Der TSV 1860 München hat am 18.Spieltag eine Niederlage gegen Arminia Bielefeld kassiert. Chancenlos waren die Löwen dabei allerdings keineswegs. Auch für die U17 und U19 gab es in den Bundesligen nichts zu holen.

TSV 1860 unterliegt bei Arminia Bielefeld

Mit Spannung war das Debüt von Interimstrainer Frank Schmöller bei den Löwen erwartet worden. Mit drei Änderungen schickte er den TSV 1860 München gegen Arminia Bielefeld ins Rennen. Für Greilinger (krank), Guttau (Bank) und Kwadwo (Gelbsperre) begannen Steinhart, Vrenezi und Tarnat. Früh konnten die Gastgeber mit zwei Treffern in Führung gehen. Ex-Löwe Biankadi (12.) und Klos (24.) nach kapitalem Bock von Verlaat sorgten für die Arminen-Führung. Die Löwen hatten jedoch auch Chancen: vor dem ersten Gegentreffer wurde ein Elfmeter nicht gegeben. Vor dem 2:0 hatte Manfred Starke die riesige Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen, verfehlte jedoch das leere Tor aus fünf Metern. Im zweiten Durchgang fehlte dem TSV 1860 ein wenig der Biss, um noch etwas Zählbares gegen Arminia Bielefeld mitzunehmen. Zudem verhinderte das Aluminium einen weiß-blauen Treffer. Auch die fast halbstündige Unterzahl der Gastgeber konnte einen Tor für die Schmöller-Elf nicht begünstigen.

Zeit zum Verschnaufen gibt es nur wenig. Am Mittwoch steht das Kellerduell gegen Waldhof Mannheim an. Anstoß ist dort um 18:60 Uhr.

Nichts zu holen für U17 und U19

Einen Grund zum Jubeln gab es auch bei den beiden Nachwuchsmannschaften der Löwen in der Bundesliga nicht. Die U19 machte am Samstagvormittag den Anfang und empfing Eintracht Frankfurt an der Grünwalder Straße. 125 Zuschauer sahen eine 2:1-Pausenführung der Gäste. Auch mit dem Schlusspfiff sollten die Frankfurter noch vorne liegen, 4:2 hieß es am Ende aus Sicht der Eintracht. Ein paar Stunden später empfing dann die U17 den 1.FC Nürnberg. Dabei wurde es sogar noch deutlicher, der Club behielt mit 3:0 die Oberhand. Beide Mannschaften können sich zumindest auf die Winterpause freuen.

News aus der 3.Liga

Der 19.Spieltag

Viele Treffer gab es auf den Plätzen und in den Stadien der 3.Liga am Wochenende zu bejubeln. Ingolstadt besiegte Sandhausen beispielsweise klar mit 4:0. Noch torreicher ging es zwischen Duisburg und Dresden zu. Die SGD siegte mit 4:2. Tabellenführer Regensburg kam am 19.Spieltag zu einem 2:2-Unentschieden in Saarbrücken. Der nächste Löwengegner Waldhof Mannheim konnte nach langem Warten mal wieder einen Sieg bejubeln. Zuhause gab es ein 3:0 gegen Erzgebirge Aue. Die Löwen stehen momentan auf Platz 15.

 

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
165 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Eurasburger1860

: Wir hatten das ja schon ein paar mal! Erst Denken, dann überlegen ob der Gedanke es Wert ist in die große weite Welt trompetet zu werden. Im Zweifel einfach mal nichts von sich geben. Du musst mal wieder mehr Zeit mit Denken verbringen und weniger mit tippen 🙂 Viel Erfolg dabei, bleib dran, Du kannst das bestimmt besser!!

Posicelli

Immer diese gegenseitigen Schuld zuweisugen. Das ist schrecklich.
Wir haben einen Investor der wie ein Krebsgeschwür am TSV klebt und ein Präsidium von Amateuren.
Aber das schlimmste ist der Graben der durch die Fangemeinde geht und es keine Aussicht auf Besserung gibt.

Urloewe

Das ist genau in wenigen Worten ausgedrückt, was unsere Realität ist.
Persönlich empfinde ich mich exakt in der Mitte im Loch zwischen den rivalisierenden Parteien.
Aber Appelle verhallen hier ungehört, man wird sofort in eine Ecke geschoben.
Es braucht aber DRINGEND eine VERMITTLUNG.

Sonst droht Regionalliga und an den Zuständen wie jetzt wird sich dort nullkommanull ändern.
Diese Schuldzuweisungen werden noch extremer als bisher.

Kraiburger

Der Eindruck, dass wir ein “Präsidium von Amateuren” haben, ist der Tatsache geschuldet, dass das Krebsgeschwür alles dran setzt, die Arbeit des Vereins zu torpedieren und ins Lächerliche zu ziehen.

Die Tatsache sieht anders aus und ein ordentlicher Beschrieb könnte Bücher füllen.

Das Hauptproblem liegt hierbei aber, dass man die Informationshoheit über den Verein aus der Hand gegeben hat und keine ordentliche (Krisen-)Kommunikation betreibt. Aus Angst, noch mehr Schaden zu verursachen und um nicht als Schuldiger dazustehen, werden Probleme mit dem Krebsgeschwür (sic) in der Öffentlichkeit nicht klar aufgezeigt und kommentiert. Stattdessen liegt die Informationshoheit bei bezahlten Blogs und dem Boulevard, für den es ein leichtes ist, Wirrungen in die ohnehin vorhandene Irritaionen zu bringen. Die “Wesentliche Informationsveranstaltung des Vereins ist die Mitgliederversammlung” wurde einst verkündet. Die andere Seite setzt jedoch alles daran, unter Aufrufung irgendwelcher falscher Behauptungen (“da wird nur gerauft”, “da sind keine anderen Meinungen zugelassen”, “da san nur wilde!”) diese Veranstaltung erst zu meiden, um sie im zweiten Schritt aufgrund der vermeintlich niedrigen Besucherzahlen zu de-legitimieren und am Ende mit aus dem Zusammenhang gerissen Aussagen ins Lächerliche zu ziehen. Ein wiDerliches geBahren.

Das öffentliche (nicht vorhandene) Krisen-Management ist tatsächlich ein Punkt, dass ich dem TSV 1860 anlaste. Aber wie geht man mit jemandem um, der jede öffentliche Äußerung als Anlass nimmt, Klagen und Anzeigen zu verteilen?

Und wie soll man als Präsidium mit jemandem umgehen, der ohnehin nicht bereit ist, mit dem TSV 1860 München zu verhandeln oder Kompromisse zu sehen? Dem “Krebsgeschwür” ist es ja nur Recht, wenn die Verantwortlichen als “Amateure” angesehen werden.

Dass das dein Eindruck der Realität ist, nehme ich dir noch nicht einmal übel. Schade ist es, wenn sämtliche Aufklärungsarbeit, die zB ich seit Jahren betreibe, nicht fruchtet, weil zB ich nicht so eine Reichweite habe wie ein kommerzieller Blog.

Urloewe

Wie schon gesagt, sind deine Beiträge gut und fundiert.
Aber eben doch auch sehr einseitig.
Meiner Meinung nach haben wir vom Ist-Stand nur zwei Möglichkeiten.

Abstieg und Verbleib im Amateurlager auf Jahre hinaus.

oder

Vermittlung zwischen den verfeindeten Parteien JETZT

Leider glaube ich nicht an die dritte Möglichkeit einer Insolvenz und eines Neuanfanges ohne Ham.

Und da hilft jetzt das Klagen über die HAM leider nullkommanull.
Immer wieder den Zustand und das Fehlverhalten zu kritisieren, bringt niemand etwas.

_Flin_

Eine Vermittlung wird nicht passieren.

Die Haltung von Ismaik ist doch klar. Keine Kommunikation mit dem e.V.. Keine Unterstützung für irgendeine Initiative aus Richtung des Vereins. Keine Unterstützung für vorgeschlagenes Personal.

Und wenn sich eins seit 12 Jahren wie ein roter Faden durchzieht: Alle, die nicht zu 100% umsetzen, was er will, sind unerwünscht.

Was willst denn da vermitteln?

Kraiburger

Ich denke schon, dass eine Vermittlung grundsätzlich funktionieren kann. Die Frage ist selbstverständlich, zu welchem Preis.

Mir ist der TSV 1860 München jedoch insgesamt zu wertvoll, um ihn für einen neuerlichen Versuch einer Vermittlung aufs Spiel zu setzen.

Der Faden zieht sich durch, da bin ich bei dir: Ziel ist es, den TSV 1860 soweit zu destabilisieren, dass deren Anhänger alles mit sich machen lassen, was HAM will. Meine persönliche Kompromissfähigkeit ist da mittlerweile am Ende. Ich respektiere es, wenn jemand weiterhin Kompromisse finden will, akzeptiere aber nicht dafür den TSV 1860 München aufzugeben.

Kraiburger

Ich spreche der HAM leider mittlerweile das Interesse ab, an der Situation etwas verbessern zu wollen oder ernsthaft an sportlichen Erfolg interessiert zu sein.

Ich möchte sogar mittlerweile schon soweit gehen, dass es ihnen scheißegal ist, wie es um den TSV 1860 steht. In ihnen drin gärt womöglich die Hoffnung, den Verein bei einem Abstieg noch mehr zersetzen und gegeneinander aufwiegeln zu können, als sie es eh schon tun.

Das ist leider meine traurige Einschätzung und ich würde mich darüber freuen, mich zu täuschen. Aber alleine die Tatsache, dass sich die HAM bislang weigert eine Sitzung abzuhalten, in der konstruktiv die sportdirektorfrage diskutiert wird, spricht Bände (ja ich weiß, das ist jetzt wieder “Hörensagen”, aber ich höre und sage viel im Umfeld von 1860).

Ich bin bei dir, dass klagen jetzt nicht hilft. Aber auch ansonsten sehe ich keine wirkliche Alternative.

Die wollen nicht.

Und das ist sehr traurig.

Und das macht mir ebensoviel Angst wie dir!

Urloewe

Was ich noch anmerken wollte.
Ich glaube tatsächlich, dass man in der HAM auch den sportlichen Erfolg will und sucht.
Daran, dass sie den Verein mit Gewalt kaputt machen wollen glaub ich trotz all der Fehler nicht.

Kraiburger

Diese Einstellung ehrt dich. Aber nach all den Jahren, den ich den Kampf nun mitführe, kann ich sie leider nicht mehr teilen!

Kraiburger

Und wenn ich ehrlich bin, ist mir das Risiko auch zu hoch, innerhalb des Vereins einen zermürbenden Wahlkampf darüber zu versuchen, es mit HAM nochmal “im friedlichen” zu versuchen oder nicht.

Ein interner Wahlkampf ist genau das, was ihnen jetzt noch gefallen würde: Die Mitglieder des Vereins zerfleischen sich in der Frage, ob man demjenigen, der nichts mit einem zu tun haben will gefallen soll oder nicht. Und wenn man sich ordentlich zerfleischt hat stellt man fest: Der will uns wirklich nur verarschen.

Ists das Wert?

Ich schweife schon wieder ab. Ich bin mehr als traurig über die aktuelle Saison und suche die altbeschworene “Löwenstärke” die wir brauchen, um diesem Kelch endlich mal kraftvoll entgegen zu treten.

Wir zermürben uns viel zu viel mit der HAM auf. Wir brauchen diese Energie für wichtigere Dinge!

KaiKiste1860

Danke , da hast schon den Kern mit Deinen Aussagen getroffen. Mir wird es immer wieder bewusst welche Reichweite der kommerzielle Blog hat. Ich werde von Freunden, auch Arbeitskollegen, die es nicht so mit Sechzig halten, angesprochen, was da wieder los ist. Auf meine Frage, wo habt‘s ihr das gelesen, kommt die Antwort db24. Sechzger.de und das Löwenmagazin ist denen nicht wirklich vertraut. Dass der Blogbetreiber polarisiert, es mit der Wahrheit nicht immer ernst nimmt, dazu stw. kriminelle Kommentare schaden ernsthaft der Aussendarstellung vom TSV 1860. Der Schaden, der da jetzt schon entstanden ist, ist kaum noch zu reparieren. Hier sollte der Hebel mal angesetzt werden. Die meisten Schreiberlinge dort wurden schon einer massiven Gehirnwäsche ausgesetzt.

Vorstopper

Sehr interessant dein Beitrag. Das mit Mordor24 kann ich nur bestätigen, viele Leute die an 1860 so halbscharig interessiert sind, „informieren“ sich dort. Wenn man ehrlich ist, muss man zugeben das war mal eine gute Seite. Ich glaube, weil der Blog eine große Reichweite hat, darf er leider Gottes machen was er will, und mit Sicherheit protegiert von HI. Lösung habe ich auch keine. Wir sind gestern in Bielefeld neben Leuten gestanden die auch eher kritisch sind was Reisinger angeht, aber jetzt auch keine Hasanis. Die waren auch Griss Leser, trotzdem konnten wir uns vernünftig unterhalten.
Schluss für heute. Konzentrieren auf Mannheim.
Einmal Löwe immer Löwe 🦁

KaiKiste1860

Ja, ich war dort mal reg. User, und der Blog war zu meiner Zeit auch sehr informativ. Auf einmal zog dort eine andere journalistische Handschrift ein, ich schrieb dann kritischer, und 2017 war ich wie einige andere auch nur noch ein „ehemaliger Benutzer #xxxx“.

Posicelli

Ich bin da vollkommen bei dir aber mit amateurhaft meinte ich unteranderem die Kommunikation bzw. die Öffentlichkeitsarbeit. Es reicht eben nicht aus, wenn ein Präsident ab und zu mal einen populistischen Spruch raus haut, wie im Fall Schweinsteiger. Da ich kein Insider bin wünsche ich mir mehr Aufklärung auch von der Vereins Führung. Ich danke dir für deine sachliche Einschätzung.

Last edited 7 Monate zuvor by Posicelli
age

Auch für dich, der Präsident muß keine Öffentlichkeitsarbeit für die KGaA machen.
Die KGaA hat hierfür eigene Leute.
Bitte die berechtigte Kritik dorthin verlagern – Danke!

Vorstopper

Ich kann Hasan Ismaik wirklich nicht ab. Aber einen Menschen als Krebsgeschwür zu bezeichnen, geht, nach meiner Auffassung gar nicht. Das ist wie beim Griss. Auf dieses miese Niveau sollten wir uns nicht begeben.

Posicelli

Du meinst NIVEA oder?

Vorstopper

Versuchst du witzig zu sein?

Eurasburger1860

Möchtest Du ernsthaft mit Typen wie Griss, Nominator, Sam, AnSo1860, Joke und wie die ganzen HAMmpelmänner heißen jemals in einer Kurve stehen?

Posicelli

Wie kommst du auf sowas? Ich verstehe die Frage nicht.

_Flin_

Könnte man nicht eine Ignorieren Funktion für den Kommentarbereich einbauen? Dass immer wieder die gleichen User den Kommentarbereich vollspammen, ohne etwas zur Diskussion beizutragen, ist ermüdend.

Urloewe

Was ist Spam?
Was ist sinnvoll?

_Flin_

Spam ist wenn sich zwei User über 3 Bildschirmseiten kloppen, ohne irgendeine Sachaussage zu treffen. Diese User würde ich gerne ignorieren.

age

Da Spam geht meist mit S los und hört mit i auf 😉

Kraiburger

Ich habe mir für drei unterschiedliche Beiträge vorhin richtig viel Zeit genommen. Aber die gehen in dem Gekeife zwischen Benjisson, schubii und paar anderen einfach unter.

Das ist schade!

Urloewe

Nein, das geht nicht unter.
Es kommt schon an.
Bei mir auf jeden Fall!
Deine Beiträge sind gut.

Eurasburger1860

Keine Sorge, werden gelesen!

AckermeisterTSV

SCHEIß AUF DEN SCHEICH! SCHEIß AUF SEIN GELD!

Urloewe

Leute, es zeichnet sich ab.
Am Ende des Jahres steht die Regionalliga.

Der Drecksblog vom Griss wird Reisinger und dem eV die Schuld in die Schuhe schieben und Benjisson und seine Kumpel hier werden behaupten, es sei die alleinige Schuld der HAM, weil die den Kader zusammengestellt haben.

So wird es kommen.
Der Leidtragende ist der Fan und generell der TSV 1860.
Aber auch in der Versenkung bleibt uns der Hasan treu, dann erst recht.

Düstere Aussichten!

Benjisson

Wer hat die sportlichen Entscheidungen getroffen? Ist nicht so schwer. Kriegst du hin.

Urloewe

Aber du kriegst es nicht mehr hin. Das steht fest.

Benjisson

Echt? Das entscheidest du?

Baum

Griss wird Reisinger und dem eV die Schuld in die Schuhe schieben…”

Ok, und was wäre dann anders als jetzt?

_Flin_

Sollte am Ende der Saison tatsächlich wieder Abstieg und Lizenzentzug stehen, dann braucht man ja nur nach Personen suchen, die beide Male involviert waren. Die findet man schnell.

Eigentlich mag ich keine Schuldfragen. Die Weigerung der HAM, in irgendeiner Form an einer Verbesserung der Situation der KGaA mitzuwirken – außer mit mehr geliehenem Geld – ist allerdings sehr frustrierend. Egal um welches Thema es geht, nirgends werden positive Impulse gesetzt, sondern nur aktiv und bewusst im Weg gestanden.

Dennis M.

Holt jetzt endlich einen richtigen Trainer und schlaft nicht rum! Es sind so viele gute Kandidaten auf dem Markt. Auch der Sportdirektorposten ist nicht besetzt, wir haben in 2 Wochen 2024. Kommt mal aus dem Quark jetzt!

Trotzdem geht ein Dank an Frank Schmöller.

Benjisson

Ursache?

Herbert

Kann ich dir sagen. Keine Fussball Fachkompetenz im eV Verwaltungsrat und beim Präsidenten.

Vorstopper

Aber bei Saki und Konsorten, die den Kader zusammengestellt haben, da ist der vorhanden. Schmatzer!

Wenigstens haben die es versucht und sind nicht einfach abgetaucht wie manch Anderer. Dem sage ich , Danke für nichts.

Benjisson

Lieber versuche ich es nicht wenn ich weiß ich kann es nicht statt das ich es versuche und es nicht kann.

Schubii

Freilich, aber den SD aussuchen wollen.
Ohmei…

Benjisson

Nö wir wollen einen SV und keinen SD.

Ohmei….Sollte man doch langsam wissen? Kann es sein das es bei Mordor24 ziemlich dunkel ist?

Schubii

Und was ist jetzt da der Unterschied, außer bei der Haftung?
Willst du schon wieder deine Ahnungslosigkeit zur Schau stellen? Dann nur zu!

Benjisson

Ein Sportvorstand kann die Entscheidungen alleine treffen und muss keine Rücksprache halten.

Präsentiere mal deine Ahnung. Da kommt nichts.

Schubii

Red doch ned. Das kommt ganz darauf an, was man ihm für Kompetenzen mitgeben will.
Ich sag ja dass du 0 Ahnung hast! Aber das Maul immer aufreißen!

Benjisson

Ich rede nicht. Ich schreibe…..Großer Unterschied oder hörst du mich schreiben? ^^

Ich sag dass du das nicht entscheidst. Du muss mit meinen Kommentaren leben. Egal ob es dir gefällt oder nicht.

Und nochmal um zum Thema zurück zukommen. Du kannst mich gerne widerlegen. Gib dir einfach Mühe.

Schubii

Ja, lenk mal wieder vom Thema ab…
Da braucht man nix widerlegen, weil deine komplette Argumentation aus reinen Spekulationen, Ahnungslosigkeiten und dummen Fragen besteht!
Mir is des ja Wurscht, steht ja hier Schwarz auf Weiß, das du nix weißt!

Last edited 7 Monate zuvor by Schubii
Benjisson

Ich lenke ab? Ich warte seit gefühlt Stunden bei dir auf etwas mit Tiefgang und wenn es nur reine Spekulationen wären. Bei dir kommt nichts. Nachweislich nichts. Nichts zum Thema. Keine eigene Meinung. Keine Widerlegungen. Nur irgendwelche komischen Vorwürfe von ich habe keine Ahnung, etc. Wenn ich wirklich keine Ahnung hätte wäre es doch für dich ein leichtes Ahnung zu präsentieren und mich damit bloß zu stellen.

Vorstopper

Der doch nicht. Typischer Grissmaik, hetzen, beleidigen, niemals auf gestellte Fragen antworten, vermutlich wegen mangelnder kognitiver Fähigkeiten, irgendwelche Behauptungen ohne Belege in den Raum stellen etc usw. Als nächstes behauptet er Du willst ihn verprügeln. Die Opferrolle. Einfach nicht mehr antworten auf den Bullshit.

Schubii

WOW. Dieser Post is mal wieder eine Meisterleistung deinerseits! Glückwunsch!

Schubii

Seit Stunden?
Man bist du ein Forentroll… lustig!

Wie gesagt. Blödsinn deinerseits muss man nicht widerlegen.
Das wär genauso, wenn du von mir fordern würdest ich soll dir beweisen, dass der Himmel blau ist!

AckermeisterTSV

Habt ihr Euch intern besprochen und recherchiert was ein Troll ist oder woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Und was eine Disskussion ist hast du auch noch nie gehört oder? Vielleicht nochmal intern besprechen ….

Ach wieso frag ich überhaupt ….. hat bereits alles gesagt.

Schubii

Ach. Eventuell kannst du mir sagen, was der Sinn von einem GF ist!
Weist du das auch nicht?

Benjisson

Du möchtest mich bloßstellen dann tu dies einfach mit fundierten Argumenten inkl Quellen oder halt mit deiner Meinung die ein bisschen mehr liefert.

Schubii

Nein, ich möchte dich nicht bloß stellen. Wie kommst du auf sowas…
Das ist eindeutig deine Methode!
Informier dich halt mal über das Geschäftsführertum, dann können wir weiter reden.
Du behauptest, ein Sportvorstand könne selbst entscheiden. Das kann jeder Mitarbeiter, wenn ich ihm die Kompetenzen gebe. Nur rechtlich belangt werden kann hier halt dann nur der GF, der trägt die Verantwortung. Wenn du das besser weißt, dann raus damit.
Aber deine unwissenden Spekulationen führen sicherlich nicht zum Ziel.

Benjisson

Tja…..was möchtest du denn dann hier?

Etwas liefern? Nö da kommt nichts.
Etwas widerlegen? Nö da kommt nichts.
Etwa deine Meinung fundiert wiedergeben? Nein da kommt auch nichts.
Über etwas informieren das interessant für andere wäre? Nein auch da kommt nichts.

Rundum fassen wir zusammen du bist einfach hier um nichts zu liefern. Respekt! Damit wärst du bei Mordor24 König!

Schubii

Hast du den Text gelesen, oder kommt von dir einfach immer der gleich Scheiß? Du überliest einfach meine Meinung, Argumente und Fakten!
Du hast eben nur Interesse am trollen….
Hast du dich schon informiert, was der Witz an einem GF ist, oder haust einfach weiter deine unfassbaren Blödsinn raus?

Benjisson

Du hast deine Meinung zum Thema nicht gepostet.
Du hast deine Argumente wenn es überhaupt Argumente nicht untermauert.
Du hast keine Fakten geliefert.

Aber du kannst dies gerne nachliefern. Ich freue mich drauf.

age

Richtig erkannt Schubii, er hat einen HH ausgesucht, weil er weiß das er es kann!

BruckLoewe

Hättens mal lieber die Finger von etwas lassen,wovon sie keine Ahnung HAM

Benjisson

Egal wie oft wiederholt wird es halt nicht richtiger.

Urloewe

Diesen Anteil magst du eben wegen deiner blinden Nibelungentreue nicht erkennen.
Den Christian Werner dreimal ablehnen und ihn dann zum Sportgeschäftsführer zu erheben, ist für dich professionell und im Sinne des Vereins?

Benjisson

Ja weil man damit verhindern würde das sich ein Pfeifer der kritisch gesehen wird einmischt. Es geht dabei um Kompetenz. Wäre Werner ein Sportdirektor müsste jede Entscheidung von Pfeifer genehmigt werden.

Und warum siehst du Professionell und im Sinne des Vereins nur einseitig?

Wer hat Jacobacci haben wollen?
Wer blockierte einen zeitnahen Nachfolger für Gorenzel?
Wer hat den Kader zusammengestellt?
Wer blockiert den Servicevertrag?
Wer verhindert eine notwendige Sanierung der Plätze des NLZ?

Schubii

Immer wieder der gleiche Käse von dir. Nur Müll kommt da raus!
Jetzt haben wir nichtmal Geld für einen neuen Trainer.
Da haben die Aktivisten mal wieder ganze Arbeit geleistet!
Keinen Knopf Geld in der Hose, aber Köpfe fordern!
Kaschperltheater vom Feinsten!

Benjisson

Gerne kannst du meine Aussagen widerlegen. Gib dir Mühe!

Blöd oder das mit keinem Geld für den Trainer? Wer müsste da eigentlich Rücklagen bilden bzw. sich bewegen um Geld freizuschaufeln? Stimmt. Der Pfeiferbub.

Die Aktivisten sind wer nochmal? Bitte mit seriöser Quelle. Kannst auch gerne ein bisschen was dazu schreiben.

Schubii

Was für Aussagen, du Troll?
Du stellst Fragen, sonst nix. Das sind deine “Argumente”?
Einfach nur Lächerlich.
Kein Trainer, Kein SD, Bald keinen GF und kein Geld.
Tolle Leistung Benni!

Last edited 7 Monate zuvor by Schubii
Benjisson

Ich stell Fragen richtig. Liefere mal Antworten dann wird es klarer. Wobei…..bei dir ist das Licht schon längst aus.

Schubii

Ui, da legt sich der kleine Benni aber wieder mächtig ins Zeug.
Aber egal, der Ismaik ist auch in 10 Jahren noch da, da hast du hoffentlich die Lust am Zerstören verloren!

Fragen sind deine Argumente, weil du einfach weniger wie nix weißt. Und denken is halt auch nicht so deins. Macht nix, wird schon irgendwann!

Benjisson

Schon wieder keine Antworten? Keine Antworten parat? Schon peinlich innerhalb einer Diskussion nicht der gleichen Meinung zu sein aber dann auch nichts liefern können.

Freut dich das dann eigentlich wenn Ismaik 10 Jahre noch da ist und aber sich so verhalten wird wie die 12 Jahre davor? Schön oder?

Vielleicht kann ich dir die Antworten auf meine Fragen liefern. Es gibt da ein Zauberwort. Versuch es mal.

Urloewe

Da redest du wie immer gegen eine Betonwand.

BruckLoewe

https://loewenmagazin.de/die-loewen-sowohl-sportlich-als-auch-finanziell-auf-kurs-in-richtung-regionalliga/

Saki musste ja unbedingt die Million zusätzlich durchdrücken,damit er und der Rest der unfähigen HAMmeltruppe inkl Kothny weiter Fussballmanager spielen konnten.
Unter Beteiligung des italischweizer Amsteurtrainer und seinem zwielichtigen Berater der wegen Geldunterschlagung schon im Knast saß.
Da wsr Fussballkompetenz der Extraklasse am Werk.
Und der Amateurtrainer wollte ja partout kein Sportchef.Dann wär er schon nach sechs Spielen entlassen worden

Vorstopper

So schaut es aus! Der Kläffer vom Chiemsee mischt leider auch wieder mit, und pöbelt seine substanzlosen Phrasen raus. Solche Typen sind auch mit verantwortlich für den jetzigen Zustand.

Schubii

LOL, der Clown spricht mal wieder!

Benjisson

Du hörst ihn Sprechen? Respekt!

Last edited 7 Monate zuvor by Benjisson

Wahnsinn, wie kritiklos man sein kann

Benjisson

Wo ist Kritik? Zeig mir wo hier in den Kommentaren von Herbert, Schubii oder dem Urlöwen irgendwie Kritik steckt?

Urloewe

Entweder ist der Werner geeignet oder nicht?
Du schreibst so einen einseitigen und längst nicht mehr haltbaren Stuss. Das geht auf keine Kuhhaut mehr.
Die Vergehen von HAM sind doch glasklar und wurden von mir und anderen hier immer wieder bestätigt. Du wiederholst sie gebetsmühlenartig.
Statt dem Werner könnten wir längst einen anderen Sportdirektor haben.
Nix wie leere Versprechungen.

Benjisson

Das entscheiden Andere ABER bei Werner gehts ausschließlich um die Rolle. Sportdirektor oder Sportvorstand sind unterschiedliche Dinge.

Ja dann kannst du mich ja gerne widerlegen. Sollte ja leicht für dich sein wenn du dich ja “mehr” auskennst.

Von Dir bestätigt? Wo? Dann erkennst du ja die Ursache. Respekt! Soviel Weisheit hätte ich von Dir gar nicht erwartet.

Wir wollen keinen Sportdirektor sondern einen Sportvorstand. Weißt du das etwas nicht?

Uraltloewe

Es ist offenbar für manche der Unterschied zwischen Sport-Direktor und Sport-Geschäftsführer intellektuell nicht begreifbar.
Da erübrigt sich jede Diskussion.

Schubii

Freilich, man hätt ihn ja nicht später zum GF befördern können.
Der hätt schon längst seine Arbeit aufnehmen können, wenn man von e.V.-Seite nicht alles blockieren würde!

Benjisson

Alles? Werner ist alles? Nein wenn dann ist Werner eine Sache. Einzahl ist nicht Mehrzahl.

Schubii

Ja, schwierig bei dir….
Du kannst ja ohnehin keinerlei Zusammenhänge erfassen!
Werner wurde blockiert, die Budgeterhöhung wurde zunächst blockiert. Vernünftige Zusammenarbeit wird blockiert und vieles mehr!

Benjisson

Ja Hauptsache du erfasst etwas und lieferst keine Argumente der Zusammenhänge. Blöd oder?

Der eV hat blockiert? Das wäre mir neu. Er hat sich nicht dafür ausgesprochen. Das ist nicht blockieren. Blockade ist etwas anderes.

Wer lehnt Gespräche auf Augenhöhe ab? Wer überzieht andere mit Klagen oder Androhungen?

black_belt_blues

Hätte man eben nicht ohne die Entscheidungsgewalt bei Pfeifer (und somit weiterhin der HAM) zu belassen.
Dir persönlich mag das gefallen, aber anderen nicht. Das zumindest solltest du akzeptieren.

Schubii

Aha, also du glaubst praktisch, dass der Sport GF dann am Finanz GF vorbei einfach Spieler verpflichten kann?
Ned dei ernst?
Aber nach Pfeifer stellen die dann ja einen e.V.-treuen GF Finanzen ein, oder?

black_belt_blues

Nein, das habe ich nicht behauptet. Ohne Geld gibt es sowieso keine kostenpflichtigen Transfers. Und die beiden GF stehen nebeneinander auf einer Stufe.
Bitte halte dich an das, was ich tatsächlich geschrieben habe. Es war nicht so schwer verständlich.

Schubii

Also wenn du natürlich davon ausgehst, dass der Pfeifer absichtlich in Richtung Ismaik arbeitet, dann is die Diskussion sinnlos. Er arbeitet im Sinne der KgaA.
Naja, warten wir einfach den nächsten GF ab, dann werden wir sehen!

Urloewe

Die erübrigt sich eben nicht.
Ist der Werner geeignet oder zu unerfahren?
Man lehnt ihn dreimal ab und gibt ihm dann eine noch höhere Verantwortung.
Darüber solltest du dir mal Gedanken machen.

Warum ordert man nicht einen Mann, den man für geeigneter hält und drückt den dann mit 50+1 durch?
Da ist doch Hopfen und Malz genauso verloren wie bei den Leuten von der HAM.

Schubii

Der hat doch keine Ahnung, GF hat nur was mit der Haftung zu tun. Was der dann für Kompetenzen mitbekommt, is a rein interne Sache! Das ist alles nur Schwurbelei der Ahnungslosen!

black_belt_blues

Aber ist das so schwer verständlich? Wenn Werner kein GF wird, bestimmt bis Saisonende eine sogenannte lame duck namens Pfeifer. Also faktisch die HAM.
Da wäre ich als e.V. aber auch dagegen. Als Fan sowieso, weil ich den Herren Pfeifer, Power und Stimoniaris sportlich gar nichts zutraue. Du schon?
Es geht also nicht um die Person Werner, sondern einzig um seine Position.
Dieser Gedankengang ist doch zumindest nachvollziehbar selbst wenn du anderer Meinung sein solltest. Unprofessionell ist es jedenfalls nicht.

Schubii

Wie kommt man überhaupt schonmal drauf, dass Pfeifer nur das tut, was HAM will?

black_belt_blues

Soll ich dir tatsächlich alle Fakten und Indizien wiederholen, die eben genau dieses Bild ergeben?
Das würde eine längere Aufzählung. Und die Mühe wäre völlig vergebens, weil du eine andere Agenda hast. Objektive Beurteilungen sind hier nicht Bestandteil deiner Aufgabe.

Schubii

Ja ich weiß schon, z.B. Teilung des Erbpacht…Servicevertrag, Stadionmiete. usw.
Ja, nur das wird halt auch der nächste GF nicht vollbringen können, da es nicht in seiner Kompetenz liegt! Solche Dinge müssen die Gesellschafter regeln!
Und eben das ist objektiv, weil auch ein GF die Dinge objektiv sehen muss!

black_belt_blues

Nein, diese Punkte meine ich gar nicht, zumindest nicht alle und vordergründig. Es geht um viele kleinere und größere Dinge, die alle in Richtung HAM weisen. Wir kennen sie beide, denn ich halte dich nicht für dumm. Wie geschrieben, unterstelle ich dir nur eine andere Agenda. Du bist nicht im Ansatz neutral und das hat seinen Grund.
Im Gegensatz zum Urlöwen, dem ich seine Sorge um Sechzig und immerhin theoretischen Bereitschaft zur Objektivität voll abnehme. Dir aber nicht.

age

Du bist schon lustig, die lfd. Kosten wie Stadionmiete müssen die Gesellschafter regeln.
Für was brauch ich dann einen GF? Ach ja für die Sponsorenaquise.
Für was brauch ich dann Infront?

Also irgendwie bastelst du dir deine objektive Welt wie sie nur dir gefällt.

Aber ja, es macht dich ja mächtig an, überall bei jedem User anzuecken, andere für vermeintlich blöd hinzustellen und selbst das Gscheidhaferl zu sein – echt ohne Worte und was willst du überhaupt?

Urloewe

Die Frage war doch.
Warum der Werner?
Warum kein anderer, erfahrener Mann?
Warum soll es der machen, den man doch nicht will?

black_belt_blues

Vielleicht ist Werner der kleinste Nenner als Kompromiss. Bevor man sich überhaupt nicht einigen kann, akzeptiert man nun den Vorschlag von Pfeifer/HAM. Aber eben nicht UNTER Pfeifer, sondern als gleichberechtigte GF.
Wo liegt hier dein Problem?