In der gestrigen Löwenrunde (05.03.2020) stand 1860-Coach Michael Köllner fast 40 Minuten den anwesenden Journalisten Rede und Antwort und es ging auch um das Thema Beleidigungen,

zu denen er Anfangs von sich aus Stellung bezog und später noch einmal dazu befragt wurde. In einem 1860-Blog wurde ein Artikel daraus gemacht, in dem eine Aussage als Überschrift verwendet wurde: Köllner: “Man muss sich immer vorstellen: Was ist, wenn das mein Gesicht wäre?”

Ebensogut könnte man als Aufmacher die Aussagen von Michael Köllner zum Umgang miteinander vor allem in den sozialen Medien als Aufmacher verwenden, aber das wäre im Stil des Blogs oder der Zeitung mit den vier großen Buchstaben und würde den wirklich guten Aussagen von Michael Köllner nicht gerecht werden. Wer viel Zeit hat, der möge sich bitte die gesamte Löwenrunde ansehen – sie ist es wert.

Wer weniger Zeit hat bzw. nur wissen möchte, was Michael Köllner zum Thema “Beleidigungen” gesagt hat oder woraus andere Menschen ihre Schlagzeilen machen, dem genügen die ersten 2 Minuten 30 Sekunden und dann wird es wieder ab Minute 30:00 interessant. Der Herr der die Fragen stellt ist im übrigen der Reporter von der Bild-Zeitung, der uns schon seinerzeit bei der Autoübergabe an Michael Köllner mit ähnlicher Fragestellung aufgefallen ist – von damals ist übrigens das Beitragsbild. Als dann ein anderer Reporter wieder auf´s sportliche kommen möchte, bedankt sich der Löwencoach, der auch diese Fragerunde sehr souverän gemeistert hat.

Das Video von der Löwenrunde ist im übrigen von Löwen-TV, dem offiziellen Youtube-Kanal des TSV 1860 München.

Hier findet man alle Videos von Pressekonferenzen bzw. Löwenrunden vom TSV 1860 München. Wer Interesse an Videos von der Fankurve hat, dem legen wir an dieser Stelle unseren eigenen Youtube-Kanal ans Herz, den ihr auch sehr gerne abonnieren könnt:

Youtube-Kanal-sechzger_de

Nachdem wir euch schon letzte Woche die besten Reisemöglichkeiten nach Jena präsentiert hatten und alle weiteren Informationen zum Spiel dort hervorragend auf der offiziellen Seite des TSV 1860 erklärt sind bleibt uns an dieser Stelle nichts anderes, als der Wunsch sich die Worte von Michael Köllner zu herzen zu nehmen – und natürlich auf drei Punkte in Thüringen.

Wir arbeiten inzwischen weiter am Bericht zum Thema “25 Jahre Kampf ums Sechzgerstadion” – den ersten Teil haben wir euch ja bereits gestern präsentiert. Auch diesen legen wir dem einen oder anderen sehr ans Herz – findet man dort doch gut erklärt, welchen Fehler die Löwen schon mehrfach gemacht haben und idealerweise nicht mehr wiederholen sollten…

https://sechzger.de/25-jahre-kampf-ums-gws-der-bericht-vom-stadion-talk-am-04-03-2020/

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments