Vor dem Duell mit dem TSV 1860 München (Samstag, 14 Uhr sechzger.de Liveticker) droht ausgerechnet Moritz Stoppelkamp beim MSV Duisburg auszufallen.

Fehlt Stoppelkamp dem MSV Duisburg gegen den TSV 1860?

Von 2012 bis 2014 stand Moritz Stoppelkamp beim TSV 1860 München unter Vertrag, am Samstag könnte er nun zum wiederholten Male auf seinen Ex-Verein treffen. Doch der Einsatz des MSV-Kapitäns ist gefährdet. Er leidet laut WAZ weiterhin an einem fiebrigen Infekt und konnte die Mittwochseinheit nicht absolvieren. Obendrein musste die Mannschaft wegen Schneefalls in den Kraftraum ausweichen. Eine optimale Vorbereitung für das Duell mit den Löwen sieht freilich anders aus.

Bereits am Wochenende konnte der 36-Jährige beim Auswärtssieg in Oldenburg nicht auf dem Platz stehen. Ein Ausfall dürfte für den TSV 1860 München nicht gerade die schlechteste aller Optionen sein. Mit sieben Treffern und zwölf Vorlagen ist Stoppelkamp klarer Topscorer der Meidericher und liegt ligaweit in dieser Wertung nur hinter Ahmet Arslan von Dynamo Dresden.

In der letzten Saison konnte allerdings auch der Kapitän eine Niederlage gegen die Löwen nicht verhindern. Der TSV 1860 siegte im April klar und deutlich im Wedaustadion mit 6:0. Stoppelkamp stand damals in der Startaufstellung. Im Sommer beschloss er dann, seinen Vertrag in Duisburg um ein weiteres Jahr zu verlängern.

4 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelTSV 1860 mit 1200 Löwenfans beim Auswärtsspiel in Duisburg
Nächster ArtikelSechzig um Sieben – DFL festigt Regelung: 50+1 bleibt!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments