Es wird voller rund um den Trainingsplatz in Windischgarsten: Inzwischen dürften es locker 100 Löwenfans sein, die anwesend sind und sich die letzte Trainingseinheit des Tages reinzogen – positiver Wahnsinn bei den Löwen. Ebenfalls eingetroffen und als Zuschauer beim letzten Training dabei: TSV 1860-Präsident Robert Reisinger. Als nach dem Training das obligatorische Gruppenfoto von Mannschaft und Fans geschossen wurde, gab es tatsächlich einige Löwenfans die “mit dem nicht auf ein Foto wollten” und dem Bild darum fern blieben – was sie zur großen Erheiterung anderer nicht mitbekommen hatten: Robert war kurz vor dem Bild gegangen, er ist ja niemand der sich in den Mittelpunkt stellt. Aber braucht solche Menschen jemand auf dem Bild? Sicherlich nicht. Die Bilder findet man auf der offiziellen Homepage des TSV 1860 München:

https://www.tsv1860.de/de/Bildergalerie/2406.htm

Geschossen wurden die Bilder übrigens von der Münchner Fotografin Christina Pahnke – in ihrem Instagram-Profil findet man einige sehr, sehr gute Bilder: https://www.instagram.com/christinapahnke/?hl=de

++

Allesfahrer Fritz Fehling ist pünktlich zum Training von Franz Hell aus dem Krankenhaus geholt werden – er lacht wieder und verfolgte das Training aufmerksam.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Das gestrige Nachmittagstraining wurde von Präsident Robert Reisinger direkt nach seiner Anreise besucht, kurz vor dem Foto ging der Präsident wieder jedoch ins Hotel. Ebenfalls wieder beim Nachmittagstraining dabei: Fritz Fehling (sechzger.de berichtete). […]