Eine englische Woche jagt derzeit die andere. Nicht nur die Löwen sind unter der Woche im Toto Pokal gefordert, auch Türkgücü musste bereits heute Abend wieder ran. Gegen den Bayernligisten FC Gundelfingen setzten sich die Perlacher standesgemäß mit 4:1 durch.

Türkgücü siegt im Toto Pokal

Eine gute Stunde lang musste der Drittligist jedoch zittern. Karweina (12.) und Römling (32.) hatten die Mannschaft von Petr Ruman mit 0:2 in Führung gebracht, ehe Elze (35.) für Gundelfingen verkürzte. Erst das 1:3 durch Mickels (67.) brach die Gegenwehr die Gastgeber. Jakobi sorgte in der Nachspielzeit für den 1:4-Endstand. Titelverteidiger Türkgücü hat damit bereits die 3. Runde im Toto Pokal erreicht.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments