Drei Mal geführt und trotzdem nicht gewonnen: Gegen den FC Dreistern Neutrudering mussten sich die Senioren B des TSV 1860 am Montagabend mit einem 3:3 zufrieden geben.

TSV 1860 Senioren B Remis gegen FC Dreistern

Eigentlich erwischten die Senioren B des TSV 1860 gegen den FC Dreistern Neutrudering ja einen Traumstart, denn bereits in der 6. Minute brachte Arash Alireza die Löwen per Elfmeter mit 1:0 in Führung. Tobias Schörz glich in der 22. Minute für die Gäste aus, doch nur neun Minuten später war Emin Türksezer für Sechzig zur Stelle und sorgte für die 2:1-Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel wurde es in der Sportschule Oberhaching kurios. Zunächst unterlief Löwe Florian Egger ein Eigentor zum 2:2 (51.), dann traf er ins richtige Tor und brachte seine Farben wieder in Front (54.). Zum Sieg für den TSV 1860 reichte es dennoch nicht, denn auch Mike Stranzky traf ins eigene Netz (86.) und bescherte dem FC Dreistern Neutrudering einen Punkt.

Die Tabelle der Kreisliga Gruppe 1 führt der FC Dreistern mit 10 Punkten aus fünf Spielen an, die Löwen rangieren mit 8 Zählern aus vier Partien derzeit auf Platz 3.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelEin Wort zum TSV 1860 München: Michael Schrodi
Nächster ArtikelFragebogen zur VR-Wahl: Robert von Bennigsen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments