Sechzig um Sieben, heute ehrlicherweise erst Sechzig um neun, hat heute einiges im Programm: den Sechzger.de-Talk mit Folge 81, das Reisinger-Interview, die Giesinger Gedanken nach der Pleite gegen Freiburg II und mehr.

Sechzger.de-Talk mit Folge 81 online

Nicht ganz planmäßig wurde entgegen der Ankündigung im letzten Talk gestern doch noch Folge 81 aufgezeichnet. Grund dafür war der bodenlose Auftritt der Löwen gegen den SC Freiburg II und die Frage, wo der TSV 1860 jetzt steht. Mit dabei waren neben Moderator Christian die akkreditierten Jan und Stefan, die im Dreisamstadion vor Ort waren, sowie Thomas, Vater der Giesinger Gedanken.

Ob Video oder Audio – den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:

Pressekonferenz nach dem Freiburg-Spiel

In folgendem Video könnt ihr euch die Pressekonferenz nach der Freiburg-Pleite ansehen. Viel mehr als “Wir waren einfach zu harmlos” konnte oder wollte Michael Köllner kurz nach der Partie nicht analysieren.

Reisinger im BILD-Interview

Stadion, Trainingslager, Trainerdiskussion und Benny Lauth. 1860-Präsident Robert Reisinger hat der BILD-Zeitung ein lesenswertes Interview gegeben. Wieso er die Auswahl des Trainingslagers nicht für optimal hält, was er sich in der Stadionfrage wünscht, wieso Trainer Michael Köllner vor dem Freiburg-Spiel nicht zur Diskussion stand und was er mit Benny Lauth vorhat – all das lest ihr hier.

Giesinger Gedanken nach der Freiburg-Niederlage

Sechzger.de-Reporter Thomas Enn hat erneut seine persönliche Sicht der Dinge über die Auswärts-Niederlage beim SC Freiburg II in Worte gefasst. Mit fiebrigem Kind und enttäuschendem Auftritt der Löwen kann er nur in beiderlei Sinne sagen: Gute Besserung! Klickt euch rein.

Fotogalerie des Spiels gegen den SC Freiburg II

Wir haben für euch wieder die Fotos zum Freiburg-Spiel zusammengestellt. Ob Spielimpressionen oder Bilder der beiden Fangruppen – klickt euch rein!

Neue Prints im e.V.-Shop erhältlich

Der Shop des TSV München von 1860 hat für die Verschönerung des Wohnzimmers, Arbeitsplatzes oder heimischem Fußballtempel neue Prints im Sortiment. Nach dem erfolgreichen Abend “Kreative für Sechzig” am vergangenen Samstag haben es nun bereits einige Exponate als käuflich erwerbbare Prints (mit oder ohne Rahmen) in den Shop des Vereins geschafft. Die Einnahmen kommen der Jugendarbeit des TSV 1860 zugute.

Kein Titel (800 × 450 px)

Hier seht ihr eine Übersicht der neuen Prints.

(c)  Bild: TSV München von 1860 e.V.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger Artikelsechzger.de Talk 81: SC Freiburg II – TSV 1860, die Löwen in der Krise
Nächster ArtikelNeue Prints im e.V.-Shop des TSV 1860
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments