Sechzig um Sieben: die Mitgliederversammlung des TSV 1860 findet am 10. Juli statt, Salger lässt die Saison Revue passieren, neue Concept Kits sowie ein neuer Torhüter. Viel Spaß und einen guten Start in den Tag!

Mitgliederversammlung des TSV 1860 am 10. Juli

Nachdem die letzte Mitgliederversammlung des TSV München von 1860 e.V. corona-bedingt letztes Jahr bis in den Oktober hinein verschoben werden musste, dann aber doch noch in Präsenz stattfinden konnte, findet sich das höchste beschließende Organ des Vereins heuer wieder im Sommer zusammen:

Am 10. Juli finden unter anderem die Wahlen des Präsidiums des e.V. statt. Zur Wahl wurde erneut das amtierende Trio um Robert Reisinger, Hans Sitzberger und Heinz Schmidt vom Verwaltungsrat zur Wahl nominiert. Satzungsändernde Anträge können nicht mehr gestellt werden (Frist abgelaufen), jedoch können Anträge zur Tagesordnung noch bis zum 24. Juni 2022 beim TSV eingereicht werden. Alle Infos hierzu, zum Ablauf der Mitgliederversammlung und über Anreise- und Parkmöglichkeiten findet ihr auf der Homepage des TSV München von 1860 e.V..

Neue Ausgabe der Concept Kits

Wie bereits letzte Saison sammelt Sechzger.de die Concept Kits zu den neuen Heim- Auswärts- sowie Torwarttrikots des TSV 1860. Auch gestern waren wieder einige Vorschläge dabei, klickt euch rein!

Concept Kits TSV 1860 Saison 2223 Titelbild

Salger verlässt TSV 1860: “unsere Schwächephasen waren einfach zu lang”

Stephan Salger verlässt Ende des Monats den TSV 1860 und lässt seine Karriere bei der Zweitvertretung des 1. FC Köln in der Regionalliga ausklingen. In der “tz” gab der 32-Jährige nun ein Abschiedsinterview und ließ die vergangene Saison Revue passieren. Den verpassten Aufstieg analysierte er wie folgt: “Unsere Schwächephasen waren einfach zu lang. Dann mussten wir immer wieder hinterherlaufen, haben uns mit einem riesigen Aufwand trotzdem noch die Möglichkeit erkämpft, wieder oben dran zu sein. Die Unentschieden haben sich – gerade in diesem Jahr – angefühlt wie Niederlagen und man ist mit dem gleichen Gefühl nach Hause gegangen. Von diesen Spielen gab es zu viele.” Hier geht’s zu weiteren Aussagen aus dem Interview.

Torhüter-Trio komplett: Schmid kommt aus Lübeck

Der TSV 1860 hat sein Torhüter-Trio nach dem Weggang von Székely mit Julius Schmid aus Lübeck komplettiert: “Ich freue mich unglaublich in Zukunft das Löwen-Trikot tragen zu dürfen und in meine Heimatstadt München zurückzukehren”, freute sich der 21-Jährige bei seiner Vorstellung am Donnerstag. “Der TSV 1860 ist ein toller und traditionsreicher Verein. Ich hoffe, ich kann meinen Beitrag zum Erreichen der Saisonziele leisten.” Schmid stand für Finnland bereits acht Mal zwischen den Pfosten der Junioren-Nationalmannschaften von der U17 bis U20.

Bild: (C) TSV 1860

Neues aus der Dritten Liga

Sebastian Mai aus Dresden nach Duisburg

Die Zebras haben einen Neuzugang zu verzeichnen: die Duisburger holen Sebastian Mai von Dynamo Dresden in den Pott. Trainer Torsten Ziegner bezeichnet den 24-jährigen Verteidiger als “dringend benötigten Führungsspieler und Stabilisator für die Abwehr”.

Sven Müller verlässt Halle Richtung Dresden

Torhüter Sven Müller hat ein Verlängerungsangebot des Halleschen FC ausgeschlagen und wechselt zu Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden. Darüber freut sich besonders Ralf Becker: “Mit Sven Müller haben wir einen erfahrenen Drittliga-Torwart verpflichtet. Er hat gezeigt, dass er auf einem starken Niveau spielen kann und bringt alles mit, was wir uns für diese Position wünschen.” Müller habe ein “hohes Verantwortungsbewusstsein” und sei “reaktionsschnell und selbstbewusst” im Spiel, so Becker. “Wir trauen ihm zu, eine entscheidende Rolle bei uns einzunehmen.” Der Transfer war für die Sachsen extrem wichtig: Müller stellt nun den einzigen Torhüter im Kader des Drittligisten dar.

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger ArtikelTorhüter-Team komplett: Julius Schmid kommt aus Lübeck
Nächster ArtikelGroundhopping Saudi-Arabien: Ein Land im Umbruch?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments