Seit knapp einer Woche herrscht doch tatsächlich professionelle Ruhe in der Causa Mölders. Ganz untypisch für Sechzig, aber sicherlich das Beste für alle Beteiligten. Nachdem es wahrscheinlich für Mölders keinen Weg zurück zu den Löwen geben wird, wird die Frage nach einem Nachfolger im Strumzentrum immer lauter diskutiert. Und hier verdichten sich die Gerüchte um Philipp Hosiner.

Gerüchte um Philipp Hosiner verdichten sich

Philipp Hosiner ist in Giesing wahrlich kein Unbekannter. Er stieß im Sommer 2006 zur U19 des TSV 1860 München. 2007 war er DFB-Pokalsieger mit der A-Jugend von der Grünwalder Straße. Ab 2008 lief er für die Sechzig Amateure auf und wechselte dann 2009 zum SV Sandhausen. Über diverse Stationen in Österreich landete er dann schließlich bei Stade Rennes, wo er durch konstante Leistungen den 1. FC Köln auf sich aufmerksam machte.

Beim Medizincheck bei den Geißböcken wurde ein Tumor an der Niere entdeckt, der operativ entfernt werden musste und ihm einen fast dreimonatigen Krankenhausaufenhalt bescherte. Trotzdem brachte er es auf 15 Bundesligaspiele und ein Tor in Köln. Danach folgten Stationen bei Union Berlin und Austria Wien, eher er 2019 beim Chemnitzer FC unterschrieb und mit den Löwen in der dritten Liga wieder die Klingen kreuzte. Beim letzten Vor-Corona Spiel (dem 4:3 Spektakel gegen Chemnitz) zeigt er seine ganze Klasse und erzielte ein Tor und legte Erik Tallig ein weiteres auf.

Seine guten Leistungen brachten ihm einen Vertrag bei Dynamo Dresden, mit denen er letzte Saison in die zweite Liga aufstieg. Seitdem kommt der Burgenländer aber bei den Dresdnern nicht mehr recht zum Zuge. In der laufenden Saison bringt er es nur auf 256 Einsatzminuten und einen Assist. Dass Hosiner es in der dritten Liga kann, hat er mehrfach unter Beweis gestellt. Diverse Medien (Bild, liga3-online, FuPa etc.) spekulieren über eine Rückkehr Hosis nach Giesing. Das wär sicherlich nicht die schlechteste Lösung…

Schnäppchenpreise im Löwenstüberl

Stüberl-Wirt Bene Lankes wird kommenden Montag das letzte Mal in diesem Jahr seine Pforten für Euch öffnen. Dabei hat er ganz besonderes Angebot für die Löwenfans parat. Seht selbst:

Dann hoffen wir mal, dass die Löwen ordentlich einnetzen! Und der Bene 2021 meint ;-.)

News aus der dritten Liga

Nachholspiel Zwickau – Magdeburg 1:1

Gestern stand das Nachholspiel zwischen Zwickau und Magdeburg an. Der Tabellenführer ging standesgemäß in der 7. Minute durch einen Kopfball von Schuler in Führung. In der Folge klärte Brinkies zwei Mal stark und hielt die Schwäne im Spiel, von denen bis zur Pause kaum Offensivbemühungen zu verzeichnen waren. Das änderte sich nach der Pause und der FSV kam durch Jansen (47. Minute), Könnecke (50.Minute) und erneut Jansen (57.Minute) zu Chancen, die allesamt nicht verwertet werden konnten. So dauerte es bis zur 82. Minute, ehe der verdiente Ausgleich doch noch fiel. Dabei traf Burger per Kopf in der 82. Minute ins eigene Tor. Das Ergebnis hat für die Löwen in der Tabelle keine Auswirkung. Sie bleiben 10. mit 8 Punkten Rückstand auf Platz 3 und ebenso vielen Punkten Vorsprung auf Rang 16.

Waldhof-Präsident gibt Aufstieg als Ziel aus

Waldhof Präsident Bernd Beetz gab den Aufstieg als Ziel für die Mannheimer aus. Allerdings ließ der 71-Jährige in einem Interview mit der Rhein-Nackar-Zeitung den Zeitpunkt offen. Aber scheint der Zeitpunkt scheint nach der starken Hinrunde der Waldhöfer aktuell nicht schlecht zu sein. Um dem Aufstieg näher zu kommen, sollen in der Winterpause noch weitere Verstärkungen an den Neckar geholt werden. “Ich unterstütze das voll und finanziere es ja auch. Wir wollen uns weiter verstärken”, so der Präsident. Außerdem soll Stürmer Martinovic gehalten werden.

Damit geht Ihr wieder top-informiert in den neuen Löwentag. Über alles Wichtige rund um den TSV 1860 München und die dritte halten wir Euch wie immer bei sechzger.de auf dem Laufenden.

 

 

 

 

 

0 0 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelZwickau sichert sich gegen Magdeburg einen Punkt
Nächster ArtikelLeandro Morgalla feiert 5:0-Sieg mit der U18-Nationalmannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

würde mich sehr sehr sehr freuen, sollte Philipp verpflichtet werden. und zu uns zurückkommen.