Während unsere Löwen im Toto Pokal erst heute Abend beim SV Birkenfeld antreten müssen (sechzger.de berichtet live!), sind die SpVgg Bayreuth, der FC Schweinfurt 05 und die SpVgg Unterhaching bereits in die nächste Runde eingezogen. Mitfavorit Viktoria Aschaffenburg hingegen ereilte das frühe Pokalaus.

Schweinfurt, Bayreuth & Haching im Pokal weiter

Hier die Ergebnisse der 1. Runde im Überblick.

FC Wendelstein – SpVgg Unterhaching 2:8
DJK Waldram – SV Heimstetten 0:6
SV 08 Auerbach – SpVgg Bayreuth 1:3
Kissinger SC – TSV Rain/Lech 2:5
FC Eintracht Landshut – TSV Buchbach 0:3
TSV Oberpframmern – Wacker Burghausen 1:5
FC Tiefenbach DJK – FC Schweinfurt 05 0:10
DJK SV Ost Memmingen – FC Memmingen 1:5
FC Thulba – TSV Aubstadt 0:14
BSC Saas-Bayreuth – Viktoria Aschaffenburg 1:1, 5:4 i.E.
SC Adelsdorf – SC Eltersdorf 0:4
TSV Kottern – VfB Eichstätt 2:0 (Eichstätt nicht angetreten)
FC Deisenhofen – FC Pipinsried 0:0, 4:3 i.E.
VfR Garching – FV Illertissen 0:2
ASV Wunsiedel – SV Mitterteich 2:4
SV Schwarzhofen – SV Schalding-Heining 0:2
DJK Ammerthal – DJK Vilzing 1:3
SV Bruckmühl – TSV 1860 Rosenheim 2:2, 5:6 i.E.
SC 04 Schwabach – ASV Neumarkt 0:3
TuS Prien – SV Kirchanschöring 0:2

Die Löwen in Birkenfeld

Neben dem TSV 1860 München (beim SV Birkenfeld) steigt heute auch Titelverteidiger Türkgücü München (beim FSV Pfaffenhofen) in den Wettbewerb ein. Die Würzburger Kickers müssen als dritter Drittligist gegen die SVG Steinachgrund ran.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelSechzig um Sieben: SV Birkenfeld – TSV 1860 München
Nächster ArtikelToto-Pokal beim SV Birkenfeld: Bewährungschance für Tim Linsbichler
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Memmingen oder Heimstetten in der nächsten Runde fände ich gut.