TSV 1860: Stadionzeitung “Sechzig – Das Löwenmagazin” wird zum Saisonende eingestellt

„Sechzig – Das Löwenmagazin“ wird zum Saisonende eingestellt. Allerdings ist hier nicht vom Blog „Löwenmagazin“ die Rede, sondern von der offiziellen Stadionzeitung des TSV 1860. Wie wir aus für gewöhnlich gut informierten Kreisen erfahren haben, stehen Aufwand und Nutzen in keinem Verhältnis mehr.

Nur noch am heutigen Spieltag gegen den SC Freiburg II und beim letzten Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim ist „Sechzig – Das Löwenmagazin“ rund ums Stadion erhältlich.
Danach bleiben den Löwenfans „nur“ noch die üblichen Blogs und als gedruckte Unterhaltung natürlich der BrunnenMiller.

Die offizielle Pressestelle dementiert

Die Löwen selbst dementieren die Einstellung des offiziellen Stadionhefts:

“Der Inhalt des Artikels ist so nicht zutreffend. Es wird auch in der neuen Saison 2023/24 „SECHZIG – Das Löwenmagazin“ als gedruckte Ausgabe im Stadion an der Grünwalder Straße geben. Wir arbeiten an einer Umgestaltung, an mehr Effizienz und an Möglichkeiten, das Magazin besser zu verteilen um mehr Löwenfans ein Exemplar aushändigen zu können.”, erklärte Pressesprecher Rainer Kmeth. 

3.8 13 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
P. Hellmann

Das Heftl nimmt in seiner jetzigen Form doch niemand mehr in die Hand. Nur Werbung drin.

Oli König

“Die Blaue, die Genaue, mit der Mannschaftsaufstellung”

Reinhard Erler

👍👍👍Absolut, war auch gleich mein erster Gedanke. Hat vollkommen ausgereicht: kein Firlefanz, die notwendigen Infos waren alle drin und wäre von den Produktionskosten sicher günstig. Würde vom Stil zu 1860% zum schönsten Stadion der Welt passen.

lustiger_hans

Ehrlich gesagt dacht ich, das gibts schon länger nicht mehr. Zumindest habe ich es schon länger nicht mehr wahrgenommen. Früher standen da so Verkäufer damit rum, irgendwann sind die verschwunden, damit war das für mich auch aus dem Sinn. Kann mich auch nicht erinnern, dass jemals jemand um mich herum das Ding gelesen hätte, insofern kein Schaden, wenns das nun auch wirklich nicht mehr gibt….

Kai Mitterer

Jetzt wird es noch spalterischer wen nur noch Blogs neutrale Berichterstattung machen vor allem wen Julius sein Lehr Bub mit seinem der Dubaier 24 Blog als Informationsquelle dienen soll

Da Bianga

Der Pfeiffer schreckt doch vor garnichts zurück. Der braucht ne eigene Fahne.

P. Hellmann

So ein Schmarrn. 2023 macht ein gedrucktes Heft, das nur aus Werbung und einer Kaderübersicht besteht, einfach konzeptionell keinen Sinn mehr. Was soll das mit Pfeifer zu tun haben. Er hat das Smartphone nicht erfunden.

Joerg

Dann müsste die Presseabteilung das Ding halt interessanter gestalten, das geht doch bei privaten Fanzines doch auch

Tini

Puhh beim ersten lesen hab ich jetzt einen ziemlichen Schreck bekommen, weil ich das andere Löwenmagazin meinte

Niedermaier

Warum, des wos funktioniert, is des okay, a frag

Sechzgerflore

Sehr schade. Habe es immer gerne gelesen und war für mich eine neutrale Instanz.

P. Hellmann

Ich hab seit Jahren darin nichts Interessantes mehr gelesen. Irgendwelche Steckbriefe und ein Miniposter, die restlichen Seiten voller Werbung. Ganz ehrlich, das braucht doch keiner. Geschweige denn, dass es jemand kauft.