Am Montagabend empfingen die Senioren B des TSV 1860 die Spielgemeinschaft aus Garching und Dietersheim auf der Sportanlage an der Margarthe-Danzi-Straße. Nach 90 umkämpften Minuten feierten die Löwen einen 4:2-Arbeitssieg und verbesserten sich in der Tabelle vorläufig auf Platz 2.

TSV 1860 Senioren B feiern Arbeitssieg gegen Garching

Die Partie begann dabei denkbar schlecht für 1860, denn bereits in der 2. Minute traf Seweryn Szczecina per Elfmeter zum 0:1 für die Gäste, die bislang punktlos am Tabellenende standen. Die Löwen zeigten sich wenig geschockt und schlugen umgehend zurück. In der 7. Minute glich Christoph Wolf für Sechzig aus und erneut nur vier Zeigerumdrehungen später folgte das 2:1 durch Florian Egger (11.). Als Romeo Gramaglia in der 25. Minute zur 3:1-Pausenführung für den TSV einnetzte, schien sich das Blatt endgültig zugunsten der Giesinger gewendet zu haben, doch nach dem Seitenwechsel kämpften sich de Gäste zurück in die Partie.

Nico Rasmussen sorgte in der 58. Minute für den 3:2-Anschlusstreffer und nährte die Hoffnungen bei den Mannen aus Garching und Dietersheim, doch noch bei den favorisierten Senioren B des TSV 1860 punkten zu können. Knapp zehn Minuten vor dem Ende traf Emin Türksezer jedoch zum 4:2 für die Löwen und so mussten die Gäste die Heimreise ohne Punkte im Gepäck antreten.

In der Tabelle kletterten die noch immer ungeschlagenen Löwen mit 11 Punkten aus 5 Partien vorläufig auf Rang 2. Spitzenreiter ist die SpVgg Höhenkirchen, die ihre ersten vier Matches allesamt gewinnen konnte. Dritter ist der FC Dreistern Neutrudering, von dem sich die Löwen kürzlich mit 3:3 getrennt hatten.

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments