Drei Neuzugänge haben die Löwen bislang präsentiert, für weitere Transfers fehlt bislang noch das nötige Kleingeld. Durch das eingesparte Gehalt des scheidenden Geschäftsführers Günther Gorenzel könnten weitere finanzielle Mittel generiert werden, zudem sollen Martin Kobylanski, Nathan Wicht und Lorenz Knöferl den Verein verlassen. Kobylanski wurde seitens des TSV 1860 bereits ein Angebot zur Vertragsauflösung unterbreitet.

Angebot zur Vertragsauflösung von Kobylanski

Weder unter Michael Köllner noch unter dessen Nachfolger Maurizio Jacobacci konnte sich der offensive Mittelfeldspieler dauerhaft einen Stammplatz erarbeiten. Kobylanski, mit reichlich Vorschusslorbeeren nach Giesing gewechselt, kam in der abgelaufenen Saison lediglich auf 23 Spiele, davon jedoch nur einmal über 90 Minuten.

Bisher hat Kobylanski dem Angebot zur Vertragsauflösung nicht zugestimmt und fordert laut Merkur “90 Prozent des ausstehenden Gehalts” für seine Unterschrift.

Interessenten für Lorenz Knöferl (zuletzt an Carl Zeiss Jena ausgeliehen) und den Schweizer U19-Nationalspieler Nathan Wicht sind bisher öffentlich nicht bekannt. Trainer Maurizio Jacobacci würde beiden Spielern für einen Wechsel jedoch keine Steine in den Weg legen.

Titelbild: TSV 1860 München GmbH & Co. KGaA

3.9 7 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Linksblau

Wenn er 90% will, würde ich ihn in die U21 stecken, ggfs zum Bankdrücken dort, denn ich hab Zweifel ob sich dort so reinhauen würde wie Kevin Goden (dem Wein ich a bisserl nach).

Jan Schrader

Wieso genau sollte Kobylanski auf Geld verzichten, das ihm vertraglich zusteht? Vor allem wenn er noch kein neues Angebot von einem anderen Verein vorliegen hat. Würde doch hier jeder genauso machen!

Aschlegel

Natürlich steht es ihm vertraglich zu. Aber 90 Prozent, um dann bei einem neuen Verein noch mal ein volles Gehalt zu beziehen, empfinde ich schon als Abzockerei. Und ich gehe jede Wette ein, dass er nach einer Einigung auch ganz schnell wieder irgendwo anders unterschreibt.

Jan Schrader

Klar, wenn er direkt woanders landet sehe ich das auch anders. Aber ob er da aktuell wirklich schon ein (gutes) Angebot vorliegen hat, wage ich zu bezweifeln.

LöweausStraubing

Ist grundsätzlich schon richtig, allerdings sind Vertragsauflösungen im Fußball nix Neues und 90% sind schon extrem unüblich, um nicht zu sagen fast schon dreist. Gerade auch wenn man seine „Karriere“ bei uns betrachtet.

Auch da hat Köllner versagt. Man holt sich nen Bankdrücker, der nachweislich null fit ist, und schafft es trotz kompletter Vorbereitung nicht im Ansatz, den Spieler fit zu bekommen.
Im Winter merkt man dann „hey der Kobylanski hat zuviel auf den Rippen und ist ja überhaupt nicht fit“ (selbst nach dem besten Trainingslager aller Zeiten)

Unvergessen der „Gruß“ vom Koby an seine Kritiker 😉

Hardy60

Wenn der nächste Saison bleiben sollte wäre es gescheiter ihn komplett vom Spielbetrieb und Training zu suspendieren. So ein Egotripp ist maximal unkolegial und bringt in meinen Augen nur Unruhe in die Manschaft. Der sollte einsehen das er der Manschaft nicht helfen kann. Außerdem denke ich wäre er denke ich wenn er gar nicht so finanziell betroffen, wenn er vielleicht die Hälfte oder 40% des Geldes nimmt und dann als Kaderspieler für z. B. Lübeck anheuert, dafür sollte er taugen.
So schadet er bloß dem Verrein und für ihn als Persönlichkeit ist es gwieß auch keine Werbung!

Andi

Welcher egotrip?

Athos01

So ein Abzocker!!!! Null Leistung bringen , und dann auch noch Geld fordern!!!!!
Arbeite erst mal was, bevor du Kohle abzocken!!!
Wenn er nicht zustimmt, dann setzt ihn für die restliche Vertragslaufzeit auf die Tribüne!!!! Nicht Ersatzbank !!!!!! Da kommt mit die Galle hoch!!!!!

Steffen Lobmeier

Du magst Ausrufezeichen recht gerne, gell?

Benjisson

Wir brauchen deutlich mehr Ausrufezeichen!

Bruck Löwe

” Null Leistung bringen …
Arbeite erst mal was.. ”

Das sollte der Kreditscheich mal dem Shirtkopierer sagen.
Aber der Jordanier hält den Kraft Anton für den besten GF den Sechzig je hatte.
Und sich selbst für den GröLöFAZ

Gundel

Kobylanski war der absolute Wunschkandidat von Köllner. Trotz aller Warnungen. Soll er ihn doch nach Ingolstadt holen.

Chemieloewe

GG kann ihn ja als letzte Amtshandlung nach Ingolstsdt verschenken u. Köllner eine Freude machen. Köllner wollte ihn. Also Micha, hier ist dein Wunschspieler.😜🤝🤣😂🤣🎲

Dennis M.

Man hätte damals Neudecker halten sollen anstatt Kobylanski zu holen.

michl60

Neudecker wollte doch Anfangs nicht verlängern und später dann erst 60 nicht mehr

Dennis M.

Hab da bisschen eine Theorie, weiß aber nicht, ob ich da komplett auf dem Holzweg bin. Richy Neudecker kam in OG’s Bewertungen oft schlecht weg und wurde in dessen Berichte auf db24 oft angezählt. Stattdessen fiel der Namen Martin Kobylanski desöfteren auf db24. Da MK und OG ein gutes Verhältnis untereinander pflegen oder zumindest gut miteinander auskommen kann ich mir gut vorstellen, dass OG da etwas contra Neudecker und pro Kobylanski angestoßen hat. Das kann auch komplett falsch sein, so abwegig ists aber nicht glaube ich.

Last edited 8 Monate zuvor by Dennis M.
Da Bianga

Da bist du auf dem Holzweg. Ich weiß aus erster Hand, das waren die Illuminaten.

Dennis M.

Dann bin ich auf dem Holzweg. 😉

Bruck Löwe

Sauron soll die Nazgûl geschickt haben

Roloe

Eher nicht. Das war die Reaktion auf die Transferoffensive des letzten Jahres, die ja gehypt werden musste. Da war für db24 pflichtgemäß jeder Neuzugang ein Wunderspieler und der Neudecker ein verzichtbarer Verräter.

Dennis M.

Wie dem auch sei, ich fand Neudecker auf jedenfall gut. Er ist zu oft abgetaucht und er hätte konstanter spielen müssen.

Dennoch hätte ich ihn gerne im Kader. An den Problemfeldern hätte man schrauben können.

Athos01

Für was hättest du Ihn gerne im Kader??? Für nichts!!! Hätte er Leistung gebracht , hätte er auch einen Vertrag bekommen!!!!!!

Dennis M.

Es war Luft nach oben keine Frage. Die hätte man aber definitiv rauskitzeln können 😉.

Athos01

Der Neudecker hat in der Saison nur ein paar gute Spiele gehabt!! Der is gut weg!!!
Aber Kobylanski , sagte ich von Anfang an dass der nichts bringt, der is ja bei Braunschweig in der 3. LIGA nur Ersatz gewesen und hat so gut wie nie gespielt!!! Und das gleiche ist es bei dem neuen der kommt, hat auch nur ein paarmal Ersatz gespielt und sonst nichts!!!!
So wird bei uns das Geld rausgeschmissen!!! Hoffentlich is Ismaik nicht so blöd , dass er diesen Pfeifen Geld gibt! Für nichts!!!!

Aschlegel

Also, ich traue unserem Ex-Trainer nun wirklich nicht viel Gutes zu, aber dass er so dumm gewesen wäre OG zu seinem Spielerberater zu ernennen, das halte ich schon für absurd. Außerdem glaube ich ohnehin nicht, dass mit einem Neudecker die Saison so großartig anders verlaufen wäre. Der glänzte doch meistens nur, wenn alle gut spielten und versteckte sich, wenns nicht lief.

Darum meine Einschätzung: Kompletter Holzweg .. 😉

Dennis M.

Kann schon gut sein, dass ich mich auf einem kompletten Holzweg befinde, ja:).

Man hätte Richy aber hinbekommen können. Klar die Konstanz hat gefehlt, da hätte schon mehr kommen müssen. Aber man hätte es schaffen können.

Aschlegel

Sicher, wenn ich ihn mit Kobylanski vergleiche, würde ich den Richy immer vorziehen. Aber das Wissen habe ich auch erst jetzt nach dieser Saison gewonnen. Auf der anderen Seite habe ich ihn ein paar Mal in dieser Saison bei Spitzenspielen angeschaut. Da kam auch wiederum nicht viel von ihm. Darum glaube ich nicht, dass das eine Trainerfrage ist, um da noch was bei ihm herauszukitzeln.

Dennis M.

So rum argumentiert könntest du Recht haben. Ich denke halt, dass Richy die Anlagen hat (bringt technisch, taktisch und vom Spielverständnis her alles mit). Aber es zählt halt in den großen Spielen da zu sein und konstant seine Leistung abzurufen. Erst dann ist man n guter Spieler. Ich sehe da auch einen gewissen Brandt oder Reus, die in den entscheidenden Spielen immer abtauchen. Auch die 2 bringen eigentlich alles mit. Ob bei solchen Akteuren ein Trainer auch nichts mehr hinbekommt ist hypothetisch, du könntest da aber Recht haben. Es fehlen halt nur Nuancen und da frage ich mich, wieso man diese nicht rauskitzeln kann?

Benjisson

Wer liest denn freiwillig irgendwas vom OG?

Dennis M.

Einige.

Athos01

Der is gut weiter, hat eh nichts gebracht ausser 3 oder 4 gute Spiele!!!!

Aschlegel

Hätte, hätte, Fahrradkette. Neudecker wollte nicht. Und als der Herr dann wollte, wars zu spät. Da gibt es auch nix zu deuteln, das hat er auch genau so bestätigt im Interview.

Dennis M.

Hab da wie bereits weiter oben geschrieben auch noch bissl ne andere Vermutung.

Athos01

Ja Dummheit muss bestraft werden!! Ausserdem hat er eh nicht viel gebracht!! Nur 4 oder 5 gute Spiele sonst nur Mist!!!

Athos01

Ne bloss nicht den Neudecker der hat in der Saison maximal 5 gute Spiele gehabt!! Def Rest war gar nichts!!!!!!

Dennis M.

Sehe ich etwas anders, aber darf jeder seine Meinung haben:).