Heute Abend müssen die Löwen bei Wacker Burghausen antreten und möchten ins Viertelfinale des Bayerischen Pokals einziehen. Bereits gestern Abend wurde im Toto Pokal gespielt und mit den Würzburger Kickers, der SpVgg Bayreuth und dem FC Schweinfurt 05 setzten sich drei Favoriten durch.

Toto Pokal: Würzburg & Schweinfurt weiter

Drittligist Würzburger Kickers tat sich beim Regionalligisten SC Eltersdorf lange schwer und musste sich zur Pause mit einem torlosen Remis begnügen. Zwei Tore von Ex-Löwe Marvin Pourie lösten den Knoten und am Ende setzte sich der Favorit dann doch noch souverän mit 3:0 durch.

Deutlich leichter tat sich der FC Schweinfurt 05 beim Landesligisten Alemannia Haibach. Am Ende wurde es gar zweistellig und mit Florian Pieper, Kristian Böhnlein, Daniel Adlung und Edin Hyseni trugen sich beim 10:1 gleich vier Ex-Löwen in die Torschützenliste ein.

Auch Bayreuth zieht ins Viertelfinale ein

Nicht ganz so torreich gestaltete die SpVgg Bayreuth ihren Auftritt beim ASV Neumarkt. Zwei frühe Tore sorgten jedoch für ein souveränes Weiterkommen der Oldschdod.

Wild ging es im Sportpark Heimstetten zu. Dort stand es nach 90 Minuten zwischen dem SV Heimstetten und dem TSV Buchbach 0:2. Doch dann begann eine torreiche Nachspielzeit, in der die Zuschauer drei weitere Treffer zu sehen bekamen. Am Ende setzten sich die Gäste mit 1:4 durch.

TSV 1860 und Türkgücü heute im Einsatz

Neben dem Auftritt des TSV 1860 bei Wacker Burghausen ist heute auch Türkgücü München im Einsatz. Die Perlacher müssen bei Türkspor Augsburg ran, bei den Schwaben hofft man auf eine gute Kulisse. Bis zu 1.000 Zuschauer sind für die Partie zugelassen.

Das Achtelfinale im Überblick:

SV Alemannia Haibach – FC Schweinfurt 05 1:10
ASV Neumarkt – SpVgg Bayreuth 0:2
SC Eltersdorf – Würzburger Kickers 0:3
TSV Aubstadt – TSV Rain/Lech 3:1
SV Kirchanschöring – FV Illertissen 1:3
SV Heimstetten – TSV Buchbach 1:4

Türkspor Augsburg – Türkgücü München -:-
Wacker Burghausen – TSV 1860 München -:-

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments