Guten Morgen, liebe Löwen! Bei Sechzig um sieben geht es heute um Transfers nach dem Deadline Day, Kurznews aus der dritten Liga und die Vorbereitung gegen Rostock.

Das ist los an der Grünwalder Straße

Nach den beiden trainingsfreien Tagen bittet Michi Köllner seine Mannschaft heute Nachmittag wieder zum Training. Die Vorbereitung für das wichtige Spiel gegen Hansa Rostock beginnt. Erstmals im Mannschaftstraining wird der von Corona genesene Keanu Staude sein, wie wir bereits berichteten. Das Spiel gegen die Kogge kommt übrigens live im BR. Bei den angesagten Temperaturen von -6 bis -13 Grad könnte es das erste Geisterspiel werden, bei dem ich nicht ganz so traurig bin, dass ich nicht im Stadion sein kann. Shop und Stüberl sind natürlich geschlossen und Kiebitze haben auch keinen Zutritt. Falls das jemand vergessen haben sollte…

Transfers nach dem Deadline Day

Unsere Nachbarn aus der Seitenstraße haben nach dem Deadline Day noch zwei Spieler nach Österreich verliehen. Manch einer wird sich fragen, ob der Club aus der Nachbarschaft da schon wieder Sonderrechte genießt. Ich kann Euch beruhigen. Das ist nicht der Fall, da in Österreich das Transferfenster erst gestern Abend schloss. Taylor Booth wechselt zu St. Pölten in die erste Österreichische Liga, während es Alex Timossi Andersson nach Klagenfurt in die zweite Liga der Alpenrepublik zieht.

Kurznews aus der dritten Liga

Nach dem “leuchtenden” Empfang der Derbysieger vom Betzenberg am Samstag Abend beginnt der FCK mit der Aufarbeitung der Geschehnisse. Mindestabstände wurden nicht eingehalten und Spieler Jean Zimmer soll sich nicht ans Hygienekonzept des DFB gehalten haben, als er aus der geöffneten Bustür mit den Fans Lieder sang. Laut liga3-online ist wohl nicht mit einer Strafe durch den DFB zu rechnen.

Viktoria Kölns Dario de Vita hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt mindestens den Rest der aktuellen Saison aus. Das 20-jährige Talent zog sich Verletzung im Sonnntagstraining zu.

Beim FSV Zwickau verlängerte sich der Vertrag von Verteidiger Marco Schikora automatisch um eine weitere Saison. Der 26-Järige stand in bisher 20 von 21 Spielen der Zwickauer auf dem Platz.

Über alles Wichtige, was heute im Laufe des Tages passiert, halten wir Euch aktuell auf dem Laufenden und heute Abend gibt’s um 18:60h wieder die Tageszusammenfassung und morgen wieder Sechzig um sieben! Wir wünschen allen Löwen einen schönen Tag!

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments