Vier Spiele, vier Siege, 27:0 Tore – so die makellose Bilanz der Löwen in der bisherigen Vorbereitung. Wie bereits im sechzger.de Talk angedeutet, ist jedoch allenfalls der deutliche Erfolg gegen den KSC als Gradmesser einzuordnen. Am morgigen Freitag (Anpfiff: 17 Uhr) steht in Windischgarsten das Testspiel gegen die SV Ried auf dem Programm.

Testspiel gegen Ried in Windischgarsten

Nachdem Jesper Verlaat zuletzt in Schönau verletzungsbedingt aussetzte, dürfte er Trainer Michael Köllner morgen wieder zur Verfügung stehen. Auch Torschützenkönig Marcel Bär, der bisher in den Testspielen krankheitsbedingt noch gar nicht zum Einsatz kam, reist mit nach Oberösterreich. Neuzugang Christopher Lannert wartet nach seiner Corona-Erkrankung noch auf sein Debüt im Trikot des TSV 1860.

Nicht mit an Bord sein wird hingegen Kevin Goden, der in den Planungen von Michael Köllner keine Rolle mehr spielt. Er wird sich bei der U21 fit halten und kann sich einen neuen Verein suchen.

Der österreichische Sänger Der Nino aus Wien hat für das Testspiel der Löwen gegen Ried in Windischgarsten übrigens einen inoffiziellen Ergebnistipp abgegeben… 🙂

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments