Auf dem Onlineportal liga3-online waren die Leser aufgerufen, für ihre Elf der Saison abzustimmen. Zwei Spieler des TSV 1860 München haben es in die fiktive Mannschaft geschafft.

Elf der Saison mit zwei Löwen

Phillipp Steinhart

In der Abwehr spielte Phillipp Steinhart eine starke Saison. 36 Mal stand er für den TSV 1860 München auf dem Platz, erzielte dabei neun Tore (davon drei Elfmeter) und legte sechs Mal für eine Mannschaftskollegen auf.

Sascha Mölders

Sascha Mölders Torschützenkönig

Der andere Löwe kann sich vor Auszeichnungen aktuell kaum retten. Vor dem Spiel gegen Ingolstadt durfte Sascha Mölders die Auszeichnung zum Spieler der Saison entgegen nehmen. Nach Abpfiff war auch klar, dass er der Torschützenkönig der Spielzeit 2020/21 ist, worüber er sich allerdings nicht so recht freuen konnte. Übrigens ist Mölders mit 31 Scorerpunkten auch mit deutlichem Vorsprung vor Nicklas Shipnoski (25, 1.FC Saarbrücken, wechselt nach Düsseldorf) der Topscorer der 3.Liga.

Die weiteren Spieler der anderen Teams

Dominiert wird die Elf der Saison wie fast schon gewohnt von Hansa Rostock. Mit Kolke, Riedel, Neidhart, Bahn und Trainer Härtel stellt die Kogge ganze fünf Akteure. Der zweite Aufsteiger Dynamo Dresden steuert mit Königsdörffer und Knipping wie auch der TSV 1860 München zwei Spieler. Die weiteren drei Positionen belegen Boyd (Halle), Atik (Magdeburg) und Shipnoski (Saarbrücken).

Auf der Ersatzbank nehmen noch Marius Willsch und Richard Neudecker vom TSV 1860 München Platz. Komplettiert wird diese von Behrens (Magdeburg), Stanic (Zwickau), Mörschel und Daferner (beide Dresden), Janjic (Verl) und Trainer Titz (Magdeburg)

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments