Es ist schon ein Kreuz mit diesen vermeintlich leichten Gegnern… Der FV Illertissen setzte sich im Elfmeterschießen gegen FC Ingolstadt 04 mit Trainer Michael Köllner durch und qualifizierte sich erneut für den DFB Pokal. Köllner war im Verlauf des Wettbewerbs bereits mit dem TSV 1860 an den Schwaben gescheitert.

Die Ergebnisse der Finalspiele

In den Finalspielen der einzelnen Verbände gab es durchaus die ein oder andere Überraschung:

Baden 1. CfR Pforzheim – FC-Astoria Walldorf 0:2
Berlin TuS Makkabi – Sparta Lichtenberg 3:1 n.V.
Brandenburg Energie Cottbus – FSV Luckenwalde 4:1
Bremen FC Oberneuland – SG Aumund-Vegesack 4:1 n.E.
Hamburg TSV Sasel – FC Teutonia 05 Ottensen 0:1
Sachsen-Anhalt FC Einheit Wernigerode – Hallescher FC 0:1
Schleswig-Holstein SC Weiche Flensburg 08 – VfB Lübeck 1:2
Thüringen FC Carl Zeiss Jena – FSV Wacker Nordhausen 4:2
Mecklenburg-Vorpommern Rostocker FC – FSV Einheit 49 Ueckermünde 5:2
Mittelrhein 1. FC Düren – Viktoria Köln 0:2
Niedersachsen Atlas Delmenhorst – VfL Osnabrück 1:2
Rheinland TuS Immendorf – FC Rot-Weiss Koblenz 0:1
Südbaden FC 08 Villingen – SV Oberachern 0:3
Südwest VfR Wormatia Worms – TSV Schott Mainz 4:5 n.E.
Westfalen SpVgg Erkenschwick – FC Gütersloh 3:4 n.E.
Niederrhein Rot-Weiss Essen – Rot-Weiß Oberhausen 2:0
Saarland 1. FC Saarbrücken – SV Elversberg 2:3
Sachsen 1. FC Lokomotive Leipzig – Chemnitzer FC 3:0
Württemberg Stuttgarter Kickers – TSG Balingen 4:5 n.E.
Bayern FV Illertissen – FC Ingolstadt 04 4:3 n. E.
Hessen FSV Frankfurt – TSV Steinbach Haiger 5:3 n.E.

 

5 3 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Athos01

Der kannst einfach nicht!!! Hoffentlich steigt Ingolstadt mit Ihm ab !!!!!

Posicelli

Mach dir lieber Sorgen das wir nicht absteigen.

Joerg

Warum, der Menschenfänger ist doch jetzt bei den Schanzern

Posicelli

Deren Zukunft sieht aber besser aus als unsere und das in jeder Hinsicht. Oder glaubst du das wir aufsteigen weil Köllner weg ist?

KH. Beck

Illertissen also wieder. Hat Marco Mannhardt, mit dem Köllner nichts anfangen konnte, ihm ein Bein gestellt.

randpositions_loewe

Danke noch für das löschen meines Beitrags. Im echten Leben sagt man demjenigen halt noch, dass er unerwünscht ist. Aber gut. Den Kommentarbereich kann man inzwischen eh in die Tonne kloppen. Wenn ich da dran schuld sein soll, ist es wohl so.

Jan Schrader

Wir haben den ursprünglichen Kommentar gelöscht, deswegen sieht man deinen nicht mehr. Das hat aber nichts mit dir zu tun!

Last edited 8 Monate zuvor by Jan Schrader
randpositions_loewe

Aaahhh. Ich wollte mich schon entschuldigen, weil ich aufgegangen bin wie ein Hefekuchenteig. Ohne den ursprünglichen macht meiner auch keinen Sinn. Alles klar.

Jan Schrader

Kein Problem 🙂

Aschlegel

Ach, auf MK ist doch Verlass. Wahrscheinlich ist er wieder mit der gleichen falschen Spieltaktik angetreten, wie damals bei uns … Die Ingolstädter werden noch viel Freude an ihm haben … 😉

Benjisson

Ich weiß nicht wo er falsch abgebogen ist aber am Anfang war seine Taktik gefühlt akribisch ausgearbeitet und die Mannschaft hatte nen Matchplan. Zum Schluss dachte ich mir oft…er denkt sich ich hab nen geilen Kader….läuft schon

Aschlegel

Ein richtig gutes Gefühl hatte ich bei ihm komischerweise nur in der ersten Spielzeit. Was hatte die Mannschaft plötzlich für einen ansehnlichen Fußball gespielt im Vergleich zu dem Gebolze unter Bierofka. Aber dann stagnierte es und mir fiel auf, dass wir gegen die Spitzenteams, obwohl selber in der Spitzengruppe dabei, nichts zu melden hatten. Die hatten gute Trainer, die sein Spielsystem schnell entschlüsselt hatten. Und von da an stagnierte es, da halfen auch vermeintliche Verstärkungen in der Folgezeit nicht mehr viel. Ich habe ihn spieltaktisch immer für etwas limitiert gehalten. Das hat er viel mit Motivation ausgeglichen. Aber irgendwann lief sich das tot …

Joerg

Mmmmhhhh, ja, trifft gut auf Köllner zu

Vorstopper

Wie war das mit den vermeintlich leichten Spielen?

Reinhard Erler

Hauptgrund für die Bretschn war wohl, dass dem FC Audi Freitag der 13. nicht zur Verfügung gestanden hat. Da kann auch der beste Trainer der Welt nix mehr ausrichten.

Steffen Lobmeier

Schade, Worms hätte ich es gegönnt.