Viele Löwenfans hatten sich über den TSV 1860 schon mit Karten für die Auswärtsspiele beim 1. FC Kaiserslautern, KFC Uerdingen, Viktoria Köln, dem Nachbarn, Großaspach und dem Toto-Pokalspiel in Memmingen eingedeckt.

Jetzt ist endgültig klar – diese Spiele werden als Geisterspiele (wenn überhaupt) stattfinden und damit können ab sofort die Tickets beim TSV 1860 zurückgegeben werden – folgendes schrieb Frau Frisch einem Fan der diesbezüglich anfragte:

„Tickets für Auswärtsspiele senden Sie bitte in Verbindung mit Ihrer Bankverbindung an den TSV 1860 München – Grünwalder Str. 114 – 81547 München.“

Die Erstattung wird dann per Überweisung erfolgen, gleichzeitig bittet die Kartenchefin jedoch um Verständnis dafür, dass es durch die Kurzarbeit bei der Erstattung zu Verzögerungen kommen kann – die Büros sind nicht so besetzt wie sonst.

sechzger.de meint: Kein Grund sich zu entschuldigen – die Löwen-Fans sind dankbar dafür, dass mit Frau Frisch seit vielen Jahren die richtige Frau an der richtige Stelle sitzt.

ACHTUNG: Wer sich direkt beim Auswärtsverein mit Tickets eingedeckt hat – wie viele Löwenfans für das Spiel in Großaspach – muss die Karten selbstverständlich direkt dort zurückgeben.

Diese Informationen finden sich eigentlich auf der offiziellen Homepage in News vom 13.05. – aber die haben nicht alle Löwenfans gefunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here