Münchner Löwen veröffentlichen 160 Jahre TSV 1860 München Video

Die Münchner Löwen haben auf ihrer Homepage und auf dem Videoportal Vimeo ein Video zu den Aktionen zum 160jährigen Vereinsjubiläum des TSV 1860 München veröffentlicht.

Zu sehen sind u.a. die bekannten Aktionen von vor einem Jahr rund um´s Sechzgerstadion und die Ludwigsbrücke, die Entstehung einiger Graffitis und der Abschluß der Feierlichkeiten an der Bavaria um Mitternacht vor dem Spiel gegen den FC Bayern II.

Natürlich wird es Menschen geben, die insbesondere die weniger legalen Aktionen verteufeln. Meiner Meinung nach kann der TSV 1860 aber froh sein, eine dermaßen aktive und starke Fanszene zu haben.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Warum erscheint es für Euch ein Widerspruch zu sein als Fanszene aktiv und stark aufzutreten und trotzdem auf “weniger legale Aktionen” verzichten zu können?

Auch die Fans und da vor allem die “wortgewaltigen” sollten doch Vorbilder für die Jugend sein und mit kreativen und legalen Aktionen auffallen.

Aber vielleicht ist das ja eine Art Ehrencodex unter Ultras (auch wenn die jetzt eher “aktive Fans” heißen) zu zeigen, dass diese über dem Gesetz stehen. Und als Löwen-Fans können wir uns sehr glücklich schätzen, dass es bei uns sehr “gesittet” zu geht. Da gibt es ganz andere “aktive Fans”, bei Vereinen zu denen ich nicht mehr als Gast hinfahren möchte.