geht bei dene von HAM nicht um das was das BESTE für den Verein ist sondern wer welcher Liebling ist. Es geht nicht um Können oder was Jemand drauf hat sondern einfach nur um irgendwas durchsetzen. Wenn Jacobacci so eine VITA hat wie er hat dann gibts doch Probleme mit Ihm als Trainer. Ob´s die Taktik ist (wie man ja sieht) ,die Mannschaftsführung (wie kann ich ständig Spieler öffentlich schlecht reden) oder die ständigen Entschuldigungen (wie Pyro, Wind, etc.). Solange HAM sich so massiv einmischt wird das mit 60 nichts.

SOGINED

Gibt’s überhaupt irgendwelche Belege dafür? Von Saki Stimoniaris lese ich das erste Mal. Das sind doch alles Aussagen aus der RR/eV bubble oder?

Benjisson

Belege? Fragst du eigentlich immer auch in deinem Heimatblog nach Belegen? Jacobacci hat sich SELBST beworben. Das sagt auch schon viel aus.

SOGINED

Also daraus lese ich, dass es keinen Beleg für die Beteiligung von Saki Stimoniaris gibt. Hier wird so viel gelogen, das kotzt mich dermaßen an….

Roloe

Was einen ankotzt ist, dass niemand weiß, wie solche Personalentscheidungen tatsächlich getroffen werden. Das ist der springende Punkt, diese komplette Intransparenz, diese ständige Mauschelei auf vielen Ebenen. Dass dann spekuliert wird, ist das Resultat, das einen nicht zu verwundern braucht.

age

Ach ja, das sagt heute der SOGINED, gestern wars der Nie mehr…, vorgestern der Schubi – was hast du morgen für einen Nickname?

Benjisson

Und wie oft gibts Belege das Reisinger Schuld ist? Fragst du da auch so konsequent nach oder ist die Aussage das Reisinger Schuld ist glaubhaft?

Nochmal….Welches Argument gab es für Jacobacci?

SOGINED

RR hat sehr viel Schuld auf sich geladen. An MJ hat er aber keine “Schuld”.

Benjisson

Gibt’s überhaupt irgendwelche Belege dafür? Von das sich RR sehr viel Schuld aufgeladen hat lese ich das erste Mal. Das sind doch alles Aussagen aus der HAM/DB24 Bubble oder?

SOGINED

Nein, das hat die AZ etc. alles berichtet. Er hat MNP abgemahnt etc. Alles bekannt und unbestritten. Er hat die unbelegten Angriff auf MNP etc gefahren. Alles in neutralen Medien belegt und bewiesen. Er hat keines seiner Ziele erreicht. Alles belegt und bewiesen.

Benjisson

Eine Abmahnung ist “sehr viel Schuld aufladen”? “Unbelegte” Angriffe? Echt? Davon habe ich nichts gelesen das die “unbelegt” waren? Auch ist dies auch nicht “sehr viel Schuld aufgeladen”?

Seine persönlichen Ziele oder die des Vereins?

Benjisson

Das will er nicht lesen.

Bruck Löwe

Welche Schuld hat sich RR denn aufgeladen?
Die *4*? NEIN!
Biero-Rücktritt? NEIN!
Zu späte Köllner-Entlassung? NEIN!

Diese drei Dinge werden ihm im Stecksemmel24-blog ja gerne angelastet

Woife

Viele Zeitungen schrieben darüber. Zusammengefasst und mit den entsprechenden Links findest du den Vorgang hier: https://loewenmagazin.de/wer-setzte-maurizio-jacobacci-durch-ein-blick-auf-einen-kommentar-der-sueddeutschen-zeitung/

age

Ja, einer der Kandidaten ist bei einem roten Zweitligaabsteiger untergekommen und der bestreitet (zwar in Funktion als SD) eine sehr erfolgreiche Arbeit

SOGINED

Das Feuerwerk wird teuer und hat die Mannschaft verunsichert. Die €&€&&#ultras in der Kurve sollen den scheiss sein lassen.

Woife

Immer die Finger vorher anfeuchten! Und hast du das mit dem Juckpulver in den Spielhosen gehört? Nein? Ich auch nicht!

tomandcherry

Das Feuerwerk hat also nur eine Mannschaft verunsichert?

Bei den Ulmer Spatzen war es wahrscheinlich deshalb nicht der Fall, weil dort bekanntermaßen bei jedem Heimspiel sprichwörtlich die (Pyro)Hölle los ist… 🤯

Bassauer Loewe

Ach so, die haben nicht Fußball gespielt sondern sich das Feuerwerk angesehen und MJ vermutlich auch. Dann wundert mich nichts mehr.

Robert von Giesing

Wer soll die Reißleine ziehen ohne Sportchef? Unser Präsident?

Rolö

Wer wollte denn keinen qualifizierten Sportchef?

SOGINED

RR wollte nur einen von Format. Die Qualität spielte für ihn anscheinend keine Rolle…

lustiger_hans

Der Geschäftsführer. Dafür wird er (im Gegensatz zum Präsidenten) bezahlt. Und das nicht zu knapp….

Woife

Wäre es nach dem Präsidenten gegangen, müsstest du die Frage nicht stellen. Dann wäre als Nachfolger von Gorenzel mit Horst Heldt seit über 3 Monaten ein Ex-Löwe und erfahrener Sportmanager im Amt. Ist leider so.

lustiger_hans

Er hätte ja die Möglichkeit, seine Mannschaft auf dem Platz ein Feuerwerk abbrennen zu lassen. So gabs wenigstens eins auf den Rängen 😉

Joerg

Wie will eine Mannschaft mit der Maueraufstellung ein Feuerwerk brennen?

bla1860

Fans und Mannschaft gegenüber eine Frechheit.

Alberto

Wie viele Ausreden will dieser Hampelmann noch erfinden um sein Versagen und sein Unvermögen und das seiner Legionäre zu rechtfertigen. Er und ein Herr Pfeifer haben doch mit einem sog.Herrn Power diese Mannschaft zusammen gestellt und jetzt ist alles schuld bloß sie nicht! Wo bleibt übrigens der Plan vom Pfeifer in Bezug aufs Stadion an die Stadt München. Diese Herren sind doch nur mit ihrem Geldgeber HAM eine totale Katastrophe. Hoffentlich steigt 1860 ab und es kann hoffentlich ohne diese Versager wieder von vorne beginnen!

Michael_aus_der_Kurve

Maurizio Jacobacci: “Feuerwerk war für Mannschaft nicht optimal”… der Trainer ist für die Mannschaft nicht optimal, gelinde ausgedrückt.
Wer den Hampelmann gestern an der Linie gesehen hat, konnte ihn auch vor dieser messerscharfen Analyse nicht mehr ernst nehmen.
Das war mein letztes Auswärtsspiel unter seiner Regentschaft.
Annähernd so schlecht war gestern nur noch die Deutsche Bahn.

_Flin_

9 Spiele. 1,2 Tore geschossen pro Spiel, 1,1 Tore kassiert. Das ist einerseits abstiegsverdächtig, andererseits aufstiegsverdächtig.

Und jeder, der die Spiele und evtl. sogar die Vorbereitung verfolgt hat, weiß, dass sich seit Saisonbeginn in der Offensive nichts geändert hat. Zwarts ist ein Fremdkörper, der vorne drin steht und kaum Bälle bekommt. Vrenezi/Zejnullahu bringen kaum mal einen gefährlichen Pass an den Mann, geschweige denn dass sie selbst mal ein Tor schießen würden. Guttau/Greilinger und Schröter/Ludewig/Kurt bringen auch kaum einen Ball gefährlich an den Mann.

Ein Zusammenspiel zwischen den Spielern findet nur bis zum 16er statt, manchmal nicht mal das. Es ist kein Plan erkennbar, der funktioniert. Und obendrein sind wir auch nicht in der Lage, Standards zu verwerten. Wenn ich schon nicht in der Lage bin, ein zuverlässiges Offensivspiel aufzuziehen, dann muss ich doch wenigstens 20 Tore in der Saison aus Standards machen! Wenn’s so weitergeht wie bisher, sind wir da bei 8 oder 9.

Und das hat alles nichts mit Pyro oder Wind zu tun. Aber viel mit Kaderzusammenstellung, Strategie und Taktik.

Bonusfrage an den Trainer und die Kaderverantwortlichen: Warum hat sich Michael Köllner letztes Jahr im Winter unbedingt einen guten 10er gewünscht? Kleiner Tip: Vielleicht, weil keiner im Kader war?

Last edited 9 Monate zuvor by _Flin_
Alexander Schlegel

Mit solchen Spielanalysen wird dieser Trainer keine große Zukunft hier haben. Selten so einen Quatsch gehört. Und als Krönung macht er die halbe Mannschaft herunter und stellt die Qualitätsfrage bei Spielern, die er selber geholt hat.

Woife

Das nennt man eine messerscharfe Analyse 😉 Gut, dass Jacobacci die Kernpunkte für uns Laien noch einmal sauber herausgearbeitet hat. Kann der junge Thomas Wörle noch was lernen von.

HirschgartenLoewen

Wenn Ball, Wind, Rasen oder die Luft die Schuldigen sind, dann gute Nacht.
In der Jugend lernt man, dass der Gegner die gleichen Bedingungen hat und die Ausreden nicht gelten.

MJ hat zum wiederholten Male weder richtig noch zeitig ausgewechselt. OK, mag sein, dass die Bank wenig hergibt, aber in minute 87. brauch ich dann auch nicht mehr anfangen.
Mir tut die Mannschaft schon auch leid, weil die wollen schon, aber sind arg limitiert. Und dann springt an der Seitenlinie auch noch einer rum und sorgt nicht für Ruhe.

Sorry, aber irgendwie Punkte holen und sicher im Mittelfeld landen.
Die Siege waren gegen Mannschaften aus dem unteren Bereich und schon das nicht souverän.

Auf die Löwen

Bruck Löwe

Ich erwarte von einem Trainer einen gewissen Maß an Intelligenz seinen Einwechselspieler taktische Anweisungen zu geben,die dann umgesetzt werden.
Ausserdem muss der Trainer halt dann früher wechseln und net erst in der 87.min
Mit der Ausrede “Wind und Pyro” verliert er bei mir nun auch das letzte Körnchen Glaubwürdigkeit.
Der is fertig.Geschieht kein Wunder gegen Dresden ballern die uns ausm Stadion
Und dann muss er aber endlich gehen.
Besser wäre es schon vorm Dresden-Spiel

Kraiburger

Darum kommt der FC Bayern ja in der Champions League auch nicht in den Tritt, oder Herr MJ?

Champions League: Pyro-Alarm in Kopenhagen – Bayern droht satte Geldstrafe! (sport1.de)

Vorstopper

Oh je , hört sich irgendwie bekannt an. Mal unabhängig davon wie man so eine Pyroshow findet, das wird es noch öfter geben diese Saison. Der Herbst steht vor der Tür, angeblich weht da öfter mal der Wind.
Die Spieler öffentlich abzukanzeln kommt sicher gut an in der Mannschaft, zumal der Trainer ja auf eine außerordentlich erfolgreiche Karriere als Spieler und Trainer zurück blicken kann. Der ist nicht mehr lange hier.

Holger1860

Wer gesehen hat, wir MJ die letzten Minuten die Spieler mit hochrotem Kopf angeschrien hat… das kommt bestimmt auch mega an beim Team!

Michael_aus_der_Kurve

…die Spieler abzukanzeln, die er in Ermangelung eines Sportdirektors selber geholt hat!
Was hat er eigentlich gegen Lakenmacher, dass ihm 2 solche Blindgänger wie Bonga und Sulejmani vorgezogen werden?
Und was hat Frey gegen Jacobacci in der Hand, dass er Woche für Woche konsequenzlos solche Leistungen darbieten darf, ja sogar das System noch auf ihn zugeschnitten wird (Rieder in die IV bei Lang-Ausfall)?

Dennis M.

Ulm hat nicht mehr gemacht als sie mussten. Hat gegen diese planlose und leblose Mannschaft völlig ausgereicht.

Zum Thema Bonga, Sulejmani und Co.: Diese Spieler haben Sie verpflichtet, Herr Jacobacci. Dass das reine Wundertüten sind war jedem denke ich schon vor der Saison bewusst.

Mag sein, dass die Pyrotechnik nicht förderlich war und es mag auch sein, dass der Wind ungünstig war. So einen Müll lasse ich aber nicht als Ausrede für so ne scheiß Leistung gelten. Nicht immer irgendwelche Ausreden und Ausflüchte für das eigene Versagen finden. Gestern wars nicht nur die Pyrotechnik, der Wind oder die Einwechselspieler. Da hat viel viel mehr gefehlt. An Qualität, an Einsatz, an Siegeswillen, an Struktur etc…

Nicht anfangen wie ihr Vorgänger jegliche Gründe zu suchen, weshalb nichts funktioniert!

Man sollte dankbar sein, dass zig Tausende Löwenfans sich diese scheiße überhaupt angetan haben.

SOGINED

Der damals noch RR/eV hörige MNP war aber auch dabei….

age

bis wann war denn MNP eV-hörig? 🙂

SOGINED

Bis MNP Heldt nicht sofort ein Millionenangebot vorgelegt hat, Sportdirektor von Format und so…