Das Löwenstüberl veranstaltet in gut drei Wochen ein Schafkopfturnier für die Opfer der Flutkatastrophe in Bayern.

Schafkopfrennen für den guten Zweck

Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren und das derzeit sehr deutlich.

Nicht nur in Nordrhein-Westfalen und dem Westen Deutschlands kam es zu teils heftigen Hochwassern und Überschwemmungen mit Todesopfern auch im oberbayerischen Berchtesgadener Land haben die Regenmassen ihre Spuren hinterlassen.

Schafkopfturnier im Löwenstüberl

Um genau denen zu helfen, die davon betroffen sind, organisiert Bene Lankes, Wirt des Löwenstüberls, an der Grünwalder Straße 114 am 15. August ab 10:30 Uhr ein Schafkopfturnier.

Das Startgeld beträgt 10€ und wird zu 100% nach Berchtesgaden gespendet. Für alle Spieler gibt es Sachpreise.

Anmeldungen sind entweder telefonisch unter 089/ 45668288 oder per email an loewenstueberl@gmx.de möglich.

Ex-Löwe Erdmann mit Auktion

Auch in der Heimat von Ex-Löwe Dennis Erdmann haben die Wassermassen großen Schaden angerichtet. Der 30-Jährige hat daher auf ebay eine Auktion gestartet und mehrere Kleidungsstücke aus seiner Zeit beim TSV 1860 München versteigert. Die Auktion ist mittlerweile beendet. Zusammengekommen sind sage und schreibe 1.310€.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here