Keine große Überraschung: Der DFB beschloss heute, dass die 3. Liga frühestens am 26./27. Mai fortgesetzt wird – vorbehaltlich der Behördlichen Auflagen.

Währenddessen bemühen sich die Liga-Konkurrenten um Ausweichstadien für den Zeitraum, in denen in ihrem jeweiligen Bundesland Fußballspiele verboten sind – für den Halleschen FC ist unter anderem die Arena in Leipzig von Red Bull im Gespräch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here